Auf die Ampel kann man stolz sein.

Hier kann man seine Meinungen zum Forum und andere Neuigkeiten mitteilen

Re: Auf die Ampel kann man stolz sein.

Beitragvon bumbumpeng » Mi 24. Apr 2024, 22:28

Habecks Geheimakten enthüllt!


Ich sage: Das Abschalten gut funktionierender Kernkraftwerke ist Wirtschaftssabotage, ist Wirtschaftsverbrechen.
Ob da viel dabei rauskommen wird, steht in den Sternen. Es heißt doch so schön: Eine Krähe macht noch keinen Sommer.
Der Filz ist verm. dermaßen dick, dass man da nicht durchkommen wird. Dieser Filz verfügt über die nötigen Finanzquellen, um
entsprechen zu schmieren.

https://www.youtube.com/watch?v=Mf1GVZ81SzI

Den Kolja find ich gut, ist aber Geschmackssache. Darf ja Jeder halten, wie er will.

Die Grünen verstehen ihr Geschäft. Ich kann nur hoffen, dass die noch lange regieren. Dann haben wir bald Mittelalter.
bumbumpeng
 
Beiträge: 4878
Registriert: So 18. Okt 2020, 17:48

Re: Auf die Ampel kann man stolz sein.

Beitragvon bumbumpeng » Fr 26. Apr 2024, 08:32

Die Fortsetzung des Ganzen.
Wie doch die Massen verars-cht werden von denen, die Korruption und Vetternwirtschaft bestens beherrschen.

Habeck Files: Die Grüne Kernschmelze!
https://www.youtube.com/watch?v=8HHfAHQlFUU

Habeck, der Täuscher der Nation!| Achtung, Reichelt! vom 25.04.2024
https://www.youtube.com/watch?v=IL24wfHg0KQ

Ausraster bei Lanz: Özdemir beleidigt Millionen Menschen! | Achtung, Reichelt! vom 12. Juni 2023
https://www.youtube.com/watch?v=mI8p651P4cE

Diese Vorwürfe gegen die AfD wegen dem Treffen in Potsdam, die mit Bystron und Krah, hat m.E. ein gewissen Geschmäckle.
Auf einer Pressekonferenz der AfD ist es auch angeklungen, dass es sehr stark nach Inszenierungen riecht. Das kann ich mir sehr gut vorstellen, man sieht, wie die AfD zugelegt hat und kommt mit lauteren Mitteln nicht dagegen an, also greift man zu unlauteren Mitteln der Diffamierung.
Das ist nicht Neues, das hat es schon immer gegeben.
Es ist eben eine ganz hinterhältige Bande, die die Probleme nicht im Griff hat, D. runterwirtschaftet und unliebsame Parteien ausschalten will.
Beweise wurden bisher nicht vorgelegt. Nur krude Theorien, wie beim Eingesteinten.
Wenn diese Debben nicht weiter wissen, dann labern die immer was von ner Demokratie.
Ca. 70 % der dt. Bevölkerung war für den Weiterbetrieb der KKWs. Wo war da die angebliche Demokratie? Nix Demokratie, Schein-Demokratie. Grüner Filz.
bumbumpeng
 
Beiträge: 4878
Registriert: So 18. Okt 2020, 17:48

Re: Auf die Ampel kann man stolz sein.

Beitragvon McMurdo » Fr 26. Apr 2024, 08:43

bumbumpeng hat geschrieben:Diese Vorwürfe gegen die AfD wegen dem Treffen in Potsdam, die mit Bystron und Krah, hat m.E. ein gewissen Geschmäckle.

Finde ich auch, eine Partei die ja vorgibt patriotisch sein zu wollen, aber dann miese Vaterlandsverräter in den Reihen hat. Gut für Krah das wir in einer Deomkratie leben. Unterm GröFaZ wäre einfach standrechtlich erschossen worden wegen Spionage für den Feind.
McMurdo
 
Beiträge: 13360
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Re: Auf die Ampel kann man stolz sein.

Beitragvon bumbumpeng » Di 14. Mai 2024, 20:47

Ein neuerliches Video mit Frau Anderson.
Da sagt sie doch ganz unverblümt, dass es sich beim EU Parlament um ein Irrenhaus handeln soll.
Ich frag mich, wo ist heutzutage kein IRRENHAUS? Alles mutiert zum Irrenhaus. Alles im grünen Bereich.

"Ursula von der Leyen enthüllt: Was EU-Abgeordnete Christine Anderson zu sagen hat"

https://www.youtube.com/watch?v=ihPehMuUhzA
bumbumpeng
 
Beiträge: 4878
Registriert: So 18. Okt 2020, 17:48

Re: Auf die Ampel kann man stolz sein.

Beitragvon bumbumpeng » Fr 17. Mai 2024, 23:23

Ich sage schon immer: Alles für Schland. Werde ich dafür verurteilt? Nein, weils stimmt, weils der Wahrheit entspricht.

Der Höcke hat eben mit seiner Formulierung eine Lüge verbreitet. Hätte der mal lieber Schland gesagt.
Den grünen Debben kann das nicht passieren, denn die arbeiten nach dem umgekehrten Motto.

Interessant. Da soll doch wirklich eine CSU-Abgeordnete bei Twitter den Slogan gepostet haben.
Brisant: CSU benutzte selben „Deutschland“-Spruch – KEINE Strafe!

https://www.youtube.com/watch?v=By8heDYKZHo

Am Ende des streams wird noch genannt, dass der China Spion beim Krah evtl. noch andere Nebeneinkünfte gehabt haben könnte?
https://www.spiegel.de/politik/deutschl ... 6e4f4d0474
Mutmaßlicher chinesischer Spion wollte für BND arbeiten.


Ja, so läuft das in Schland. Ich werd mich hüten, noch mal Täuschland zu sagen.
bumbumpeng
 
Beiträge: 4878
Registriert: So 18. Okt 2020, 17:48

Vorherige

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste