Janś Weltformel

Hier werden andere Standardmodelle der Physik kritisiert oder verteidigt

Re: Janś Weltformel

Beitragvon Jan » Mi 28. Sep 2022, 15:11

McMurdo hat geschrieben:
Jan hat geschrieben:In einem Video der Youtube-Universität aus der Wissenschaft hatte das sogar Josef Gassner thematisiert und damit bestätigt.

Auch dieses Video werden wir vermutlich niemals zu Gesicht bekommen.


Das erste Video hab ich hier verlinked.

Du mußt es dir auch anschauen.
Jan
 
Beiträge: 4574
Registriert: Do 27. Mär 2014, 21:55

Re: Janś Weltformel

Beitragvon McMurdo » Mi 28. Sep 2022, 17:27

Jan hat geschrieben:Das erste Video hab ich hier verlinked.

Du mußt es dir auch anschauen.

Tat ich ja, von alles ist elektrisch war da allerdings nichts zu hören. So wie du hier behauptest hast.
McMurdo
 
Beiträge: 11427
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Re: Janś Weltformel

Beitragvon Jan » Mi 28. Sep 2022, 18:12

McMurdo hat geschrieben:
Jan hat geschrieben:Das erste Video hab ich hier verlinked.

Du mußt es dir auch anschauen.

Tat ich ja, von alles ist elektrisch war da allerdings nichts zu hören. So wie du hier behauptest hast.


Du hast die entscheidende Stelle verpasst.
Jan
 
Beiträge: 4574
Registriert: Do 27. Mär 2014, 21:55

Re: Janś Weltformel

Beitragvon McMurdo » Mi 28. Sep 2022, 20:18

Jan hat geschrieben:Du hast die entscheidende Stelle verpasst.

Glaub ich nicht, ich sah es ganz.
McMurdo
 
Beiträge: 11427
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Re: Janś Weltformel

Beitragvon Jan » Mi 28. Sep 2022, 22:39

McMurdo hat geschrieben:
Jan hat geschrieben:Du hast die entscheidende Stelle verpasst.

Glaub ich nicht, ich sah es ganz.


Das lenkt jetzt auch nur von deinem gescheiterten Falsifizierungsversuch ab
Jan
 
Beiträge: 4574
Registriert: Do 27. Mär 2014, 21:55

Re: Janś Weltformel

Beitragvon McMurdo » Do 29. Sep 2022, 09:32

Jan hat geschrieben:Das lenkt jetzt auch nur von deinem gescheiterten Falsifizierungsversuch ab

Dazu müsste ja erstmal etwas falsifizierbares vorliegen, wie zum Beispiel Planetenbahnen, vorhergesagt mithilfe der Vorstellung des elektrischen Universums.
Oder stabile Atome, erklärt anhand des elektrischen Universums.
Aber kann das elektrische Universum alles nicht. Ist halt nur Geschwurbel von Leute die sich nicht auskennen. Und du fällst auch noch drauf rein. Das ist bedauerlich.
McMurdo
 
Beiträge: 11427
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Re: Janś Weltformel

Beitragvon Jan » Do 29. Sep 2022, 10:51

McMurdo hat geschrieben:
Jan hat geschrieben:Das lenkt jetzt auch nur von deinem gescheiterten Falsifizierungsversuch ab

Dazu müsste ja erstmal etwas falsifizierbares vorliegen, wie zum Beispiel Planetenbahnen, vorhergesagt mithilfe der Vorstellung des elektrischen Universums.
Oder stabile Atome, erklärt anhand des elektrischen Universums.
Aber kann das elektrische Universum alles nicht. Ist halt nur Geschwurbel von Leute die sich nicht auskennen. Und du fällst auch noch drauf rein. Das ist bedauerlich.



Für die Falsifizierung brauchst du nur den Hall-Effekt und die Maxwell-Gleichungen widerlegen.

Denn die Annahme und Definition der Theorie ist, daß alles im Universum elektrisch funktioniert auf der Wirkebene.

Somit gelten immer und überall der Hall-Effekt und die Maxwell-Gleichungen.

Dein Wissen aus der Mechanik und Sandkastenphysik nützen dir dabei wenig.
Jan
 
Beiträge: 4574
Registriert: Do 27. Mär 2014, 21:55

Re: Janś Weltformel

Beitragvon McMurdo » Fr 30. Sep 2022, 01:05

Jan hat geschrieben:Für die Falsifizierung brauchst du nur den Hall-Effekt und die Maxwell-Gleichungen widerlegen.
Denn die Annahme und Definition der Theorie ist, daß alles im Universum elektrisch funktioniert auf der Wirkebene.

Tut es ja offensichtlich nicht, sonst könnte die Idee des Elektrischen Universums Planetenbahnen erklären, zum Beispiel, oder stabile Atomkerne. Kann es aber nicht wie du hier eindrucksvoll unter Beweis stellst.
McMurdo
 
Beiträge: 11427
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Re: Janś Weltformel

Beitragvon Jan » Fr 30. Sep 2022, 01:38

McMurdo hat geschrieben:
Jan hat geschrieben:Für die Falsifizierung brauchst du nur den Hall-Effekt und die Maxwell-Gleichungen widerlegen.
Denn die Annahme und Definition der Theorie ist, daß alles im Universum elektrisch funktioniert auf der Wirkebene.

Tut es ja offensichtlich nicht, sonst könnte die Idee des Elektrischen Universums Planetenbahnen erklären, zum Beispiel, oder stabile Atomkerne. Kann es aber nicht wie du hier eindrucksvoll unter Beweis stellst.


Wir drehen uns im Kreis

Ich müsste jetzt was antworten, was ich vor 2 Tagen schonmal geschrieben habe.

Als ersten Schritt muß du den Hall-Effekt und die Maxwell-Gleichungen widerlegen.
Jan
 
Beiträge: 4574
Registriert: Do 27. Mär 2014, 21:55

Re: Janś Weltformel

Beitragvon McMurdo » Fr 30. Sep 2022, 03:55

Jan hat geschrieben:Wir drehen uns im Kreis


Hier dreht sich niemand im Kreis. Das elektrische Universu ist eben immer noch nicht in der Lage belastbare Voraussagen zu machen. So einfach ist das und darum ist die Idee eben auch Käse und hält nix und niemandem Stand.
Drehen tut sich da nix, es geht von Anfang an schon gar nicht erst los.,wie kann man so dumm sein sowas dann für die Realität zu halten?
McMurdo
 
Beiträge: 11427
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

VorherigeNächste

Zurück zu Andere Theorien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste