E=mc² widerspricht der klassischen Physik...

Hier wird die Relativitätstheorie Einsteins kritisiert oder verteidigt

Re: E=mc² widerspricht der klassischen Physik...

Beitragvon Nicht von Bedeutung » Mi 31. Okt 2018, 11:31

Mikesch hat geschrieben:Deine Lernresistenz ist ja hinlanglich bekannt und von dir ja auch bestätigt: Du verbrennst ja gerne die Fachliteratur.
Ich bin mit meiner Lernresistenz in dieser Hinsicht sogar recht erfolgreich. Man kann mir nun mal keinen Mist erzählen.
Nicht von Bedeutung
 

Re: E=mc² widerspricht der klassischen Physik...

Beitragvon Mikesch » Mi 31. Okt 2018, 18:26

Nicht von Bedeutung hat geschrieben:
Mikesch hat geschrieben:Deine Lernresistenz ist ja hinlanglich bekannt und von dir ja auch bestätigt: Du verbrennst ja gerne die Fachliteratur.
Ich bin mit meiner Lernresistenz in dieser Hinsicht sogar recht erfolgreich. Man kann mir nun mal keinen Mist erzählen.
8-)
Gibt nicht viele, die über ihren Schatten springen und sich selbst als Vollpfosten outen. Reschpekt :mrgreen:
Mikesch
 
Beiträge: 6739
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:20

Re: E=mc² widerspricht der klassischen Physik...

Beitragvon Nicht von Bedeutung » Mi 31. Okt 2018, 19:07

Mikesch hat geschrieben:Gibt nicht viele, die über ihren Schatten springen und sich selbst als Vollpfosten outen. Reschpekt :mrgreen:
Aber es gibt um so mehr, die Vollpfosten sind und es nicht merken und zu denen gehörst auch du. :lol:
Nicht von Bedeutung
 

Re: E=mc² widerspricht der klassischen Physik...

Beitragvon Mikesch » Mi 31. Okt 2018, 19:22

Nicht von Bedeutung hat geschrieben:
Mikesch hat geschrieben:Gibt nicht viele, die über ihren Schatten springen und sich selbst als Vollpfosten outen. Reschpekt :mrgreen:
Aber es gibt um so mehr, die Vollpfosten sind und es nicht merken und zu denen gehörst auch du. :lol:
Ich habe darüber nachgedacht... Nein. Da ich mit dem RT-Krams solide Ergebnisse erziele, ist das nicht falsch.
Mikesch
 
Beiträge: 6739
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:20

Re: E=mc² widerspricht der klassischen Physik...

Beitragvon Nicht von Bedeutung » Mi 31. Okt 2018, 19:56

Mikesch hat geschrieben:Ich habe darüber nachgedacht... Nein. Da ich mit dem RT-Krams solide Ergebnisse erziele, ist das nicht falsch.
Zeig her deine Raumzeit. Kannst du nicht, weil zusammengesponnen. Von wegen solide Ergebnisse. Hirnwichse erzielt ihr. :lol:
Zuletzt geändert von Nicht von Bedeutung am Mi 31. Okt 2018, 20:11, insgesamt 1-mal geändert.
Nicht von Bedeutung
 

Re: E=mc² widerspricht der klassischen Physik...

Beitragvon Mikesch » Mi 31. Okt 2018, 20:02

Nicht von Bedeutung hat geschrieben:
Mikesch hat geschrieben:Ich habe darüber nachgedacht... Nein. Da ich mit dem RT-Krams solide Ergebnisse erziele, ist das nicht falsch.
Zeig her deine Raumzeit. Kannst du nicht, weil zusammengesponnen. Won wegen solide Ergebnisse. Hirnwichse erzielt ihr. :lol:

Doppelpost von dir:
http://mahag.com/neufor/viewtopic.php?f=6&t=830&p=123351#p123351
Mikesch
 
Beiträge: 6739
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:20

Re: E=mc² widerspricht der klassischen Physik...

Beitragvon Nicht von Bedeutung » Mi 31. Okt 2018, 20:12

Mikesch hat geschrieben:
Nicht von Bedeutung hat geschrieben:
Mikesch hat geschrieben:Ich habe darüber nachgedacht... Nein. Da ich mit dem RT-Krams solide Ergebnisse erziele, ist das nicht falsch.
Zeig her deine Raumzeit. Kannst du nicht, weil zusammengesponnen. Won wegen solide Ergebnisse. Hirnwichse erzielt ihr. :lol:

Doppelpost von dir:
http://mahag.com/neufor/viewtopic.php?f=6&t=830&p=123351#p123351
Sowas kannst du bringen, was? Die Raumzeitspinnerei äußert sich also in einem Doppelpost. :lol:
Nicht von Bedeutung
 

Re: E=mc² widerspricht der klassischen Physik...

Beitragvon Mikesch » Mi 31. Okt 2018, 20:15

Nicht von Bedeutung hat geschrieben:
Mikesch hat geschrieben:
Nicht von Bedeutung hat geschrieben:Zeig her deine Raumzeit. Kannst du nicht, weil zusammengesponnen. Won wegen solide Ergebnisse. Hirnwichse erzielt ihr. :lol:

Doppelpost von dir:
http://mahag.com/neufor/viewtopic.php?f=6&t=830&p=123351#p123351
Sowas kannst du bringen, was? Die Raumzeitspinnerei äußert sich also in einem Doppelpost. :lol:

Brauche ich nur eine Minute, umdas zu merken und darauf zu reagieren.
Du rätselst ja immer noch, wie man sieht.
Mikesch
 
Beiträge: 6739
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:20

Re: E=mc² widerspricht der klassischen Physik...

Beitragvon Nicht von Bedeutung » Mi 31. Okt 2018, 20:20

Mikesch hat geschrieben:Du rätselst ja immer noch, wie man sieht.
Nee, sicher nicht. IIch kenne euer hilfloses, ablenkendes, dämliches Gesabbel zur Genüge, wenn es um eure idiotische Raumzeit geht. Ich sag doch, das ist reinste Hirnwichse. :lol:
Nicht von Bedeutung
 

Re: E=mc² widerspricht der klassischen Physik...

Beitragvon Mikesch » Mi 31. Okt 2018, 20:24

Nicht von Bedeutung hat geschrieben:
Mikesch hat geschrieben:Du rätselst ja immer noch, wie man sieht.
Nee, sicher nicht. IIch kenne euer hilfloses, ablenkendes, dämliches Gesabbel zur Genüge, wenn es um eure idiotische Raumzeit geht. Ich sag doch, das ist reinste Hirnwichse. :lol:
Ist eben keine Esoterik, sondern Physik. Das ist nichts für Leute wie dich. Du musst leider draußen bleiben.
Deshalb kommen ja Leute wie ich ab und zu vorbei, um zu schauen, ob so ein Gehirn wie deins noch etwas an Restaktivitäten zeigt oder völlig tot und unnützt ist. :D
Mikesch
 
Beiträge: 6739
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:20

VorherigeNächste

Zurück zu Relativitätstheorie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste