Auf die Ampel kann man stolz sein.

Hier kann man seine Meinungen zum Forum und andere Neuigkeiten mitteilen

Re: Auf die Ampel kann man stolz sein.

Beitragvon bumbumpeng » Sa 2. Mär 2024, 07:54

Hier wieder mal der Reichelt.
Also, dem Reichelt, dem würde ich aber was erzählen. Wie der wieder mal gegen die grünen Debben austeilt. Immer auf die Kleinen. Die können doch nichts dafür, dass die von nichts Ahnung haben und alles kaputt machen. Das liegt denen halt im Blut. Das ist deren Lebensaufgabe.
Das, was schaffende Menschen mit ihren Händen aufgebaut haben, reißen die Grünen und die Ampel mit ihren nicht Händen ein.
Die haben nichts gelernt und gearbeitet haben die auch noch nie.

Videobeweis! Scholz verhöhnt eigene Regierung! | Achtung, Reichelt! vom 29.02.2024
https://www.youtube.com/watch?v=BiUEGKHTU1A

Achtung Reichelt / Die Grünen Satire Show
https://www.youtube.com/shorts/uFG5Zc5LILA
bumbumpeng
 
Beiträge: 4790
Registriert: So 18. Okt 2020, 17:48

Re: Auf die Ampel kann man stolz sein.

Beitragvon McMurdo » Sa 2. Mär 2024, 21:30

bumbumpeng hat geschrieben:Hier wieder mal der Reichelt.

Nicht der schon wieder. Der sabbelt doch nur Quark. Komm doch mal mit belastbaren Zahlen.
McMurdo
 
Beiträge: 13310
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Re: Auf die Ampel kann man stolz sein.

Beitragvon bumbumpeng » Do 14. Mär 2024, 13:42

Ein richtig guter, sehenswerter Beitrag, den ich mir gerade angeschaut habe.
Es ist nichts absolut Neues, denn wie will es auch anders sein?

Kampf um Rohstoffe – Am Abgrund | Korruption: Für Öl und Gas aus Aserbaidschan | SWR Doku

Teutschland natürlich mittendrin. Tja, Geld regiert die Welt. Korruption wo man hinschaut. Schmiergelder ohne Ende.

https://www.youtube.com/watch?v=zLNdiA2BIMM
bumbumpeng
 
Beiträge: 4790
Registriert: So 18. Okt 2020, 17:48

Re: Auf die Ampel kann man stolz sein.

Beitragvon bumbumpeng » Do 14. Mär 2024, 17:40

Gerade gesehen bei web.de,,

https://web.de/magazine/regio/sachsen/d ... ersteller-meyer-burger-39431126

Freiberg - Der Solarhersteller Meyer Burger hat im vergangenen Jahr einen deutlichen Verlust verbucht.

Im Geschäftsjahr 2023 stand unterm Strich ein Minus von 291,9 Millionen Schweizer Franken (rund 303 Mio. Euro), ...

... hatte zu Jahresbeginn angekündigt, sein Werk im sächsischen Freiberg zu schließen ...

Wahrscheinlich ist das gut so, da ja ne Menge an CO2 weniger ausgestoßen wird?
Die paar Paneele wollen die Chinesen mit links liefern.
bumbumpeng
 
Beiträge: 4790
Registriert: So 18. Okt 2020, 17:48

Re: Auf die Ampel kann man stolz sein.

Beitragvon McMurdo » Do 14. Mär 2024, 18:20

Und dabei sind da gar keine Grünen an der Macht in der Schweiz, oder? :lol:
McMurdo
 
Beiträge: 13310
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Re: Auf die Ampel kann man stolz sein.

Beitragvon bumbumpeng » Mo 18. Mär 2024, 23:31

Ich habs gewusst.
Die Sanktionen werden Russland in die Knie zwingen.
Nur schade, dass europäische Länder dabei auch betroffen sind.
LNG-Gas wird noch immer sehr gut angenommen.
Tja, Geld riecht nicht und Geschäft ist Geschäft.

Putins Gasgeschäfte mit Europa - MONITOR

https://www.youtube.com/watch?v=COXuVhgAJcI
bumbumpeng
 
Beiträge: 4790
Registriert: So 18. Okt 2020, 17:48

Re: Auf die Ampel kann man stolz sein.

Beitragvon bumbumpeng » Fr 22. Mär 2024, 00:56

Und auch die Deutsche Bahn, reiht sich ein in die Gewinner bei den Verlusten.
Die DB soll lt. Welt Nachrichten ca. 2,7 Mrd. Verlust eingefahren haben, trotz gestiegener Zahl an Passagieren.
Mich wundert, dass man wegen der Peanuts von 2,7 Mrd. so einen Bohei macht?
Deutschland ist auf dem aufsteigenden Ast. Mich beunruhigt das wenig, da es zur Normalität zählt. Ist doch alles im GRÜNEN Bereich.
bumbumpeng
 
Beiträge: 4790
Registriert: So 18. Okt 2020, 17:48

Re: Auf die Ampel kann man stolz sein.

Beitragvon McMurdo » Sa 23. Mär 2024, 12:31

Nur bumbum scheint es entgangen zu sein das die Bahn eigentlich noch nie Gewinn erwirtschaftet hat. :lol: scheint also kein Grünes Phänomen zu sein.
McMurdo
 
Beiträge: 13310
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Re: Auf die Ampel kann man stolz sein.

Beitragvon bumbumpeng » Do 28. Mär 2024, 17:18

Könnte es sein, dass sich jetzt auch STIHL aus dem Staub machen will?

Eilmeldung: STIHL flieht aus Deutschland!
https://www.youtube.com/watch?v=SNkCCjrdoZg

Ich sags immer wieder, es ist alles im grünen Bereich. Die Grünen lassen erst locker, wenn die Bude leer ist. Die haben ein Standvermögen, was kaum zu glauben ist.
Und ich bin deren Fan. Die sollen noch mehr Gas geben.


hier noch einen link, wo gesagt wird, dass Teutschland ganz vorn steht, es käme darauf an, von wo man es betrachtet.
Das ist der springende Punkt. Das liegt eben an denen, die es von der falschen Seite aus betrachten. Immer diese Schwarzmalerei.

Die Uhr TICKT für Deutschland, BIDEN gefährlicher als TRUMP & Mega-CHANCE bei DIESEN Aktien!
https://www.youtube.com/watch?v=00OXsQ3INE0
bumbumpeng
 
Beiträge: 4790
Registriert: So 18. Okt 2020, 17:48

Re: Auf die Ampel kann man stolz sein.

Beitragvon McMurdo » Do 28. Mär 2024, 22:11

Mich wundert es das du selbst noch hier bist. Geh doch mit Yuki nach Russland, da läuft's doch so gut gerade.
McMurdo
 
Beiträge: 13310
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron