Quo vadis, USA?

Hier kann man seine Meinungen zum Forum und andere Neuigkeiten mitteilen

Re: Das neue "Dreamteam" Geplauder

Beitragvon Mikesch » Do 20. Jun 2024, 11:34

ZQUANTUM hat geschrieben:Den Russen geht dies und jenes aus...kennen wir ja schon länger, von euch Flachfliegern, die sich jetzt anscheinds um 1nen vermehrt haben... :D Du bist wohl der einzige, der nicht wusste, dass das Gas nicht sanktioniert wurde und die ganze Zeit weiterbezogen wurde.

Und zum 2ten, ihr Hinterwäldler Fakenewsschleudern :lol:
Die russische Wirtschaft boomt

https://www.spiegel.de/ausland/russland ... c011fb867d Wenn man schon solche Überschriften zitiert, dann sollte man auch den Artikel dazu kennen, sonst könnte die Überschrift was ganz anderes aussagen, als du vermutest. Tja, und das ist dir hier passiert.

All dies war einfachst vorraussehbar, besonders für Leute die sich ernsthaft und schon länger mit je entsprechender Materie beschäftigen. Gesunder Menschenverstand wäre zwar auch hilfreich, aber der ist ja nur noch zu Bruchteilen im Volk gegeben... wie eurem Dummzeugs zu entnehmen. Von gesunden Menschenverstand haben wir bei dir ja bisher noch nichts bemerkt. Kein Wunder, steckst ja bis zum Hals in der Fanboi-Putin-Fascho-Blase

https://www.wallstreet-online.de/nachri ... xplodieren Und zack! liefert er der Beweis, dass Z. bevorzugt Fascho-Seiten zitiert, hier ein Koop mit der Neuen Rechten.

ZQ
ZQ mal wieder zerstört.
Mikesch
 
Beiträge: 7865
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:20

Re: Das neue "Dreamteam" Geplauder

Beitragvon McMurdo » Do 20. Jun 2024, 16:38

ZQUANTUM hat geschrieben:
Die russische Wirtschaft boomt


Oha, Zetti offenbart gefährliche Defizite. Der "Boom" wird direkt in der Ukraine wieder verballert. Da bleibt nix von übrig.
McMurdo
 
Beiträge: 13385
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Re: Das neue "Dreamteam" Geplauder

Beitragvon Mikesch » Do 20. Jun 2024, 17:32

McMurdo hat geschrieben:
ZQUANTUM hat geschrieben:
Die russische Wirtschaft boomt


Oha, Zetti offenbart gefährliche Defizite. Der "Boom" wird direkt in der Ukraine wieder verballert. Da bleibt nix von übrig.
Das "Boom" ist aber dringend nötig, weil dass das Bruttosozialprodukt erhöht und die russische Wirtschaft am Leben hält. Dafür steigt die Staatsverschuldung zwar ins astronomische, aber den korrupten Eliten geht es dabei wunderbar. Leider kann man eine auf Kriegsproduktion getrimmte Wirtschaft nicht ohne extreme wirtschaftliche Verwerfungen wieder auf Friedenswirtschaft umstellen (die Märkte gibt es für die Produkte ja nicht mehr), aber das Bezahlen Putins Kriegsgewinnler ja nicht, sondern das gemeine Volk.
Details, die Z. nie begreift.
Mikesch
 
Beiträge: 7865
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:20

Mikesch projiziert mal wieder von sich auf andere

Beitragvon Yukterez » Do 20. Jun 2024, 20:25

Bild Mikesch hat geschrieben:Dafür steigt die Staatsverschuldung zwar ins astronomische, aber den korrupten Eliten geht es dabei wunderbar. Leider kann man eine auf Kriegsproduktion getrimmte Wirtschaft nicht ohne extreme wirtschaftliche Verwerfungen wieder auf Friedenswirtschaft umstellen (die Märkte gibt es für die Produkte ja nicht mehr), aber das Bezahlen Putins Kriegsgewinnler ja nicht, sondern das gemeine Volk.

LOL ausgerechnet die Partie die für teurere Lebensmittel und mehr Rüstungsaktien trollt:

Bild McMongo hat geschrieben:Davon abgesehen sind Nahrungsmittel und fossile Energie in Deutschland Jahrzehnte lang eh zu billig gewesen. Gut das das jetzt korrigiert wird.
Bild Mikesch hat geschrieben:Kauft mehr Rüstungsaktien!

will uns jetzt was über Kriegsgewinnler und das Volk erzählen (:

Bild, Bild
Yukterez
 
Beiträge: 14423
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: Quo vadis, USA?

Beitragvon Heinzendres » Fr 21. Jun 2024, 15:46

https://www.youtube.com/watch?v=5W2PSlbNsFY

Gute Diagnose über Russland.
Heinzendres
 
Beiträge: 59
Registriert: Di 11. Jun 2024, 14:22

Re: Mikesch projiziert mal wieder von sich auf andere

Beitragvon ZQUANTUM » Fr 21. Jun 2024, 18:40

Yukterez hat geschrieben:
Bild Mikesch hat geschrieben:Dafür steigt die Staatsverschuldung zwar ins astronomische, aber den korrupten Eliten geht es dabei wunderbar. Leider kann man eine auf Kriegsproduktion getrimmte Wirtschaft nicht ohne extreme wirtschaftliche Verwerfungen wieder auf Friedenswirtschaft umstellen (die Märkte gibt es für die Produkte ja nicht mehr), aber das Bezahlen Putins Kriegsgewinnler ja nicht, sondern das gemeine Volk.

LOL ausgerechnet die Partie die für teurere Lebensmittel und mehr Rüstungsaktien trollt:

Bild McMongo hat geschrieben:Davon abgesehen sind Nahrungsmittel und fossile Energie in Deutschland Jahrzehnte lang eh zu billig gewesen. Gut das das jetzt korrigiert wird.
Bild Mikesch hat geschrieben:Kauft mehr Rüstungsaktien!

will uns jetzt was über Kriegsgewinnler und das Volk erzählen (:

Bild, Bild


Moin Moin Y.

Früher hatte ich ja noch den Antrieb solch hanebüchenen BLÖDSINN drüber klarzustellen, aber nach tausenden derer M&Mschen Fakebeiträge dürfte jedem Leser von selbst bewusst sein warum dies bei Konsorten wie denen vollkommen unnötig...

Einen frohen 3ten Weltkrieg allerseits ..

HG Z.
ZQUANTUM
 
Beiträge: 1411
Registriert: Di 7. Jan 2020, 11:52

Re: Mikesch projiziert mal wieder von sich auf andere

Beitragvon Mikesch » Fr 21. Jun 2024, 18:44

ZQUANTUM hat geschrieben:Moin Moin Y.

Früher hatte ich ja noch den Antrieb solch hanebüchenen BLÖDSINN drüber klarzustellen, aber nach tausenden derer M&Mschen Fakebeiträge dürfte jedem Leser von selbst bewusst sein warum dies bei Konsorten wie denen vollkommen unnötig...

Einen frohen 3ten Weltkrieg allerseits ..

HG Z.
Die PutinFanboi-Rechtsaußen-Blase jammert wieder unter sich. Ist schon blöde, wenn man sich auf die russischen RT DE Propagandakänale des Kremls verlässt und feststellen muss, dass deren Fake-News einfach schlecht altern.
Mikesch
 
Beiträge: 7865
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:20

Hallo Heinz

Beitragvon ZQUANTUM » Fr 21. Jun 2024, 18:50

Heinzendres hat geschrieben:https://www.youtube.com/watch?v=5W2PSlbNsFY

Gute Diagnose über Russland.



:lol:

Wenn du über "toxische Gesellschaften" reden willst, spreche lieber über die USA!
Laut der "Welt" .............110 Td Drogentote p.A.
Hautfressende Zombie-Droge zerstört die USA - „Wie in The Walking Dead“
https://www.youtube.com/watch?v=GXsMqPfeLlc

Die USA ist am Ende... Russland im Aufstieg.
ZQ

PS Und lass dich bitte nicht von Mikesh Dummquatsch beeinflussen.
Mir geht es nicht wirklich um Russland, aber was Fakt ist sollte Fakt bleiben.
Gerne zu jedem Argument deinerseits im Einzelnen und ausführlich, wenn du bereit.
ZQUANTUM
 
Beiträge: 1411
Registriert: Di 7. Jan 2020, 11:52

Re: Hallo Heinz

Beitragvon Mikesch » Fr 21. Jun 2024, 19:10

ZQUANTUM hat geschrieben:Die USA ist am Ende... Russland im Aufstieg. Merkt man so gar nicht. Haben die USA 500.000 eigene Soldaten vernichtet, 700.000 High-Tech-Arbeitskräfte durch Landflucht verloren, eine hohe Staatsverschuldung oder eine überkritische Kriegswirtschaft? Nicht das ich wüsste. Russland muss schon in Nordkorea(!) betteln gehen, um die alten Militärbestände zurückzukaufen, die sie mal Nordkorea verkauft haben. Kim kommt aus dem Grinsen gar nicht mehr heraus, während er Putin am Nasenring herumführt.
ZQ

PS Und lass dich bitte nicht von Mikesh Dummquatsch beeinflussen. Nur das ich recht habe und du schon lost bist, bevor du bis drei zählen kannst.
Mir geht es nicht wirklich um Russland, aber was Fakt ist sollte Fakt bleiben. Ja, nee, ist klar. Und dazu dient dir ausgerechnet RT DE, YT und Odysee.
Gerne zu jedem Argument deinerseits im Einzelnen und ausführlich, wenn du bereit.
Du hast schon verloren.
Mikesch
 
Beiträge: 7865
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:20

Re: Dreamworlds....

Beitragvon ZQUANTUM » Fr 21. Jun 2024, 19:18

ZQUANTUM hat geschrieben:Bild

Z.
ZQUANTUM
 
Beiträge: 1411
Registriert: Di 7. Jan 2020, 11:52

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron