Kurt´s Paper analysiert

Sonstige Ansätze und Vorschläge

Re: Kurt´s Paper analysiert

Beitragvon McMurdo » Sa 2. Jul 2022, 00:50

Kurt hat geschrieben:Er wird sich wundern wenn er unterschiedliche Taktung der U2 feststellt,
.

Wenn das hier richtig ist: Das sie aus Sicht des Bahnhofs mit 95m/s bewegt ist und aus Sicht der Plattform dann mit -5m/s? Oder das sie, wenn sie aus Sicht des Bahnhofs mit 105m/s bewegt ist aus Sicht der Plattform mit 5m/s bewegt ist. , dann ist das was du schreibst unmöglich.
McMurdo
 
Beiträge: 10468
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Re: Kurt´s Paper analysiert

Beitragvon McMurdo » Sa 2. Jul 2022, 04:47

Kurt hat geschrieben:Er wird sich wundern wenn er unterschiedliche Taktung der U2 feststellt, er wird sagen: ich will wissen warum ich unterschiedliche Taktungswerte erkenne wo ich doch sehe dass die U2 sich mit gleicher Geschwindigkeit zwischen den beiden M bewegt.
.

So wie er sieht das die Uhr nur mit 5m/s relativ zu ihm bewegt ist, und nicht 95 oder 105, genau so sieht er auch das die Uhr immer gleich viel langsamer geht. Eben so wie du es auch richtig geschrieben hast : Die Verlangsamung des Uhrenganges ist dabei allerdings gleich,
McMurdo
 
Beiträge: 10468
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Re: Kurt´s Paper analysiert

Beitragvon Kurt » Sa 2. Jul 2022, 07:54

McMurdo hat geschrieben:
Kurt hat geschrieben:Er wird sich wundern wenn er unterschiedliche Taktung der U2 feststellt,
.

Wenn das hier richtig ist: Das sie aus Sicht des Bahnhofs mit 95m/s bewegt ist und aus Sicht der Plattform dann mit -5m/s? Oder das sie, wenn sie aus Sicht des Bahnhofs mit 105m/s bewegt ist aus Sicht der Plattform mit 5m/s bewegt ist. , dann ist das was du schreibst unmöglich.


Na, was ist, immer noch nach einem Ausweg suchend?
Bedenke, den gibts nicht.

Wie schnell ist denn die U2 unterwegs, wie schnell taktet sie dabei, was sieht der Beobachter auf der Plattform für eine Taktrate.

Ich schreibe die Fragen nochmal extra getrennt her damit du sie ja nicht durcheinanderbringen kannst oder missverstehen.

- wie schnell ist die U2 unterwegs? einmal von M2 nach M1, einmal von M1 nach M2

- wie schnell taktet sie dabei? einmal von M2 nach M1, einmal von M1 nach M2

- was sieht der Beobachter auf der Plattform für eine Taktrate? einmal von M2 nach M1, einmal von M1 nach M2

Kurt

.
Kurt
 
Beiträge: 16131
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Re: Kurt´s Paper analysiert

Beitragvon McMurdo » Sa 2. Jul 2022, 09:49

Kurt hat geschrieben:Wie schnell ist denn die U2 unterwegs, wie schnell taktet sie dabei, was sieht der Beobachter auf der Plattform für eine Taktrate.
.

So wie du es schon geschrieben hast. Sie ist mit 5m/s bewegt aus Sicht des Beobachters bei U1 , dementsprechend sieh der Beobachter bei U1 eine gleichbleibende Verlangsamung der U2. Was soll auch sonst anders sein.
McMurdo
 
Beiträge: 10468
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Re: Kurt´s Paper analysiert

Beitragvon McMurdo » Sa 2. Jul 2022, 10:00

Kurt hat geschrieben:Wie schnell ist denn die U2 unterwegs, wie schnell taktet sie dabei, was sieht der Beobachter auf der Plattform für eine Taktrate.

Aus Sicht der Plattform ist U2 mit 5m/s bewegt , dachte das wäre dir mittlerweile auch klar.
Sie taktet dabei für den Beobachter bei U1 so wie es der Gamma Faktor für 5m/s ergibt.

- wie schnell ist die U2 unterwegs? einmal von M2 nach M1, einmal von M1 nach M2[

Betrachten wir der Einfachheit halber erstmal eine einfache gradlinige Bewegung, die ist hier 5m/s, korrekt?

- wie schnell taktet sie dabei? einmal von M2 nach M1, einmal von M1 nach M2

Auch hier erstmal die einfachste Betrachtungsweise, U2 ist einfach gleichförmig gradlinig bewegt. Dann taktet U2 aus Sicht des Beobachters bei U1 um den Gamma Faktor langsamer.

Noch Fragen? Oder verstehst du es immer novh nicht ?
McMurdo
 
Beiträge: 10468
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Re: Kurt´s Paper analysiert

Beitragvon Kurt » Sa 2. Jul 2022, 12:18

McMurdo hat geschrieben:Noch Fragen? Oder verstehst du es immer novh nicht ?


Natürlich sind noch Fragen offen, hast sie ja nicht beantwortet.

Hier sind sie nochmal.

