Seite 2 von 202

Re: Spacerat: Ich allein habe die echte Wahrheit

BeitragVerfasst: Di 31. Mai 2016, 17:36
von Mikesch
Spacerat traut sich nicht anzufragen, ob irgendjemand ihm erklären könnte, was er nun eigentlich genau sagen wollte, er verstehe selber nicht, was er damit gemeint haben könnte: Ihr wisst, dass es so sein soll, wie ihr sagt und dabei wisst ihr nicht mal, wie es ist.
Klingt irgentwie nach Wenn Du denkst, dann denkst Du nur, Du denkst.... oder so. Vielleicht sollte es ja ein Schlager werden?
Mike

Re: Spaßratz ist ein kleiner Niemand

BeitragVerfasst: Di 31. Mai 2016, 17:41
von Mikesch
Spacerat hat geschrieben:Allerdings macht es mich nachdenklich, warum es grade die Relativisten (insbesondere der Hirnwichser Mikesch) sind, die stets mit irgendwelchen fadenscheinigen Gründen dagegen wettern.
Das ist ein falscher Eindruck. Ich brauche nicht zu wettern, ich stelle nur Fragen und Sie beantworten die Fragen nicht. Weil Sie es nicht können, oder nicht wollen oder nicht verstehen, was weiß ich.
Als Nachdenklich würde ich Sie jedenfalls nicht charakterisieren.
Mike

Re: Janś Weltformel

BeitragVerfasst: Di 31. Mai 2016, 17:46
von Mikesch
Jan hat geschrieben:Schließlich verdient er mit der Physik nach Einstein und Planck sein Geld.
Nicht allzuviel, fürchte ich. Sie haben da eine falsche Vorstellung, was ich mache.
Mike

Re: Spaßratz ist ein kleiner Niemand

BeitragVerfasst: Di 31. Mai 2016, 21:46
von Mikesch
Spacerat hat geschrieben:
Hirnwichser hat geschrieben:Ich brauche nicht zu wettern, ich stelle nur Fragen und Sie beantworten die Fragen nicht.
Du hast behauptet, ich hätte die Lorentztransformation bzw. den Lorentzfaktor falsch hergeleitet, obwohl ich gar keine Herleitung veröffentlicht habe.
Sie haben Recht. Ich würde tatsächlich nie auf die Idee kommen, daß Sie den Lorentzfaktor herleiten könnten.
Mike

das Meischberger Protokoll

BeitragVerfasst: Di 31. Mai 2016, 21:52
von Yukterez
Bild hat geschrieben:man kann Leistung nunmal nicht mit mit dem Weg-Zeit-Gesetz berechnen

Das kommt darauf an wer "man" ist. Wenn man so wie du weder weiß was Leistung ist noch was das Weg-Zeit-Gesetz bedeutet kann man das natürlich nicht, aber wenn man nicht gerade zu den Leuten gehört bei denen de Zentrifugalkraft im Inertialsystem existiert sollte das kein Problem sein. Einfaches Beispiel:

Wir nehmen eine Masse von 1 kg und heben sie innerhalb von 3 sek (Zeit) auf eine Höhe von 2 m (Weg). Was war die Leistung?

M = 1 kg; t = 3 sek; h = 2 m; g = 10m/sek²
E = M·g·h; P = E/t → P = 1·10·2÷3 Watt

Die Leistung betrug du yyy (:

Bild, Bild

Spaßratz gibt alles was er hat

BeitragVerfasst: Di 31. Mai 2016, 22:01
von Yukterez
Bild hat geschrieben:Man kann nicht bis 5 zählen.
Bild hat geschrieben:1, 2, 3, 4, 5. Da staunst du, was?
Bild hat geschrieben:Hirnwichse! lol

Gut gekontert!

Bild, Bild

Spaßratz zeigt was er kann

BeitragVerfasst: Di 31. Mai 2016, 22:22
von Yukterez
Bild hat geschrieben:Nicht wahr? Wart erst mal ab, wie viele Smileys hier kommen, wenn das Thema Weg-Zeit-Gesetz um deine Ausführungen hier erweiterst.

Erzähl du mir etwas über das Thema (:

Bild hat geschrieben:Hubarbeit kenn ich nicht. Hubarbeit gibt es nicht!

Wenn wir schon dabei sind, erklär dem erstaunten Publikum doch nochmal wie das Weg-Zeit-Gesetz dazu führt dass die schwere Masse stärker von der leichten Masse beschleunigt wird als die leichte von der schweren: die spaßratz'sche Auslegung des Weg-Zeit-Gesetzes

Bild, Bild

Spaßratz hat seine Hausaufgaben nicht gemacht

BeitragVerfasst: Di 31. Mai 2016, 23:42
von Yukterez
Bild hat geschrieben:Eine Wette um Geld ist eine fragwürdige jüdische Unsitte! Alles klar?
Bild hat geschrieben:Eine Wette um Geld ist überhaupt keine fragwürdige jüdische Unsitte.
Bild hat geschrieben:Das schreib mal in den Wikipedia-Artikel zum Thema Geld! xxx!

Warum sollte ich extra für dich etwas wiederholen was sowieso jeder weiß? Um zu beweisen dass ich mir den Hintern abputzen kann brauche ich dir nicht deinen Hintern abzuputzen, du kannst auch gerne vollgekotet durch das Forum hopsen das stört mich überhaupt nicht.

Zusehend und genießend,

Bild

Spaßratz kann gar nichts

BeitragVerfasst: Mi 1. Jun 2016, 00:43
von Yukterez
Du kannst weder mit dem noch mithilfe des. Oder kannst du folgende deppeneinfache Volksschulaufgabe lösen: ein Wagen der Masse M fährt auf der x-Achse. Seine Geschwindigkeit ist eine Funktion des Weges f(x). Wie hoch in terms of M, f und x ist die momentane Leistung zum Zeitpunkt t? Reibungsverluste dürfen vernachlässigt werden.

Popcorn holend,

Bild

Spaßratz weiß dass er's nicht bringt

BeitragVerfasst: Mi 1. Jun 2016, 01:13
von Yukterez
Daran dass ich so ein wirklich superdeppeneinfaches Beispiel schaffe dürfte wohl kein Zweifel bestehen. Aber dass du bei der Menge an Fettnäpfchen in denen du schon gebadet hast so schnell den Schwanz einziehst ist etwas Neues, anscheinend hast du bereits aus schmerzlicher Erfahrung gelernt dass du von allem wofür man höher als bis drei zählen können muss lieber die Finger lässt. Wenn dich der Übermut doch noch packen sollte, du musst dich bei deiner Lösung natürlich auf keinen Weg-Zeit-Satz beschränken, deine Lösung wäre egal wie du sie aufstellst auf jeden Fall hochamüsant (:

Den anderen Crackpots auch noch bis morgen Zeit gebend sich zu blamieren,

Bild