Ernst sein ist alles

Hier wird die Relativitätstheorie Einsteins kritisiert oder verteidigt

Get them out

Beitragvon Yukterez » Mi 9. Nov 2016, 20:46

Barbara Streisand, Beyonce, Lady Gaga, Miley Cyrus, Cher, Triggly Puff, Whoopi Goldberg, Zarna Joshi und wie sie sonst noch alle heißen:

Bild

Die können jetzt alle ihre Koffer packen. So wie ich diese Leute einschätze werden sie es aber so wie Ralf machen und sobald ein bisschen Gras über die Sache gewachsen ist unter falschem Namen wieder einwandern.

Bild, Bild
Yukterez
 
Beiträge: 11384
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Peanuts

Beitragvon Yukterez » Do 10. Nov 2016, 01:39

Bild hat geschrieben:Na wunderbar, dann hat "der Yukterez", zumal er sich auch im astronews hat sperren lassen

1) ist das keine Sperre, sondern eine Verwarnung gewesen,
2) war die Verwarnung auch nicht besonders gut begründet,
3) wurde ich nur verwarnt weil jemand anderer nicht rechnen kann,
4) ist die Verwarnung am nächsten Tag wieder aufgehoben worden,
5) weiß ich ja, was man im Falle einer richtigen Verbannung tun müsste,
6) gibt es gerade viel lustigere Dinge an denen man sich aufgeilen kann.

Prioritäten setzend,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 11384
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Ralf will zwar bellen, kann aber nicht beißen

Beitragvon Yukterez » Fr 11. Nov 2016, 01:33

Bild hat geschrieben:3 Jahre im Knast schmoren... Um Missverständnisse zu vermeiden: daraus, dass ich nicht den Klageweg beschreiten werde, kann man nicht schliessen, dass ich anderen meine Unterlagen auf Wunsch nicht zur Verfügung stellen werde.

Warum stellst du sie nicht einfach dem gesamten Internet zur Verfügung?

Schon seit Ewigkeiten auf deine so groß angekündigte Zusammenfassung wartend,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 11384
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Einer dümmer als der andere

Beitragvon Yukterez » Mo 14. Nov 2016, 19:00

Bild hat geschrieben:Ich habe das und das mal gescreenshottet, da gibt es vielleicht noch Verwendung für :lololol:

Ja ja, vielleicht...

Bild

Das hättest du als erstes screenshoten sollen Bild

Bild, Bild
Yukterez
 
Beiträge: 11384
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Das Wunschdenken des Rolf Gartenzwerg

Beitragvon Yukterez » Mo 14. Nov 2016, 22:14

Bild hat geschrieben:Nein, nein, nein :( Jetzt, wo man ihn fachlich endlich vorgeführt hat entzieht er sich der Verantwortung und lässt sich sperren

Das dachte ich mir schon dass dir das gefällt. Nur wenn man mich fachlich vorgeführt hätte hätte man mich nicht unter dem fadenscheinigen Vorwand der Beleidigung zum Schweigen bringen müssen, da hätte man es vielmehr genießen können mir meine Niederlage wie frisch geriebenen Kren unter die Nase zu reiben.

Mir sieht das eher danach aus als wäre es genau umgekehrt gewesen als wie du es beschrieben hast und als würden weder die stellvertretend beleidigten Sockenpuppen und Mitläufer noch der Administrator wissen worum es überhaupt geht. Aber wie dem auch sei, nachdem meine Beiträge dort alle noch dastehen kann eh jeder selbst nachrechnen:

Bild

und seine Ergebnisse mit den bekannten Quellen und auch mit Wikipedia vergleichen Bild

Mir von einem Forum in dem jeder Zweite mit "freundlichen Grüßen" signiert und man sich mit der Option freiwilliges Bezahlen sein Recht erkaufen kann auch nichts anderes erwartet habend,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 11384
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Hilpolt und Kannenberg leugnen die Relativitätstheorie

Beitragvon Yukterez » Di 15. Nov 2016, 09:55

Bild hat geschrieben:Allerdings gibt es mit Kerr-Scherr Koordinaten KEINEN Ereignishorizont. Keinen äußeren und keinen inneren.
Bild hat geschrieben:Genau! :lololol:

Da steht es wohl Aussage gegen Aussage:

Bild hat geschrieben:Polar slice through the Kerr spacetime in Cartesian Kerr–Schild coordinates: note that the inner and outer horizons are ellipses in these coordinates.
Bild hat geschrieben:Quod erat demonstrandum.

Auf der Zunge zergehen lassend,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 11384
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Aussage gegen Aussage

Beitragvon Yukterez » Di 15. Nov 2016, 10:19

Bild hat geschrieben:Nun: https://arxiv.org/abs/0706.0622 ist ihm offenbar die Physik nebensächlich, so dass er auf einer mathematischen Lösung beharrt, welche aber die physikalische Realität nicht beschreibt.

Wenn man den Link anklickt steht dort aber:

Bild hat geschrieben:Physically and astrophysically, it is extremely important to realise that (assuming validity of the Einstein equations, which is certainly extremely reasonable given their current level of experimental and observational support) you should trust in the existence of the ergosurface and event horizon.

Vergleichen wir das mit:

Bild hat geschrieben:Allerdings gibt es mit Kerr-Scherr Koordinaten KEINEN Ereignishorizont. Keinen äußeren und keinen inneren.

Und nocheinmal in Farbe:

Bild hat geschrieben:Polar slice through the Kerr spacetime in Cartesian Kerr–Schild coordinates: note that the inner and outer horizons are ellipses in these coordinates.

Da fällt die Wahl wirklich nicht besonders schwer.

Bild, Bild
Yukterez
 
Beiträge: 11384
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Ralf und Karl auf dem Sezierteller

Beitragvon Yukterez » Di 15. Nov 2016, 11:14

Bild hat geschrieben:Allerdings gibt es mit Kerr-Scherr Koordinaten KEINEN Ereignishorizont. Keinen äußeren und keinen inneren.

Nachdem es gar keine Kerr-Scherr sondern wenn dann nur Kerr-Schild Koordinaten gibt wird es wahrscheinlich darauf hinauslaufen dass Karl und Ralf sich darauf berufen werden dass es in einem Koordinatensystem das es gar nicht gibt folgerichtig auch keine Ereignishorizonte geben kann. Das ist natürlich eine Schutzbehauptung, was sehr leicht aus dem Kontext herauszulesen ist:

Bild hat geschrieben:Am Bild von Silke Weinfurtner gibt es nichts auszusetzen. Am Bild von Y. gibt es etwas auszusetzen. Und an der angeschlossenen Animation auch. Die Darstellung der Horizonte und Sphären ist in den cartesischen "Hintergrundkoordinaten" immer gleich, egal, ob von Boyer-Linquist oder von Kerr-Scherr ausgegangen wird. Allerdings gibt es mit Kerr-Scherr Koordinaten KEINEN Ereignishorizont. Keinen äußeren und keinen inneren.

Der hat also kein nichtexistentes Koordinatensystem gemeint, sondern nicht einmal gewusst wie das über das er redet überhaupt heißt /:

Ausweidend,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 11384
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Ralf macht sich komplett zum Affen

Beitragvon Yukterez » Di 15. Nov 2016, 11:16

Bild hat geschrieben:Nun scheint der kompetenzarme "Yukterez " den Kampf gegen das Physik-Establishment aufnehmen zu wollen.

Wenn man nach "Ralf Kannenberg" und "Karl Hilpolt" googelt kommen aber nicht gerade solche Ergebnisse die darauf schließen lassen würden dass es sich bei euch beiden um das Physik-Establishment handelt.

Bild hat geschrieben:das von mir genannte Zitat

Wenn du kein Englisch kannst probier's mal mit dem Google-Übersetzer (:

Bild hat geschrieben:Erstaunlich, dass jemand, der so schlecht die englische Sprache beherrscht wie "der Yukterez" jetzt vorzugeben versucht, über Schreibrechte auf der englischen Wikipedia verfügt.

Ich weiß ja nicht wie deine Übersetzung für

Bild hat geschrieben:Physically and astrophysically, it is extremely important to realise that (assuming validity of the Einstein equations, which is certainly extremely reasonable given their current level of experimental and observational support) you should trust in the existence of the ergosurface and event horizon. Polar slice through the Kerr spacetime in Cartesian Kerr–Schild coordinates: note that the inner and outer horizons are ellipses in these coordinates.

lautet, aber ich lese da nicht heraus dass es

Bild hat geschrieben:mit Kerr-Scherr Koordinaten KEINEN Ereignishorizont. Keinen äußeren und keinen inneren

gibt, sondern dass die in diesen Koordinaten Ellipsoide sind (:

Bild hat geschrieben:Mit seinem langweiligen auf andere Zitate referenzieren kann "der Yukterez" vielleicht auf Mahag oder sogar bei der Wikipedia punkten

In dem von dir aus dem Zusammenhang gerissenen Fetzen steht auch nur dass es ab dem inneren EH unstabil wird, davon dass es weder einen inneren noch einen äußeren EH gäbe ist dort nicht die geringste Rede.

Bild hat geschrieben:Das steht weiter oben: "Working now in Kerr–Schild Cartesian coordinates, since the ergosurface is defined by the coordinate condition gtt = 0"

Und inwiefern hilft dir diese Aussage über die Ergosphäre dabei den Ereignishorizont abzuschaffen?

Bild hat geschrieben:stille Mitleser: "der Yukterez" antwortet mir derzeit nicht in eigenen Beiträgen, sondern ergänzt einfach seinen Beitrag

Von dir kommt ja auch nichts mehr worauf sich ein neuer Beitrag für die Antwort darauf rentieren würde.

Bild hat geschrieben:Das Zauberwort ist aber nicht der "Ereignishorizont" - das hat "der Yukterez" bereits - wenigstens qualitativ - verstanden, sondern die "Kerr–Schild Cartesian coordinates"

Schon blöd wenn aber in der von dir selbst zitierten Quelle der Ereignishorizont in ebendiesen Kerr-Schild-Koordinaten gezeigt wird, gell?

Bild hat geschrieben:Wiederholungs-Straftäter Yukterez

Dann ist es eigentlich komisch dass in meinem Leumund nichts drin steht.

Bild hat geschrieben:sollte sich vielleicht besser mit juristischen Fragestellungen auseinandersetzen

Welcher Paragraph schwebt dir denn vor?

Bild hat geschrieben:das Thema mit dem Ereignishorizont und den kartesischen Kerr-Schild-Koordinaten schafft er einfach nicht

Ich habe einen Plot. Was hast du?

Bild hat geschrieben:Ouuuu, Korruptionsvorwürfe einstellen, das hat er sicher ganz gerne :lololol:

Der sollte sich genau wie du und deine Crackpotfamilie lieber die Frage stellen was für einen Eindruck das auf Leute denen es nicht um mich sondern um den Ereignishorizont in Kerr-Schild-Koordinaten geht macht (:

Bild hat geschrieben:ob das Folgen für irgendjemandes Leumund hat...

Das ist die schon bekannte Traumwelt in die du regelmäßig flüchtest um zu vergessen dass du mal wieder am Nasenring durch die Manege geführt wurdest. PS:

Bild hat geschrieben:Polar slice through the Kerr spacetime in Cartesian Kerr–Schild coordinates: note that the inner and outer horizons are ellipses in these coordinates.

Bild, Bild
Yukterez
 
Beiträge: 11384
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Karl lässt Ralf fallen wie eine heiße Kartoffel

Beitragvon Yukterez » Di 22. Nov 2016, 01:41

Ahaha Karl Hilpolt hat seine dummdreiste Anmache "Allerdings gibt es mit Kerr-Scherr Koordinaten KEINEN Ereignishorizont. Keinen äußeren und keinen inneren" editiert, und zwar 1 Woche nach dem ich ihm das hier im Forum und drüben im Wikipedia Diskussionsbereich unter die Nase gerieben habe während Ralf Kannenberg mit seinem ganzen Kirchenchor samt Sockenpuppen 7 Tage lang auf das loyalste alles nachgeplappert haben (:

Bild, Bild
Yukterez
 
Beiträge: 11384
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

VorherigeNächste

Zurück zu Relativitätstheorie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste