Relativitätstheorie: Josef und seine Brüder

Hier wird die Relativitätstheorie Einsteins kritisiert oder verteidigt

Re: Relativitätstheorie: Josef und seine Brüder

Beitragvon Lagrange » Sa 13. Feb 2021, 21:50

Lagrange hat geschrieben:
bumbumpeng hat geschrieben:@Lagrange,
Du verstehst es nicht. Es gibt sehr wohl ein Delta s.
https://de.wikipedia.org/wiki/Sagnac-Interferometer

Der Weg des Strahls, der in Rotationsrichtung des Geräts umläuft, ist verlängert, der des anderen verkürzt, und zwar proportional zur Rotationsgeschwindigkeit des Geräts.


...

Das ist unendlicher Schwachsinn, wen interessiert schon, was außerhalb eines Waggons passiert, wenn sich ein Fahrgast im Zug bewegt. Es zählt nur die Strecke im Zug.


bumbumpeng hat geschrieben:Eben nicht.
Das ist kein Schwachsinn.
Das, was du erzählst, ist grober Schwachsinn.
Die Felder stehen still und die Spiegel bewegen sich im Kreis. Das Licht ist eine Welle im Medium, in den Feldern.
Dazu bedarf es ein wenig Überlegung. Und für Überlegung ist nicht das Gesäß zuständig.

Quatsch, siehe Einsteins Zug.

PS: Was glaubst du, dreht sich die Erde um die Sonne oder nicht?
Lagrange
 
Beiträge: 13677
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Re: Relativitätstheorie: Josef und seine Brüder

Beitragvon bumbumpeng » Sa 13. Feb 2021, 23:56

Lagrange hat geschrieben:Quatsch, siehe Einsteins Zug.

PS: Was glaubst du, dreht sich die Erde um die Sonne oder nicht?

Es geht um masselose Energie. Es geht um masselose Energieübertragung in Form von LG.

Deine Sache mit dem Zug ist Masse.

(Ich glaube fest, dass sich die Sonne um die Erde dreht. Und die Erde hat Sgr A* ausgespuckt.
Sgr A* hat Wind davon bekommen, dass hier ein Lagrange großen Unfug verbreitet und hat sich schnell ins Zentrum der MS verzogen und sich unsichtbar gemacht.)
Zuletzt geändert von bumbumpeng am So 14. Feb 2021, 11:35, insgesamt 1-mal geändert.
bumbumpeng
 
Beiträge: 701
Registriert: So 18. Okt 2020, 17:48

Re: Relativitätstheorie: Josef und seine Brüder

Beitragvon Lagrange » So 14. Feb 2021, 09:31

bumbumpeng hat geschrieben:
Lagrange hat geschrieben:Quatsch, siehe Einsteins Zug.

PS: Was glaubst du, dreht sich die Erde um die Sonne oder nicht?

Es geht um masselose Energie. Es geht um masselose Energieübertragung in Form von LG.
...

Masselose Energie gibt es nicht. Jede Energie ist an eine Masse gebunden.

Genialität von Sagnac besteht darin, dass er keine Uhren benötigt. Zwei Lichtstrahlen werden gleichzeitig erzeugt und wandern über zwei gleich lange Strecken im Messgerät. Die Laufzeiten werden durch technische Konfiguration automatisch subtrahiert, so dass man v leicht ausrechnen kann.
Lagrange
 
Beiträge: 13677
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Re: Relativitätstheorie: Josef und seine Brüder

Beitragvon Kurt » So 14. Feb 2021, 09:35

bumbumpeng hat geschrieben:
Lagrange hat geschrieben:Quatsch, siehe Einsteins Zug.

PS: Was glaubst du, dreht sich die Erde um die Sonne oder nicht?

Es geht um masselose Energie. Es geht um masselose Energieübertragung in Form von LG.

Es gibt keine Energie, eine Rechengrösse hat nirgends einen Einfluss auf Abläufe oder Umstände.

bumbumpeng hat geschrieben:Deine Sache mit dem Zug ist Masse.

(Ich glaube fest, dass sich die Sonne um die Erde dreht. Und die Erde hat Sgr A* ausgespukt.
Sgr A* hat Wind davon bekommen, dass hier ein Lagrange großen Unfug verbreitet und hat sich schnell ins Zentrum der MS verzogen und sich unsichtbar gemacht.)


Was du glaubst oder auch nicht hat nichts mit dem zu tun was ist oder was eben nicht ist.

Kurt

.
Kurt
 
Beiträge: 14672
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Vorherige

Zurück zu Relativitätstheorie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste