Auf die Ampel kann man stolz sein.

Hier kann man seine Meinungen zum Forum und andere Neuigkeiten mitteilen

Re: Auf die Ampel kann man stolz sein.

Beitragvon bumbumpeng » Do 15. Feb 2024, 21:00

Rudi Knoth hat geschrieben:@bubumpeng heute 16:09
Zu dem Video kann ich nur sagen, daß ich es spannend finde,was von den Gerichten beschlossen wird. Und auch was davon in den Medien berichtet wird.
Das wird sicher noch so richtig lustig werden.
Alles wird lustig werden, denn es scheint so, dass sich die grünen Jungs ein wenig verrechnet haben oder habocken.
Täglich neue Erfolgsmeldungen.
ZDF.
in Deutschland - warum Bosch, BASF, Miele und Co. Stellen streichen | frontal,,
https://www.youtube.com/watch?v=EWxYfq9-EDU

oder:
Welt Nachrichten.
WIRTSCHAFT AM ABGRUND: "Lage dramatisch schlecht!" Christian Lindner und Robert Habeck im Clinch!
https://www.youtube.com/watch?v=Z5h_IXmqkhg

Wenn das so weiter geht bis morgen früh, stehn wir im Alkohol bis an die Knie, könnte man denken. In 2 Jahren solls noch ein wenig drastischer sein, wurde prognostiziert.

Je höher die Energiepreise, desto schneller nach oben in den Abgrund. Also rauf mit den Energiepreisen!!! Der Habeck ist zu langsam.
bumbumpeng
 
Beiträge: 4654
Registriert: So 18. Okt 2020, 17:48

Re: Auf die Ampel kann man stolz sein.

Beitragvon McMurdo » Fr 16. Feb 2024, 12:07

bumbumpeng hat geschrieben: Also rauf mit den Energiepreisen!!! Der Habeck ist zu langsam.

Schlechte Nachrichten für bumbum. Die Energiepreise fallen schon wieder.
McMurdo
 
Beiträge: 13227
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Re: Auf die Ampel kann man stolz sein.

Beitragvon ZQUANTUM » Do 22. Feb 2024, 01:51

Schlechte Nachrichten für bumbum. Die Energiepreise fallen schon wieder.

... ins Unendliche, mit Verlaub...

Z.

MC wieder auf Propacaine :lol:
ZQUANTUM
 
Beiträge: 1369
Registriert: Di 7. Jan 2020, 11:52

Re: Auf die Ampel kann man stolz sein.

Beitragvon McMurdo » Fr 23. Feb 2024, 17:47

Was ist loss Zetti...läuft nicht gut ?! :lol:
Naja, wer Mörder wie Putin bewundert...
McMurdo
 
Beiträge: 13227
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Re: Auf die Ampel kann man stolz sein.

Beitragvon bumbumpeng » Fr 23. Feb 2024, 21:53

Gestern bin ich auf einen interessanten Beitrag gestoßen.

Firmen-Insolvenzen: Welche Branchen besonders betroffen sind | Umschau | MDR
https://www.youtube.com/watch?v=aZX1VadM0uI

Es läuft, aber es könnten mehr sein. Ich denk mal, das könnte sich noch steigern. Der Robert soll sich mal ein bisschen Mühe geben. Das Doppelte bis Dreifache müsste doch drin sein.

Der große Vorteil ist : Keine Industrie --- kein CO2 mehr. So einfach ist die Rechnung der grünen Weltuntergangssekte.
Das kann ich nur unterstützen.
Weg mit der Landwirtschaft, weg mit der produzierenden Industrie.

Meine Lebensmittel kommen z.B. :
Eier aus Holland,
Schweinefleisch aus Spanien,
Butter aus Irland,
Reis aus Fernost.
Wozu braucht man noch die Bauern?
Ich bin da zuversichtlich und denke, die Ampel schafft das.
bumbumpeng
 
Beiträge: 4654
Registriert: So 18. Okt 2020, 17:48

Re: Auf die Ampel kann man stolz sein.

Beitragvon McMurdo » Sa 24. Feb 2024, 10:33

bumbumpeng hat geschrieben:Meine Lebensmittel kommen z.B. :
Eier aus Holland,
Schweinefleisch aus Spanien,
Butter aus Irland,
Reis aus Fernost.
Wozu braucht man noch die Bauern?
Ich bin da zuversichtlich und denke, die Ampel schafft das.

Du kaufst also da wo es günstiger ist. Bisschen mehr Patriotismus bitte. :lol:
McMurdo
 
Beiträge: 13227
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Re: Auf die Ampel kann man stolz sein.

Beitragvon bumbumpeng » Sa 24. Feb 2024, 21:04

Endlich ist es vollbracht, dass die bekiffte Ampel ganz legal kiffen darf. (Noch nicht ganz.)
Wir aber auch. Die Leute müssen zugedröhnt werden, damit die nicht mitkriegen, wie sie doch ver-ar-scht werden. Man nimmt es leichter.
Das ist das, was die Ampel bisher wohl als Einzigstes auf die Reihe gekriegt hat? Außer Doppel-Wummsi.
Kiffen, was das Zeug hält, ist die Devise. Die Wirtschaft läuft von selbst (Gegen die Wand.), aber das Kiffen eben nicht, da muss nachgeholfen werden.
Ich freu mich ja so sehr, dass Klabauter-man ordentlich mal was gemacht hat. Gibt ja sonst keine Probleme.
bumbumpeng
 
Beiträge: 4654
Registriert: So 18. Okt 2020, 17:48

Re: Auf die Ampel kann man stolz sein.

Beitragvon McMurdo » So 25. Feb 2024, 12:15

Ab jetzt jeden Tag 5 Joints bumbum :lol:
Du bist ja schon so bekifft das du gar nichts mehr mitbekommst. Schon so geistig behindert wie Yuki. :lol:
McMurdo
 
Beiträge: 13227
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Re: Auf die Ampel kann man stolz sein.

Beitragvon bumbumpeng » Mi 28. Feb 2024, 22:26

Jeden Tag frohe Botschaften.
Ich sags immer wieder, die Grünen Debben haben ganze Arbeit geleistet. Ich zieh den Hut. Die schmeißen nicht auf halben Weg hin, nein, die ziehn das durch, egal, was kommen mag.

DEUTSCHE WIRTSCHAFT LEIDET: Drohende Insolvenzwelle! Pleiten sollen um 13 Prozent zunehmen.
Welt Nachrichten
https://www.youtube.com/watch?v=xnlyUP_OSls


Noch ein Video, welches die gute Arbeit der grünen Weltuntergangssekte zeigt.
„Grünes Denken ohne wissenschaftliche Basis“: Fritz Vahrenholt zerlegt die Energiewende ,
https://www.youtube.com/watch?v=pb2q01M4TqE
Die Grünen glauben lediglich, weil die zum Denken gar nicht in der Lage sind. Vahrenholt weiß, wovon er spricht und quirlt keine grüne dünnflüssige Masse.
bumbumpeng
 
Beiträge: 4654
Registriert: So 18. Okt 2020, 17:48

Re: Auf die Ampel kann man stolz sein.

Beitragvon McMurdo » Fr 1. Mär 2024, 19:44

Na, wenn der auch Atomkraftwerke wieder haben will, weil die billiger sind, ist er auf dem Holzweg :)
McMurdo
 
Beiträge: 13227
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste