Janś Weltformel

Hier werden andere Standardmodelle der Physik kritisiert oder verteidigt

Re: Janś Weltformel

Beitragvon Dieter Grosch » Do 19. Mai 2022, 08:58

sanchez hat geschrieben:
Dieter Grosch hat geschrieben:Das ist es ja, man berechnet nicht eine Ladung in C, sondern in kg^(1/2)" m^(3/2)/s und das wandelt man mit eps_0 in C um.
Und auf der Erde ist dann für ein Bewegung r = 6,4*10^6 m.



Wenn ich mit verrechne, kommt nur Unsinn bei raus.

Wieso nach der Lehrmeinung gilt: Q = sqrt(m*v^2*r*4*pi*eps_0) [C]
Dieter Grosch
 
Beiträge: 483
Registriert: Di 11. Jun 2019, 16:37

Re: Janś Weltformel

Beitragvon sanchez » Do 19. Mai 2022, 10:57

Meinst du etwa so:



Kann ich nicht nachvollziehen. Vielleicht einen Link?
sanchez
 
Beiträge: 878
Registriert: Do 8. Nov 2018, 15:41

Re: Janś Weltformel

Beitragvon Dieter Grosch » Do 19. Mai 2022, 11:17

sanchez hat geschrieben:Meinst du etwa so:



Kann ich nicht nachvollziehen. Vielleicht einen Link?

Dann stelle die Gleichung zu Coulombkraft einfach mal um.
Dieter Grosch
 
Beiträge: 483
Registriert: Di 11. Jun 2019, 16:37

Re: Janś Weltformel

Beitragvon Jan » Do 19. Mai 2022, 22:01

Umfangreiche Herleitung einer alternativen Weltformel http://www.hc10.de/

PDF zum Download plus Formelsammlung

Obwohl die Raumteilchen nur hypothetisch sind

und das Wirkungsquantum auch nur eine theoretische Größe ist.
Dateianhänge
hc10-die Weltformel.png
hc10-die Weltformel.png (68.36 KiB) 204-mal betrachtet
Jan
 
Beiträge: 4365
Registriert: Do 27. Mär 2014, 21:55

Re: Janś Weltformel

Beitragvon Jan » Di 24. Mai 2022, 17:03

Die Herleitung des Hall-Effektes

https://www.youtube.com/watch?v=--aId9Mxz5I
Jan
 
Beiträge: 4365
Registriert: Do 27. Mär 2014, 21:55

Re: Janś Weltformel

Beitragvon Dieter Grosch » Di 24. Mai 2022, 17:16

Jan hat geschrieben:Die Herleitung des Hall-Effektes

https://www.youtube.com/watch?v=--aId9Mxz5I

Was hat das nun mit einer Weltformel zu tun?
Dieter Grosch
 
Beiträge: 483
Registriert: Di 11. Jun 2019, 16:37

Re: Janś Weltformel

Beitragvon Jan » Di 24. Mai 2022, 17:56

Dieter Grosch hat geschrieben:
Jan hat geschrieben:Die Herleitung des Hall-Effektes

https://www.youtube.com/watch?v=--aId9Mxz5I

Was hat das nun mit einer Weltformel zu tun?


Das ist der mathematisch, physikalische Beweis für die Weltformel.

Laut Harald Lesch besteht alles im Universum aus elektrischer Energie.

Und deswegen gilt der Hall-Effekt immer und überall.

Die Lorentzkraft ist Bestandteil des Hall-Effektes und steht immer am Anfang der Kausalkette, weil

die Lorentzkraft die Elektrische Energie erzeugt.
Jan
 
Beiträge: 4365
Registriert: Do 27. Mär 2014, 21:55

Re: Janś Weltformel

Beitragvon Dieter Grosch » Mi 25. Mai 2022, 03:43

Jan hat geschrieben:
Dieter Grosch hat geschrieben:
Jan hat geschrieben:Die Herleitung des Hall-Effektes

https://www.youtube.com/watch?v=--aId9Mxz5I

Was hat das nun mit einer Weltformel zu tun?


Das ist der mathematisch, physikalische Beweis für die Weltformel.

Laut Harald Lesch besteht alles im Universum aus elektrischer Energie.

Und deswegen gilt der Hall-Effekt immer und überall.

Die Lorentzkraft ist Bestandteil des Hall-Effektes und steht immer am Anfang der Kausalkette, weil

die Lorentzkraft die Elektrische Energie erzeugt.

Das muss ja so sein, denn eine Weltformel soll diese Effekte ja beschreiben können und nun musst Du die Beschreibung mit ihr hier vorlegen.
Wie lautet Deine Weltformel und wie beschreibst Du damit den Hall-Effekt?
Dieter Grosch
 
Beiträge: 483
Registriert: Di 11. Jun 2019, 16:37

Re: Janś Weltformel

Beitragvon bumbumpeng » Mi 25. Mai 2022, 10:30

Dieter Grosch hat geschrieben:Das muss ja so sein, denn eine Weltformel soll diese Effekte ja beschreiben können und nun musst Du die Beschreibung mit ihr hier vorlegen.
Wie lautet Deine Weltformel und wie beschreibst Du damit den Hall-Effekt?

Ja, da wird man eben nichts Brauchbares vorlegen können, weil man ebenso wie beim Uhrenknall nur ein Ratespiel vollzieht.

Es gibt nur DIE Weltformel, die gilt.

EWIGER INDIREKTER KREISLAUF und der funktioniert seit ewigen Zeiten und wird noch ewige Zeiten funktionieren.

Besagt: Die Schwarzen Löcher fusionieren sehr weit hoch --- aufgrund gewaltigen Druckes und gewaltiger Hitze, weit höher als U und Pu . Darin steckt enorme Energie in Form von Hochprotonigen Elementen, sagen wir mal U250, U300, U350, U400. U450. U500, so in etwa. Die SL werfen Gesamtmassen aus. Diese bilden Sonnensysteme indem Sie Planeten auswerfen.
Die Sonnen, Sterne verbrennen die Hochprotonigen und versorgen so die Planeten mit Energie. Die Sonnensysteme driften ab innerhalb der Galaxien dann in den intergalaktischen Raum weiter bis zu einer anderen Galaxie, werden eingefangen und driften rein zum SL, wo sie gefressen werden.
Das Spiel beginnt von vorn.

Das funktioniert hervorragend. Nicht erst seit gestern, sondern ewig.
Ja, die Schwarzen Löcher machen aus Wasserstoff mittels Energie Uran und die Sonnen machen aus Uran Wasserstoff plus Energie.
bumbumpeng
 
Beiträge: 2382
Registriert: So 18. Okt 2020, 17:48

Re: Janś Weltformel

Beitragvon Dieter Grosch » Mi 25. Mai 2022, 10:39

bumbumpeng hat geschrieben:
Dieter Grosch hat geschrieben:Das muss ja so sein, denn eine Weltformel soll diese Effekte ja beschreiben können und nun musst Du die Beschreibung mit ihr hier vorlegen.
Wie lautet Deine Weltformel und wie beschreibst Du damit den Hall-Effekt?

Ja, da wird man eben nichts Brauchbares vorlegen können, weil man ebenso wie beim Uhrenknall nur ein Ratespiel vollzieht.

Es gibt nur DIE Weltformel, die gilt.

EWIGER INDIREKTER KREISLAUF und der funktioniert seit ewigen Zeiten und wird noch ewige Zeiten funktionieren.

Besagt: Die Schwarzen Löcher fusionieren sehr weit hoch --- aufgrund gewaltigen Druckes und gewaltiger Hitze, weit höher als U und Pu . Darin steckt enorme Energie in Form von Hochprotonigen Elementen, sagen wir mal U250, U300, U350, U400. U450. U500, so in etwa. Die SL werfen Gesamtmassen aus. Diese bilden Sonnensysteme indem Sie Planeten auswerfen.
Die Sonnen, Sterne verbrennen die Hochprotonigen und versorgen so die Planeten mit Energie. Die Sonnensysteme driften ab innerhalb der Galaxien dann in den intergalaktischen Raum weiter bis zu einer anderen Galaxie, werden eingefangen und driften rein zum SL, wo sie gefressen werden.
Das Spiel beginnt von vorn.

Das funktioniert hervorragend. Nicht erst seit gestern, sondern ewig.
Ja, die Schwarzen Löcher machen aus Wasserstoff mittels Energie Uran und die Sonnen machen aus Uran Wasserstoff plus Energie.

Nein, da werden keine Sonnensysteme gebildete durch den Kern, sondern die fängt der Kern ein und so hat das SL der Milchstraße Mrd Sonnen um sich.
Dieter Grosch
 
Beiträge: 483
Registriert: Di 11. Jun 2019, 16:37

VorherigeNächste

Zurück zu Andere Theorien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 6 Gäste