Quo vadis, USA?

Hier kann man seine Meinungen zum Forum und andere Neuigkeiten mitteilen

Re: Quo vadis, USA?

Beitragvon ZQUANTUM » Do 30. Jun 2022, 11:13

Lügen Mikesh schrieb:
Die Jungs drehen hier gerade völlig frei. Du wirst keine vernünftige Antwort bekommen.


:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Z.

viewtopic.php?f=15&t=758&start=5040#p194283
ZQUANTUM
 
Beiträge: 988
Registriert: Di 7. Jan 2020, 11:52

Re: Quo vadis, USA?

Beitragvon Mikesch » Do 30. Jun 2022, 11:36

Rudi Knoth hat geschrieben:@ZQUANTUM » So 26. Jun 2022, 14:07

Dreht die EU nun komplett am Rad?
blabla


Wieso die EU? Norwegen gehört doch nicht der EU an.

@ZQUANTUM hat geschrieben:A. nehme ich deine unsachliche persönliche Kritik an mir gelassen hin :lol: selbst wenn ich nicht behauptet habe Norwegen gehörte zur EU
Und da dreht der Brummkreisel.
Mikesch
 
Beiträge: 6789
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:20

Re: Quo vadis, USA?

Beitragvon ZQUANTUM » Do 30. Jun 2022, 11:52

Dass die Sache Spitzbergen von der EU motiviert wurde steht ausser Zweifel.
Auch meine dortig von mir verlinkte Doku der EU-COMMISION beweist die enge ZUSAMMENARBEIT EU/Norwegen...
Nirgendwo steht ich hätte gesagt.... Norwegen und Moldau gehörten zur EU.

Z.
ZQUANTUM
 
Beiträge: 988
Registriert: Di 7. Jan 2020, 11:52

Re: Quo vadis, USA?

Beitragvon Mikesch » Do 30. Jun 2022, 11:54

ZQUANTUM hat geschrieben:Dass die Sache Spitzbergen von der EU motiviert wurde steht ausser Zweifel.

und dreht und dreht und dreht
Mikesch
 
Beiträge: 6789
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:20

RUN RUN NAZIS RUN

Beitragvon ZQUANTUM » Do 30. Jun 2022, 16:51

HAHAHA... :D
https://t.me/TheEternalUkrainian2/10302
Prima Video
so ungefähr übersetzt:
Die ukrainische Legion redet groß und VERSPRICHT, Putins Kopf abzutrennen, bis sie eine DIREKTE ANTWORT erhalten, was sie zwingt, die harte Tat fallen zu lassen und in Deckung zu rennen.


Z.
ZQUANTUM
 
Beiträge: 988
Registriert: Di 7. Jan 2020, 11:52

Re: RUN RUN NAZIS RUN

Beitragvon Mikesch » Do 30. Jun 2022, 18:42

ZQUANTUM hat geschrieben:HAHAHA... :D
https://t.me/TheEternalUkrainian2/10302
Prima Video
so ungefähr übersetzt:
Die ukrainische Legion redet groß und VERSPRICHT, Putins Kopf abzutrennen, bis sie eine DIREKTE ANTWORT erhalten, was sie zwingt, die harte Tat fallen zu lassen und in Deckung zu rennen.

Z.
Die schlechte Übersetzung ist bezeichnend für dich. Du fällst ja auf jeden russischen Scheiß herein.

Weder ist Norwegen in der EU noch wird der Pariser Vertrag von 1920 verletzt. Tipp von mir kostenlos aber sicherlich auch sinnlos. Welche Stadt dürfen die Russen nicht mehr anfahren?
Kriegst du das raus oder kannst du das auch nicht?

Welche anderen Länder haben sich den EU-Sanktionen angeschlossen? Tipp: Mehr als nur Norwegen.
Mikesch
 
Beiträge: 6789
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:20

Re: RUN RUN NAZIS RUN

Beitragvon McMurdo » Do 30. Jun 2022, 19:06

Mikesch hat geschrieben:Welche anderen Länder haben sich den EU-Sanktionen angeschlossen? Tipp: Mehr als nur Norwegen.

Russland ist einfach nur noch im Arsch.
McMurdo
 
Beiträge: 10469
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Re: Quo vadis, USA?

Beitragvon ZQUANTUM » Do 30. Jun 2022, 20:04

NAZIUNTERSTÜTZER BIGMAC SCHRIEB:
Russland ist einfach nur noch im Arsch.


https://www.onvista.de/devisen/Euro-Rub ... rs-EUR-RUB
https://www.onvista.de/devisen/US-Dolla ... el-USD-RUB
https://www.onvista.de/devisen/Eurokurs ... ar-EUR-USD

:D ... Jo ihr beiden Don Quixote´s de la Mancha´s
Ihr müssts ja wissen...
Bild
Z.
ZQUANTUM
 
Beiträge: 988
Registriert: Di 7. Jan 2020, 11:52

Re: Quo vadis, USA?

Beitragvon McMurdo » Do 30. Jun 2022, 20:28

ZQUANTUM hat geschrieben:Ihr müssts ja wissen...

Jemandem der nur dumm die Putin Propaganda verbreitet ist das sicherlich nicht klar. Du hättest auch 45 noch an den Endsieg geglaubt.
McMurdo
 
Beiträge: 10469
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Re: Quo vadis, USA?

Beitragvon Mikesch » Do 30. Jun 2022, 21:30

ZQUANTUM hat geschrieben:NAZIUNTERSTÜTZER BIGMAC SCHRIEB:
Russland ist einfach nur noch im Arsch.


https://www.onvista.de/devisen/Euro-Rub ... rs-EUR-RUB
https://www.onvista.de/devisen/US-Dolla ... el-USD-RUB
https://www.onvista.de/devisen/Eurokurs ... ar-EUR-USD

:D ... Jo ihr beiden Don Quixote´s de la Mancha´s
Ihr müssts ja wissen...
Z.
Natürlich wissen wir das: Während einfache Gemüter wie du glauben, dass ein starker Rubel eine ganz tolle Sache ist und es dem Westen mal richtig gezeigt wird, sind weiter denkende Menschen wie wir mit der Frage beschäftigt, wie lange das denn wohl noch gut geht.
Die Handelsbilanz der Russen ist durch die Sanktionen komplett aus dem Gleichgewicht geraten. Da die Russen nur Rohstoff verkaufen, um sich zu finanzieren, wird das bei einem starken Rubel eine teure Angelegenheit für die Russen. Importieren können sie eh nichts Wichtiges. Dazu die Zahlungsunfähigkeit der Staatsanleihen., eine Inflation von 15-17%, ein Leitzins von 9,5%. Die Wirtschaft entwickelt sich rasant zurück. Technologisch fällt Russland weit zurück.


Die russiches Zentralbank versucht verzweifelt dagegen an zu steuern, und Medwedew konstruiert gerade einen neuen Kriegsgrund und du freust dich?

Gratulation Putin: Auf Jahre und Jahrzehnte ruiniert.
Mikesch
 
Beiträge: 6789
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:20

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste