Notbremse gezogen

Hier kann man seine Meinungen zum Forum und andere Neuigkeiten mitteilen

Notbremse gezogen

Beitragvon Kurt » So 26. Sep 2021, 10:58

.

Es kommt immer wieder vor, dann wenns eng wird.

Hier

Kurt

.
Kurt
 
Beiträge: 15209
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Re: Notbremse gezogen

Beitragvon Lagrange » So 26. Sep 2021, 11:33

Kurt hat geschrieben:.

Es kommt immer wieder vor, dann wenns eng wird.

Hier

Kurt

.

Die Energie besteht aus bewegten Teilchen.
Lagrange
 
Beiträge: 15166
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Re: Notbremse gezogen

Beitragvon bumbumpeng » Mo 27. Sep 2021, 08:51

Na, Kurt,

Woraus besteht denn Energie?
Weißt du das?
Am besten, du gehst in ein Forum mit Spezialisten und die beantworten dir die Frage.

Die Energie, die wir in unserer Umgebung wahrnehmen, kommt ursprünglich fast ausschließlich von Sgr A*.
Sgr A* gibt der Gesamtmasse den nötigen Schwung mit auf die Reise in Form von Bahngeschwindigkeit und Drift nach außen. Des Weiteren natürlich die vorher hochfusionierten hochprotonigen Elemente, weit höher noch als U und Pu.
Da drinnen steckt die Energie, die wir von der Sonne bekommen und die im Kern der Erde auch noch ist. D.h., die Strahlung von der Sonne kommt aus den Hochprotonigen durch Spaltung.
Das sind e.-m. Wellen von Langwelle über Mikrowellen, Infrarot, Licht, UV, Röntgenstrahlung, Gammastrahlung bis zur Höhenstrahlung das gesamte Spektrum. Das ist die Energie, die wir z.T. direkt spüren können.
Diese e.-m. Wellen lassen sich in der Form nicht speichern. Zumeist bewirken sie beim Auftreffen auf Masse eine Erwärmung.

Sgr A* kann hochfusionieren durch enorme Hitze und Druck.

In diesem indirekten Kreislauf wird ständig Energie in andere Formen umgewandelt.
bumbumpeng
 
Beiträge: 1825
Registriert: So 18. Okt 2020, 17:48

Re: Notbremse gezogen

Beitragvon bumbumpeng » Mo 27. Sep 2021, 08:55

Lagrange hat geschrieben:Die Energie besteht aus bewegten Teilchen.

Das ist nur die halbe Wahrheit.

Energie sind auch schwingende e.-m. Felder. D.h., das gesamte e.-m. Spektrum. Da hat es keine Masse, aber schwingende Kraftfelder, die auf Masse einwirken.
bumbumpeng
 
Beiträge: 1825
Registriert: So 18. Okt 2020, 17:48

Re: Notbremse gezogen

Beitragvon Lagrange » Mo 27. Sep 2021, 09:14

bumbumpeng hat geschrieben:
Lagrange hat geschrieben:Die Energie besteht aus bewegten Teilchen.

Das ist nur die halbe Wahrheit.

Energie sind auch schwingende e.-m. Felder. D.h., das gesamte e.-m. Spektrum. Da hat es keine Masse, aber schwingende Kraftfelder, die auf Masse einwirken.

Energie ohne Masse gibt es nicht. Das heißt, wir sind gezwungen das Feld als Zustand eines Mediums zu akzeptieren. Alles andere ist Mystik.
Lagrange
 
Beiträge: 15166
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Re: Notbremse gezogen

Beitragvon Kurt » Mo 27. Sep 2021, 19:48

bumbumpeng hat geschrieben:Na, Kurt,

Woraus besteht denn Energie?
Weißt du das?
Am besten, du gehst in ein Forum mit Spezialisten und die beantworten dir die Frage.

Da war ich schon.
Sie mussten (wieder mal) die Notbremse ziehen damit ihre Märchenwelt nicht weiter beschädigt wird.

Du fragst woraus die Energie besteht.
Nun, das ist ganz einfach, es gibt keine.
Eine Rechengrösse hat keine Existenz.

Kurt

.
Kurt
 
Beiträge: 15209
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Re: Notbremse gezogen

Beitragvon bumbumpeng » Mo 27. Sep 2021, 21:05

Lagrange hat geschrieben:
bumbumpeng hat geschrieben:
Lagrange hat geschrieben:Die Energie besteht aus bewegten Teilchen.

Das ist nur die halbe Wahrheit.

Energie sind auch schwingende e.-m. Felder. D.h., das gesamte e.-m. Spektrum. Da hat es keine Masse, aber schwingende Kraftfelder, die auf Masse einwirken.

Energie ohne Masse gibt es nicht. Das heißt, wir sind gezwungen das Feld als Zustand eines Mediums zu akzeptieren. Alles andere ist Mystik.

Nun machs aber mal halblang.

@Lagrange, was befindet sich zwischen Sonne und Erde?
Da ist Vakuum. Was ist Vakuum, frag ich dich?

Und wie kommt das breite Spektrum der Sonne zu uns mit viel Energie?
Und mit welcher Geschwindigkeit?
bumbumpeng
 
Beiträge: 1825
Registriert: So 18. Okt 2020, 17:48

Re: Notbremse gezogen

Beitragvon bumbumpeng » Mo 27. Sep 2021, 21:12

Kurt hat geschrieben:Da war ich schon.
Sie mussten (wieder mal) die Notbremse ziehen damit ihre Märchenwelt nicht weiter beschädigt wird.

Du fragst woraus die Energie besteht.
Nun, das ist ganz einfach, es gibt keine.
Eine Rechengrösse hat keine Existenz.

Wieso soll es keine Energie geben?
Gesten habe ich von der Sonne ein paar KWh an Energie in Form von Strom verbrauchen und speichern können. Heute war es weniger.
Die Sonne scheint aufs Gewächshaus und sorgt dafür, dass die Gurken wachsen.

Wieso bekomme ich Strom geliefert und die Gurken wachsen, wenn es deiner Meinung nach keine Energie geben soll ? Das ist mir ein Rätsel.

Ohne Energie würde das Universum still stehen.
@Kurt, womit betreibst du deinen PC?
bumbumpeng
 
Beiträge: 1825
Registriert: So 18. Okt 2020, 17:48

Re: Notbremse gezogen

Beitragvon Kurt » Mo 27. Sep 2021, 21:14

bumbumpeng hat geschrieben:
Kurt hat geschrieben:Da war ich schon.
Sie mussten (wieder mal) die Notbremse ziehen damit ihre Märchenwelt nicht weiter beschädigt wird.

Du fragst woraus die Energie besteht.
Nun, das ist ganz einfach, es gibt keine.
Eine Rechengrösse hat keine Existenz.

Wieso soll es keine Energie geben?
Gesten habe ich von der Sonne ein paar KWh an Energie



KWh oder Energie?

Kurt

.
Kurt
 
Beiträge: 15209
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Re: Notbremse gezogen

Beitragvon bumbumpeng » Mo 27. Sep 2021, 22:27

Kurt hat geschrieben:KWh oder Energie?

Eine Kilowattstunde (kWh) entspricht der Energie, welche ein elektrisches Gerät (z. B. Maschine, Mensch, Glühlampe) mit einer Leistung von 1.000 Watt in einer Stunde aufnimmt oder abgibt. Sowohl Strom-, als auch Wärmekosten werden in dieser Maßeinheit abgerechnet.


Ja, die Gasrechnung kommt auch mit KWh, obwohl es sich um Gas handelt. Der Zähler zählt aber m³. Woher weiß das Gas, wieviel KWh in ihm stecken? Wenn ich Gas anfasse, spüre ich nichts. Bei Strom ist das anders, da spüre ich sofort den Strom.
Der Vorteil ist der, sobald der Strompreis erhöht wird, zieht Gas automatisch sofort nach.
bumbumpeng
 
Beiträge: 1825
Registriert: So 18. Okt 2020, 17:48

Nächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

cron