- wie schnell ist die U2 unterwegs? einmal von M2 nach M1, einmal von M1 nach M2
- wie schnell taktet sie dabei? einmal von M2 nach M1, einmal von M1 nach M2
- was sieht der Beobachter auf der Plattform für eine Taktrate? einmal von M2 nach M1, einmal von M1 nach M2

Hier die erste Frage separat gestellt:

- wie schnell ist die U2 unterwegs? einmal von M2 nach M1, einmal von M1 nach M2

Die Umstände:
Die Plattform ist mit 100m/s unterwegs (der Bezug dafür ist ja klar (oder nicht?))
Die U2 bewegt sich auf der Plattform mit 5m/s einmal von M2 nach M1, einmal von M1 nach M2
Hier ist der Bezug die Plattform, bzw. der mitbewegte Beobachter auf dieser.

Schauma mal obs diesmal klappt.

Kurt

.
Kurt
 
Beiträge: 16131
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Re: Kurt´s Paper analysiert

Beitragvon McMurdo » Sa 2. Jul 2022, 18:15

Kurt hat geschrieben:- wie schnell ist die U2 unterwegs? einmal von M2 nach M1, einmal von M1 nach M2

Das haben wir doch jetzt wirklich schon 100 mal geklärt: Aus Sicht von Beobachter bei U1: +/- 5m/s.

- wie schnell taktet sie dabei? einmal von M2 nach M1, einmal von M1 nach M2

Aus Sicht von Beobachter bei U1 taktet sie um den Gamma Faktor langsamer der bei 5m/s gilt, in beide Richtungen. Ist aber auch schon zig mal gesagt worden.

- was sieht der Beobachter auf der Plattform für eine Taktrate? einmal von M2 nach M1, einmal von M1 nach M2

Warum stellst du Fragen doppelt: Aus Sicht von Beobachter bei U1 taktet sie um den Gamma Faktor langsamer der bei 5m/s gilt, in beide Richtungen. Ist aber auch schon zig mal gesagt worden.

- wie schnell ist die U2 unterwegs? einmal von M2 nach M1, einmal von M1 nach M2
Die U2 bewegt sich auf der Plattform mit 5m/s einmal von M2 nach M1, einmal von M1 nach M2
Hier ist der Bezug die Plattform, bzw. der mitbewegte Beobachter auf dieser.
.

Dann bewegt sich die U2 für den Beobachter bei U1 mit 5 m/s, ist doch klar, oder kommst auf was anderes?
McMurdo
 
Beiträge: 10468
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Re: Kurt´s Paper analysiert

Beitragvon Kurt » Sa 2. Jul 2022, 20:25

McMurdo hat geschrieben:
Kurt hat geschrieben:- wie schnell ist die U2 unterwegs? einmal von M2 nach M1, einmal von M1 nach M2

Das haben wir doch jetzt wirklich schon 100 mal geklärt: Aus Sicht von Beobachter bei U1: +/- 5m/s.

Aberaber, verstehst du die Frage immer noch nicht?

Ich habe dich gefragt wie schnell die U2 unterwegs ist.
Ich habe dich nicht gefragt was der Beobachter, der mit der Plattform mitfährt, sieht.
Kannst du das auseinander halten?
Also nochmal, wie schnell ist die U2 unterwegs? (Die Umstände kannst du auch weiter oben nachlesen)

Hier nochmal die Umstände:
Die Plattform ist mit 100m/s unterwegs (der Bezug dafür ist ja klar (oder nicht?))
Die U2 bewegt sich auf der Plattform mit 5m/s einmal von M2 nach M1, einmal von M1 nach M2
Hier ist der Bezug die Plattform, bzw. der mitbewegte Beobachter auf dieser.

Kurt

.
Kurt
 
Beiträge: 16131
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Re: Kurt´s Paper analysiert

Beitragvon McMurdo » Sa 2. Jul 2022, 21:15

Kurt hat geschrieben:Ich habe dich gefragt wie schnell die U2 unterwegs ist.
Ich habe dich nicht gefragt was der Beobachter, der mit der Plattform mitfährt, sieht.
.

Für den Beobachter bei U1 ist sie aber nun mal so schnell, daran kann ich ja nix ändern.
McMurdo
 
Beiträge: 10468
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Re: Kurt´s Paper analysiert

Beitragvon Kurt » Sa 2. Jul 2022, 21:22

McMurdo hat geschrieben:
Kurt hat geschrieben:Ich habe dich gefragt wie schnell die U2 unterwegs ist.
Ich habe dich nicht gefragt was der Beobachter, der mit der Plattform mitfährt, sieht.
.

Für den Beobachter bei U1 ist sie aber nun mal so schnell, daran kann ich ja nix ändern.


Warum solltest du da was ändern?
Hat das jemand verlangt?

Ich habe dich gefragt wie schnell die U2 unterwegs ist.
Hier nochmal die Umstände:
Die Plattform ist mit 100m/s unterwegs (der Bezug dafür ist ja klar (oder nicht?))
Die U2 bewegt sich auf der Plattform mit 5m/s einmal von M2 nach M1, einmal von M1 nach M2
Hier ist der Bezug die Plattform, bzw. der mitbewegte Beobachter auf dieser.


Kurt

.
Kurt
 
Beiträge: 16131
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

VorherigeNächste

Zurück zu Weitere Alternativtheorien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: McMurdo und 2 Gäste