Janś Weltformel

Hier werden andere Standardmodelle der Physik kritisiert oder verteidigt

Re: Janś Weltformel

Beitragvon Jan » Do 17. Dez 2020, 22:51

Ich gehe mal davon aus, daß das Universum expandiert.

Alles stammt aus den unendlichen Weiten und Tiefen des Mikrokosmos,

denn größere Teilchen und größere Strukturen entstehen immer aus einer Menge von kleineren Teilchen und kleineren Strukturen.

Nur ist es eine Expansion ohne eine beschleunigte Expansion der Raum-Zeit.
Jan
 
Beiträge: 4230
Registriert: Do 27. Mär 2014, 21:55

Re: Janś Weltformel

Beitragvon Sciencewoken » Do 17. Dez 2020, 22:58

Jan hat geschrieben:Ich gehe mal davon aus
Ja, gehe du mal von etwas aus, Troll. :lol:
Nimm es und widme dem ein Kapitel in deiner heiligen Schrift - vllt. wird ja 'ne Weltreligion draus, Troll. :lol:
Sciencewoken
 
Beiträge: 8701
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 09:52

Re: Janś Weltformel

Beitragvon bumbumpeng » Fr 18. Dez 2020, 11:08

Jan hat geschrieben:Ich gehe mal davon aus, daß das Universum expandiert.

Alles stammt aus den unendlichen Weiten und Tiefen des Mikrokosmos,

denn größere Teilchen und größere Strukturen entstehen immer aus einer Menge von kleineren Teilchen und kleineren Strukturen.

Nur ist es eine Expansion ohne eine beschleunigte Expansion der Raum-Zeit.

Kennst du die Begrenzung des Universums, die sich nach außen verschieben soll? Andromeda nähert sich jedoch, was widersprüchlich wäre, wenn etwas angeblich expandieren soll.

Ein Mikrokosmos ist mir nicht bekannt.

Ja, die Schwarzen Löcher ziehen die von anderen Galaxien abgedrifteten Sonnensysteme an und sammeln die ein im Halo. Und die im Halo werden abgebremst und landen im Schwarzen Loch.

Gemessen wurde keine Expansion, sondern nur die Entfernung zwischen der Erde (Auch Satellit.) und einer Galaxie. Und die weiter entfernten Galaxien entfernen sich schneller, als nähere. Ergo: Ein progressives Abdriften und das in Spiralform.
Wir driften seit ca. 14 Mrd. Jahren progressiv spiralförmig von Sgr A* ab.
bumbumpeng
 
Beiträge: 1224
Registriert: So 18. Okt 2020, 17:48

Re: Janś Weltformel

Beitragvon Jan » Fr 18. Dez 2020, 14:03

Es gibt nur Materieobjekte und von Materieobjekte ausgehende elektromagnetische Strahlung

und alles besteht aus elektrischer Energie

Das Universum als Gesamtheit von Allem im unendlichen Nichts

Raum ist nur das Synonym für unendliches nichts.

Nur dann kann man die Unendlichkeit verstehen.
Jan
 
Beiträge: 4230
Registriert: Do 27. Mär 2014, 21:55

Re: Janś Weltformel

Beitragvon Lagrange » Fr 18. Dez 2020, 16:10

Jan hat geschrieben:Es gibt nur Materieobjekte und von Materieobjekte ausgehende elektromagnetische Strahlung

und alles besteht aus elektrischer Energie


Aus was besteht elektrische Energie?
Lagrange
 
Beiträge: 14162
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Re: Janś Weltformel

Beitragvon Jan » Fr 18. Dez 2020, 16:35

Lagrange hat geschrieben:
Jan hat geschrieben:Es gibt nur Materieobjekte und von Materieobjekte ausgehende elektromagnetische Strahlung

und alles besteht aus elektrischer Energie


Aus was besteht elektrische Energie?


Aus Ladungstrennung
Jan
 
Beiträge: 4230
Registriert: Do 27. Mär 2014, 21:55

Re: Janś Weltformel

Beitragvon Lagrange » Fr 18. Dez 2020, 16:37

Jan hat geschrieben:
Lagrange hat geschrieben:
Jan hat geschrieben:Es gibt nur Materieobjekte und von Materieobjekte ausgehende elektromagnetische Strahlung

und alles besteht aus elektrischer Energie


Aus was besteht elektrische Energie?


Aus Ladungstrennung

Und Strahlung?
Lagrange
 
Beiträge: 14162
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Re: Janś Weltformel

Beitragvon Sciencewoken » Fr 18. Dez 2020, 16:56

Jan hat geschrieben:
LeGatesNoch hat geschrieben:
Jan hat geschrieben:alles besteht aus elektrischer Energie
Aus was besteht elektrische Energie?
Aus Ladungstrennung
Und ein Buch besteht aus Seiten umblättern oder wie? :lol:
Sciencewoken
 
Beiträge: 8701
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 09:52

Re: Janś Weltformel

Beitragvon Jan » Sa 19. Dez 2020, 14:53

Jan: Es gibt nur Materieobjekte und von Materieobjekte ausgehende elektromagnetische Strahlung

und alles besteht aus elektrischer Energie


Lagrange: Aus was besteht elektrische Energie?

Jan: Aus Ladungstrennung
Lagrange: Und Strahlung?

Jan: Strahlung geht von einer Materienquelle aus

Wellengleichung des Lichts berücksichtigen
Dateianhänge
primer31.png
primer31.png (173.95 KiB) 1022-mal betrachtet
Jan
 
Beiträge: 4230
Registriert: Do 27. Mär 2014, 21:55

Re: Janś Weltformel

Beitragvon bumbumpeng » Sa 19. Dez 2020, 15:20

Jan hat geschrieben:Jan: Es gibt nur Materieobjekte und von Materieobjekte ausgehende elektromagnetische Strahlung

und alles besteht aus elektrischer Energie

Wellengleichung des Lichts berücksichtigen

Es gibt Masseobjekte, Himmelskörper und Atome, die spezifisch entsprechende Felder ausbilden.

Energie gibt es in verschiedenster Form. Z.B. elektrisch, kinetisch, potentiell, Wärme,
aber auch in anderer Form, nämlich Kernenergie.

Zu den Wellen. Mir ist dabei bekannt, dass bei e.-m. Wellen die Phasenzeit zwischen der e. Komponente und der m. Komponente um 90 Grad verschoben ist. Und nicht so, wie auf dem Bild. Phasenverschiebung hat nichts mit Lageverdrehung zu tun. Das ist Unfug.
D.h., die können durchaus in gleicher Lage schwingen, jedoch um 90 Grad zeitlich versetzt. Das ist allgemein so üblich.
So kommen auch Schwingungen zustande. Es ist ein hin und her. D.h., diese Phasenverschiebung muss sein und bewirkt erst das Schwingen.
bumbumpeng
 
Beiträge: 1224
Registriert: So 18. Okt 2020, 17:48

VorherigeNächste

Zurück zu Andere Theorien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste