Quo vadis, USA?

Hier kann man seine Meinungen zum Forum und andere Neuigkeiten mitteilen

AUSGEBURTEN DER HÖLLE

Beitragvon ZQUANTUM » Di 24. Mai 2022, 10:48

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm...

Bild
Auf dem Bild links ist der Gründer des Weltwirtschaftsforums, Klaus Schwab, zu sehen. Rechts steht sein Vater, Hitlers enger Vertrauter, der Industrielle und Faschist Eugen Schwab.

Klaus wurde 1938 in Hitlerdeutschland geboren. Sein Vater war damals Leiter von Escher-Wyss, einem strategischen Unternehmen des nationalsozialistischen Deutschlands, und verfügte über ein eigenes Konzentrationslager, in dem Häftlinge kostenlos arbeiten mussten.


Z.
ZQUANTUM
 
Beiträge: 968
Registriert: Di 7. Jan 2020, 11:52

ZUSAMMENFASSUNG UKRAINISCHER GRÄULTATEN

Beitragvon ZQUANTUM » Di 24. Mai 2022, 11:03

Bild

Ich habe dieses Videomaterial einigen namhaften Sendern und Journalisten angeboten. Es erfolgte bis heute keinerlei Reaktion. Man möchte die andere Seite nicht publik machen, denn man hat längst den Schuldigen auserkoren und es interessiert dabei nicht, dass gefesselte Russische Soldaten einfach abgeschlachtet werden. Es interessiert nicht, dass im Ukrainischen TV mehrfach zu Gräueltaten aufgerufen wird. Es interessiert einfach nicht. Geht es den Medien nur um Leserquoten ? Nur darum dem Mainstream zu folgen ? Auf der Welle des Gutmenschtums zu surfen und sich als moralisch überlegen zu fühlen ? Oder geht es um Geld ?


Achtung dortige Videos teils nicht unter 18... und nichts für schwache Nerven...
https://www.ostsachsen-tv.com/kriegsver ... r-ukraine/

Info: die Schweine aus dem 6sten Video wurden gefasst und liquidiert, wie hier berichtet.
viewtopic.php?f=15&t=758&start=4800#p193187

Z.
ZQUANTUM
 
Beiträge: 968
Registriert: Di 7. Jan 2020, 11:52

Re: ZUSAMMENFASSUNG UKRAINISCHER GRÄULTATEN

Beitragvon McMurdo » Di 24. Mai 2022, 11:45

Wer Wind sät, wird Sturm ernten. Altes Sprichwort. Russlands Söhne müssen nun für Putins Wahnvorstellungen ihr Leben geben. Wer blind sich vor den Karren solcher Diktatoren spannen lässt muss sich nicht wundern.
McMurdo
 
Beiträge: 10246
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

die Dezimation der McMurdos

Beitragvon Yukterez » Di 24. Mai 2022, 18:25

Bild McMerkel hat geschrieben:Russlands Söhne müssen nun für Putins Wahnvorstellungen ihr Leben geben.

Wenn man sich die Zahlen ansieht schaut es mehr so aus als würden Zelenskys Knechte ihr Leben für den Wahn ihres Führers geben. Auf den Telegram Kanälen die hier verlinkt wurden kannst du dir täglich 500 frisch zerplatzte Rüben deiner Gebrüder ansehen, und diese Rate wird kontinuierlich höher.

Bild, Bild
Yukterez
 
Beiträge: 13041
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: die Dezimation der McMurdos

Beitragvon McMurdo » Di 24. Mai 2022, 18:50

Yukterez hat geschrieben:Wenn man sich die Zahlen ansieht schaut es mehr so aus als würden Zelenskys Knechte ihr Leben für den Wahn ihres Führers geben. Auf den Telegram Kanälen die hier verlinkt wurden kannst du dir täglich 500 frisch zerplatzte Rüben deiner Gebrüder ansehen, und diese Rate wird kontinuierlich höher.

Die Russen nach britischen Geheimdiensten schon mehr Verluste erlitten als in 9 Jahren Afghanistan Krieg. Dort sind sie ja auch nicht erfolgreich gewesen. Dürfte also nicht mehr lange dauern bis auch hier die russische Front zusammenbricht.
McMurdo
 
Beiträge: 10246
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

fakers gonna fake

Beitragvon Yukterez » Di 24. Mai 2022, 19:12

Bild McMerkel hat geschrieben:nach britischen Geheimdiensten

LOL die Berichte des schon dutzendfach der Lüge überführten britischen Geheimdiensts kannst du dir auf den Hintern picken, als ob denen noch irgendwer mit mehr als 2 Gehirnzellen trauen würde wo eh jeder weiß was das für Märchenerzähler sind (: Die reden den Ukrainern nur deshalb ein dass sie Putin noch besiegen können und sie ihre verlorenen Stellungen halten sollen weil die Rüstungskonzerne davon profitieren wenn der Krieg unnötig verlängert wird, deshalb haben sie noch bis zu dem Tag als Azovstal gefallen ist behauptet dass Putin es nicht einnehmen kann, und deine Brüder die darauf hereingefallen sind sitzen jetzt in Putins Gulag (:

Bild, Bild
Yukterez
 
Beiträge: 13041
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: fakers gonna fake

Beitragvon McMurdo » Mi 25. Mai 2022, 05:29

Yukterez hat geschrieben:LOL die Berichte des schon dutzendfach der Lüge überführten britischen Geheimdiensts kannst du dir auf den Hintern picken,

Abwarten. Bis jetzt haben sich die Erkenntnisse der westlichen Geheimdienste meist als wahr herausgestellt.
McMurdo
 
Beiträge: 10246
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Propaganda von Mongos für Mongos

Beitragvon Yukterez » Mi 25. Mai 2022, 14:20

Bild McMerkel hat geschrieben:Bis jetzt haben sich die Erkenntnisse der westlichen Geheimdienste meist als wahr herausgestellt.

Die westlichen Geheimdienste die Zelensky erzählt haben dass Putin eh am ersten Tag besiegt sein wird? Das sind dann eh die Gleichen die sich auch regelmäßig von irgendwelchen bärtigen und barfüßigen Islamisten ins Bockshorn jagen lassen (: Ich warte ja noch immer auf die Massenvernichtungswaffen die sie im Irak vermutet haben, und darauf dass sich bald herausstellt wie die Anschläge die Gladio verübt hat in Wahrheit doch die Russen waren (:

Bild, Bild
Yukterez
 
Beiträge: 13041
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: Propaganda von Mongos für Mongos

Beitragvon McMurdo » Mi 25. Mai 2022, 15:24

Yukterez hat geschrieben:Die westlichen Geheimdienste die Zelensky erzählt haben dass Putin eh am ersten Tag besiegt sein wird?

Haben die das? Ist mir neu. Das sie aber recht genau den Angriffstermin der Russen wussten ist mir bekannt. Machen wir uns nix vor. Die Aufklärung der Amerikaner in der Ukraine ist sicherlich um ein vielfaches besser als die der Russen.
McMurdo
 
Beiträge: 10246
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Captain Obvious

Beitragvon Yukterez » Mi 25. Mai 2022, 17:35

Bild McMerkel hat geschrieben:Das sie aber recht genau den Angriffstermin der Russen wussten ist mir bekannt.

Selbsterfüllende Prophezeiungen zählen nicht, denn wenn sie bereits voher wussten dass Zelensky einen Tag vorher den Donbass angreifen würde dann war es in Anbetracht des Minsker Agreements in denen es eh schwarz auf weiß steht dass in so einem Fall die Russen kommen auch keine Kunst vorherzusagen dass Putin einen Tag später einmarschiert. Wenn ich schon vorher weiß dass du Mike Tyson provozieren wirst muss ich kein Hellseher sein um zu wissen dass der dir eine knallen wird, und so wars auch mit den westlichen Geheimdiensten als sie Zelensky dazu angestiftet haben Putin herauszufordern |:

Bild, Bild
Yukterez
 
Beiträge: 13041
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron