Quo vadis, USA?

Hier kann man seine Meinungen zum Forum und andere Neuigkeiten mitteilen

Fascho und Antisemit ZQUANTUM sucht verzweifelt eine Ausrede

Beitragvon Mikesch » So 26. Nov 2023, 16:51

ZQUANTUM hat geschrieben:
Mikesch hat geschrieben:
Typisch für Euch beiden: Nur ihr kommt auf die Idee mit Nazisymbolen zu kokettieren.


Du wusstest doch genau um was es geht btr. 1488, hast es jedoch erstmal mit einem Berechnungsfehler gleichgesetzt, um deine eigene Braune Einstellung zu verschleiern.
Das ist so bescheuert ausgedacht, dass man dazu schon sehr verwirrt sein muss.
Mikesch
 
Beiträge: 7704
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:20

Re: Pausenclown und Hetzer... Staffel 14 Episode 88

Beitragvon McMurdo » So 26. Nov 2023, 19:27

ZQUANTUM hat geschrieben:Report on the human rights situation in Ukraine 1 December 2014 to 15 February 2015

Was will uns Zetti mit fast 10 Jahre alten Berichten jetzt eigentlich sagen? :lol:
Das Frauen und Kinddr auch damals schon von Russen vergewaltigt wurden?!
Das freut ihn sicherlich.
McMurdo
 
Beiträge: 13030
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Jeder wie er kann

Beitragvon Yukterez » Mo 27. Nov 2023, 13:29

Bild Mikesch hat geschrieben:Aber so von einem bekennenden Antisemiten,

Sagt der Typ der in den Augen der Pharisäer in deren Hintern er steckt sowieso immer ein halber Goyim bleiben wird zu jenen die die richtigen Juden:

Bild

auf ihrer Seite haben, aber dass Mikesch nicht gerade der größte Einstein:

Bild Albert Einstein hat geschrieben:Zionisten sind Verbrecher.

ist hat er eh schon in den Fäden zur Physik bewiesen, was will man sich da von dem auf dem Parkett der Politik erwarten.

Bild, Bild
Yukterez
 
Beiträge: 14292
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Simon lügt, schummelt und würmt sich so durch

Beitragvon Mikesch » Mo 27. Nov 2023, 14:09

Yukterez hat geschrieben:
Mikesch hat geschrieben:Aber so von einem bekennenden Antisemiten,

Sagt der Typ der in den Augen der Pharisäer in deren Hintern er steckt sowieso immer ein halber Goyim bleiben wird zu jenen die die richtigen Juden:

auf ihrer Seite haben, aber dass Mikesch nicht gerade der größte Einstein:

Albert Einstein hat geschrieben:Zionisten sind Verbrecher.

ist hat er eh schon in den Fäden zur Physik bewiesen, was will man sich da von dem auf dem Parkett der Politik erwarten.
Einstein war bis zu seinem Tod bekennender Zionist. Es gibt auch eine Schrift dazu von ihm: "Long before the emergence of Hitler I made the cause of Zionism mine because through it I saw a means of correcting a flagrant wrong": Albert Einstein, About Zionism, 1930

Was den Satz "Zionisten sind Verbrecher" angeht, ist das wieder eine typische Simonsche Verfälschung, weil Einstein als linker Zionist etwas gegen die rechten Zionisten hatte. Im Schreiben vom 10. April 1948 bezichtete er der Stern-Gang (Lechi) eine terroristische Organisation zu sein, deren Vorgehen er als Pazifist strikt ablehnte. Es geht NICHT um den Zionistmus als solches. Hat Simon wieder nicht kapiert.

Jetzt bestätigt Simon indirekt also, dass ich den vollen Durchblick habe und er nur idiotische Quellen zitieren und Texte nicht sinnerhaltend verstehen kann. Da weiss ich nicht, was ich davon halten soll. Er hat zwar Recht, aber auf ein Lob vom ihm kann ich verzichten
Mikesch
 
Beiträge: 7704
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:20

Mikesch versuchts mal wieder mit dem ältesten Trick der Welt

Beitragvon Yukterez » Mo 27. Nov 2023, 15:55

Bild Mikesch hat geschrieben:Es gibt auch eine Schrift dazu von ihm: "Long before the emergence of Hitler I made the cause of Zionism mine because through it I saw a means of correcting a flagrant wrong": Albert Einstein, About Zionism, 1930

Long before the emergence of Hitler hatte er noch keinen Vergleich, meine Zitate von 1948 trumpfen deine von 1930:

Bild Yukterez hat geschrieben:Kennen wir aber eh schon von den ganzen anderen Crackpots aus dem Internet die sich lieber auf Einsteins falschen Wert für die Lichtablenkung mit dem er ein paar Jahre bevor er alle Fakten auf dem Tisch hatte spekuliert hat berufen als auf seinen richtigen den er anhand der fertigen Theorie gefunden hat.

Bild, Bild
Yukterez
 
Beiträge: 14292
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Mikesch legt sich Simon zurecht und zerstört ihn.

Beitragvon Mikesch » Mo 27. Nov 2023, 16:52

Yukterez hat geschrieben:
Mikesch hat geschrieben:Es gibt auch eine Schrift dazu von ihm: "Long before the emergence of Hitler I made the cause of Zionism mine because through it I saw a means of correcting a flagrant wrong": Albert Einstein, About Zionism, 1930

Long before the emergence of Hitler hatte er noch keinen Vergleich, meine Zitate von 1948 trumpfen deine von 1930:

Yukterez hat geschrieben:Kennen wir aber eh schon von den ganzen anderen Crackpots aus dem Internet die sich lieber auf Einsteins falschen Wert für die Lichtablenkung mit dem er ein paar Jahre bevor er alle Fakten auf dem Tisch hatte spekuliert hat berufen als auf seinen richtigen den er anhand der fertigen Theorie gefunden hat.

Deine Dummheit ist eines Versagers würdig. Zum x-ten-Male verfälscht du Sachzusammenhänge durch Weglassen. Und das gibt mir wieder die Gelegenheit, dich mit heruntergelassenen Hosen entsprechend als Vollpfosten dastehen zu lassen, als geborenes Opfer.

Du wiederholst ja nur den Schwachsinn den du von irgendwo herhast. Zitieren wir mal aus der Schrift zur Versteigerung des Anschreibens, was du nicht als direktes Zitat gefunden hast und vorsichtshalber weglässt:

"Vor der Gründung des Staates Israel arbeiteten zwei jüdische Terrorgruppen daran, Palästina von seinen arabischen Bewohnern und seinen britischen Besatzern zu säubern. Die brutalere dieser Gruppen war Lohamei Herut Yisrael (Kämpfer für die Freiheit Israels), auch bekannt als LEHI oder Stern Gang, nach ihrem Gründer Avraham Stern.

Ein Großteil der finanziellen Unterstützung für diese jüdischen Terroristen kam aus den Vereinigten Staaten. Die Stern-Bande erhielt Geld, das unter dem perfideren Namen „American Friends of the Fighters for the Freedom of Israel“ gesammelt wurde. Herr Shepard Rifkin war der geschäftsführende Direktor nach der UN-Teilung Palästinas und vor der Gründung Israels im Mai 1948.

Wider besseres Wissen bat Rifkin Albert Einstein, der Stern-Bande dabei zu helfen, amerikanisches Geld für Waffen zu sammeln, um die Araber zu vertreiben und bei der Gründung eines jüdischen Staates zu helfen. Am 10. April, einen Tag nach dem berüchtigten Massaker an Arabern in Deir Yassin, antwortete Einstein, dass er die Stern-Gang als Terroristen und irregeführte Kriminelle bezeichnete.

Einsteins einseitiger Brief auf seinem geprägten Briefpapier (siehe unten) wurde am 21. Juni 2007 bei Sotheby's versteigert.

Tja, da ist der kleine Simon wieder von Mikesch 1a vorgeführt worden. Du lernst es nie. Falls du das Original suchst mitsamt Brief, hier bitte schön: https://www.deiryassin.org/einstein.html

Man findet es auch bei dutzenden anderen Quellen, auch mit historischer Kontextuierung. Du jetzt nicht, weil das deine geistigen Fähigkeiten überschreitet, aber alle anderen.

Erledigt.
Mikesch
 
Beiträge: 7704
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:20

Mikesch schießt ein Eigentor nach dem anderen

Beitragvon Yukterez » Mo 27. Nov 2023, 18:12

Bild Mikesch hat geschrieben:Zitieren wir mal aus der Schrift zur Versteigerung des Anschreibens, was du nicht als direktes Zitat gefunden hast und vorsichtshalber weglässt:

LOL damit lieferst du mir ja nur noch mehr Munition, denn das was der denen damals vorgeworfen hat ist eh das Gleiche was sie unter anderem Namen noch heute machen:

Bild Mikesch hat geschrieben:»Ein Großteil der finanziellen Unterstützung für diese jüdischen Terroristen kam aus den Vereinigten Staaten. Die Stern-Bande erhielt Geld, das unter dem perfideren Namen „American Friends of the Fighters for the Freedom of Israel“ gesammelt wurde. Herr Shepard Rifkin war der geschäftsführende Direktor nach der UN-Teilung Palästinas und vor der Gründung Israels im Mai 1948. Wider besseres Wissen bat Rifkin Albert Einstein, der Stern-Bande dabei zu helfen, amerikanisches Geld für Waffen zu sammeln, um die Araber zu vertreiben und bei der Gründung eines jüdischen Staates zu helfen.«

Bild, Bild
Yukterez
 
Beiträge: 14292
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Simon wieder zerstört...

Beitragvon Mikesch » Mo 27. Nov 2023, 18:58

Yukterez hat geschrieben:
Mikesch hat geschrieben:Zitieren wir mal aus der Schrift zur Versteigerung des Anschreibens, was du nicht als direktes Zitat gefunden hast und vorsichtshalber weglässt:

LOL damit lieferst du mir ja nur noch mehr Munition, denn das was der denen damals vorgeworfen hat ist eh das Gleiche was sie unter anderem Namen noch heute machen:

Mikesch hat geschrieben:»Ein Großteil der finanziellen Unterstützung für diese jüdischen Terroristen kam aus den Vereinigten Staaten. blablabla Hat nichts mit Simons Behauptung zu tun, die er Einstein versucht unterzujubeln. Klärt nur den historischen Kontext«
Tja Simon. Wer so sehr nach Schlägen bettelt, dem ist nicht mehr zu helfen.

Im beigefügtem Link ist Einsteins Brief abgebildet und da wird deine Aussage, dass Einstein die Zionisten als Terroristen bezeichnet widerlegt.

Traurig aber wahr: Simon ist zu doof einem Link zu folgen.
Mikesch
 
Beiträge: 7704
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:20

das unfreiwillige Geständnis des Mikesch

Beitragvon Yukterez » Mo 27. Nov 2023, 21:52

Bild Albert Einstein hat geschrieben:Zionisten sind Verbrecher.
Bild Mikesch hat geschrieben:Im beigefügtem Link ist Einsteins Brief abgebildet und da wird deine Aussage, dass Einstein die Zionisten als Terroristen bezeichnet widerlegt.

Dein Problem ist nur dass jeder diesen Link anklicken kann um selbst zu lesen was dort steht. Sogar die Stellen die du zu deiner Verteidigung vorbringen wolltest belasten dich nur noch ärger, und der ganze Rest der noch dort steht kommt sowieso erschwerend hinzu.

Bild, Bild
Yukterez
 
Beiträge: 14292
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Simon kapiert wieder nichts

Beitragvon Mikesch » Mo 27. Nov 2023, 22:25

Das Fall ist abgeschlossen, wenn ich das sage.
Yukterez hat geschrieben:
Albert Einstein hat geschrieben:Zionisten sind Verbrecher.
Mikesch hat geschrieben:Im beigefügtem Link ist Einsteins Brief abgebildet und da wird deine Aussage, dass Einstein die Zionisten als Terroristen bezeichnet widerlegt.

Dein Problem ist nur dass jeder diesen Link anklicken kann um selbst zu lesen was dort steht.
Das ist ja auch Sinn der Sache. Du verstehen? Nur ein Problem ist es nicht für mich.
Yukterez hat geschrieben: Sogar die Stellen die du zu deiner Verteidigung vorbringen wolltest belasten dich nur noch ärger, und der ganze Rest der noch dort steht kommt sowieso erschwerend hinzu.
Du hast es immer noch nicht verstanden. Kein Wunder, dass du überall abgeledert wirst.

Einstein hatte, wie alle linken Zionisten, was gegen die Irgun- und Lehi-Melizen. Darauf bezieht sich der Brief und nicht auf die Zionisten allgemein.

Ich fange aber nicht wieder von vorne an dir das haarklein zu erklären, nur weil du so schwer von Begriff bist. Ich frage mich allmählich, ob du überhaupt in der Lage bist, deine Suppe unfallfrei mit dem Löffel zu essen.

Was für ein ungebildeter Vollpfosten.
Mikesch
 
Beiträge: 7704
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:20

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron