Quo vadis, USA?

Hier kann man seine Meinungen zum Forum und andere Neuigkeiten mitteilen

Re: From Russia with Love

Beitragvon Heinzendres » Fr 14. Jun 2024, 08:35

Yukterez hat geschrieben:


Die USS Tarawa wird ihr erstes Opfer X)
Heinzendres
 
Beiträge: 59
Registriert: Di 11. Jun 2024, 14:22

Re: Aber Heinz...

Beitragvon bumbumpeng » Fr 14. Jun 2024, 15:22

Heinzendres hat geschrieben:UWudL besitzt kein Forum mehr, Thomas hat die Seite https://umwelt-wissenschaft.de erstellt die nichts mit UWudL zu tun hat.

https://umwelt-wissenschaft.de

https://www.urknall-weltall-leben.de/
@Heinzendres,
Ich kenne lediglich einige wenige Beiträge bei UWudL.
Allgemeine Frage, Was haben beide Foren gemeinsam und was unterscheidet die Beiden?

Ich hab mal kurz reingeschaut:
https://umwelt-wissenschaft.de/forum/na ... -sekunde-0
Gedanken über den Ursprung unseres Universums, den Big Bang, Sekunde 0
2 Monate 1 Woche her
#296
Hallo zusammen,
ich hatte vor zwei Tagen eine liebe Diskussion mit meiner Schwester und ihrem Mann über die Ursache allen Seins, sprich dem Big Bang.
Gott oder Quantenfluktuation?
Eine Lösung fanden wir natürlich nicht.
Aber zum Nachdenken hat mich das sehr angeregt.

wenn man sich den Anfang physikalisch vorstellt, dann sind die Bedingungen da alle endlich.
sehr extrem zwar, aber endlich, Temperatur und Dichte der Materie und Raum und Zeit.

Die Aussage heißt: Die Entstehung des Universums kommt nicht aus der Unendlichkeit.

Aber woraus dann?

wenn der Gesamtenergieinhalt einen endlichen Wert hat, dann muss doch dieser Gesamtwert vielleicht schon in einem Vorläuferuniversum gesteckt sein.

ich tu mich schwer mit dem Gedanken, dass das Universum aus einer Quantenfluktuation entstanden sein soll.
Thomas
Das Universum ist ewig alt. Das heißt Existenz. Die Protonen sind ewiger Natur. Mittels Energie werden Protonen fusioniert, Bei der Spaltung wird die ehemals reingesteckte Energie wieder frei gesetzt.
So einfach ist das.

Zu UWudL, Urknall ist Schwachsinn und daher wird dort Schwachsinn verbreitet. Ich dachte, dass mit dem JWST dem Harry endlich der Gnadenstoß versetzt wird, aber das ist noch nicht der Fall. Leider.
Sehr lange macht der Harry dennoch nicht mehr, seine Zeit ist abgelaufen.
bumbumpeng
 
Beiträge: 5116
Registriert: So 18. Okt 2020, 17:48

Re: Aber Heinz...

Beitragvon Heinzendres » Fr 14. Jun 2024, 18:42

bumbumpeng hat geschrieben:@Heinzendres,
Ich kenne lediglich einige wenige Beiträge bei UWudL.
Allgemeine Frage, Was haben beide Foren gemeinsam und was unterscheidet die Beiden?

UWudL hatte ein Forum bis es im Beitrag „Greta ....“ eskaliert ist und Herr Gaßner den ich sehr schätze sich entschieden hat das Forum zu schließen.
Thomas hat daraufhin angekündigt ein Forum zu schaffen in dem der Greta Beitrag weiter diskutiert werden kann welches dann zu umwelt-wissenschaft.de führte.
Was sie gemeinsam haben : Die Admins.
Was sie Unterscheidet : UWudL will die aktuelle Lehrmeinung abbilden. U-W ist eigentlich nur Greenwashing von Thomas da ihm das Forum ziemlich egal war, es dauerte ewig bis er auf die Schadsoftware reagiert hat und auch sonst keinerlei Kommunikation zu den Nutzern hatte.
bumbumpeng hat geschrieben:Zu UWudL, Urknall ist Schwachsinn und daher wird dort Schwachsinn verbreitet.

Von einem Admin wurde sehr Schwachsinn verbreitet aber Herr Gaßner hat selbstkritisch alle themen beleuchtet.

Du hast dann den Beitrag zu Prof. Dr. Christof Wetterich verpasst.

https://www.youtube.com/watch?v=reDkIsBH2MQ&t=1279s
Heinzendres
 
Beiträge: 59
Registriert: Di 11. Jun 2024, 14:22

Re: Aber Heinz...

Beitragvon bumbumpeng » Fr 14. Jun 2024, 22:45

Heinzendres hat geschrieben:...Herr Gaßner den ich sehr schätze...
Erst einmal Danke für deine Mühe.
Ich schätze den 'Apfelsinenspieler' nicht, weil er Antiphysik vertritt und zur Massenverdummung beiträgt.

Heinzendres hat geschrieben:Was sie gemeinsam haben : Die Admins.
War der Thomas Baer auch bei UWudL der Admin?

Heinzendres hat geschrieben:Was sie Unterscheidet : UWudL will die aktuelle Lehrmeinung abbilden.
Ist das mit der aktuellen Lehrmeinung klar definiert? Bestimmt nicht, weil es Fantasie ist und nicht physikalish belegt.

Heinzendres hat geschrieben:U-W ist eigentlich nur Greenwashing von Thomas da ihm das Forum ziemlich egal war, es dauerte ewig bis er auf die Schadsoftware reagiert hat und auch sonst keinerlei Kommunikation zu den Nutzern hatte.

bumbumpeng hat geschrieben:Zu UWudL, Urknall ist Schwachsinn und daher wird dort Schwachsinn verbreitet.

Heinzendres hat geschrieben:Von einem Admin wurde sehr Schwachsinn verbreitet aber Herr Gaßner hat selbstkritisch alle themen beleuchtet.
Bitte mal andeuten, was das war.

Heinzendres hat geschrieben:Du hast dann den Beitrag zu Prof. Dr. Christof Wetterich verpasst.
Ich hab mal kurz reingeschaut. Nix Neues, derselbe Schwachsinn.
Kurz zu deiner Info:
Das Kosmologische Prinzip: der ewige INDIREKTE Kreislauf. Nix Urknall. Die Erde ist ca. 30 Mrd. Jahre alt. Das Sonnensystem ca. 200 ... 300 Mrd. Jahre oder mehr.

Das Universum arbeitet mit der ganz einfachen Physik, mit der einfachen Himmelsmechanik. Schwarze Löcher fusionieren weit hoch, die Sterne spalten dieses Material und setzen die Energie frei, die vorher reingesteckt worden ist. Unser Uran kommt von Sgr A*.
bumbumpeng
 
Beiträge: 5116
Registriert: So 18. Okt 2020, 17:48

Re: Aber Heinz...

Beitragvon Skeptiker » Sa 15. Jun 2024, 09:10

bumbumpeng hat geschrieben:Ich schätze den 'Apfelsinenspieler' nicht, weil er Antiphysik vertritt und zur Massenverdummung beiträgt.

Naja, offensichtlich funktioniert es aber alles ganz gut was er so erklärt. Sauber hergeleitet und logisch nachvollziehbar. Wie ich sehe hast du noch keinen Jünger hier rekrutiert. Irgendetwas kann da also nicht so überzeugend sein. Ganz nüchtern betrachtet. Jesus war da damals erfolgreicher muss man sagen. Und der hat so wie du auch keine Wissenschaft gepredigt.
Skeptiker
 
Beiträge: 296
Registriert: Sa 8. Jun 2024, 11:01

Re: Aber Heinz...

Beitragvon bumbumpeng » Sa 15. Jun 2024, 09:37

Skeptiker hat geschrieben:
bumbumpeng hat geschrieben:Ich schätze den 'Apfelsinenspieler' nicht, weil er Antiphysik vertritt und zur Massenverdummung beiträgt.

Naja, offensichtlich funktioniert es aber alles ganz gut was er so erklärt. Sauber hergeleitet und logisch nachvollziehbar. Wie ich sehe hast du noch keinen Jünger hier rekrutiert. Irgendetwas kann da also nicht so überzeugend sein. Ganz nüchtern betrachtet. Jesus war da damals erfolgreicher muss man sagen. Und der hat so wie du auch keine Wissenschaft gepredigt.
Glaubst du an den Urknall, den es nie gegeben hat?
Ich, z.B., glaube lediglich an die ganz normale Physik. Es muss physikalisch stimmig sein.

Alles braucht seine Zeit und denkst du, dass ein Volk, welches 100 Jahre lang regelrecht verblödet worden ist, urplötzlich umdenkt?
Gaßner und Co sind definitiv Scharlatane.

Nein, es funktioniert eben nach der ganz normalen Physik und nicht nach den Märchen, die ein Gaßner erzählt.
Als Scharlatan (veraltet auch Charlatan) wird eine Person bezeichnet, die vortäuscht, ein bestimmtes Wissen oder bestimmte Fähigkeiten zu besitzen, ... ...

Betrüger, Schwindler, der besonderes Wissen, magische Fähigkeiten oder übernatürliche Gaben zu besitzen vorgibt.


Hier sind meine Erkenntnisse aufgeführt. Das ist echte Physik, ganz einfache, natürliche Physik.
viewtopic.php?f=16&t=1132

Der Steinzeitastronom ist als Frau Holle aufgetaucht und nun du? Habt ihr das sinkende Schiff verlassen?
bumbumpeng
 
Beiträge: 5116
Registriert: So 18. Okt 2020, 17:48

Re: Aber Heinz...

Beitragvon Skeptiker » Sa 15. Jun 2024, 12:30

bumbumpeng hat geschrieben:Alles braucht seine Zeit und denkst du, dass ein Volk, welches 100 Jahre lang regelrecht verblödet worden ist, urplötzlich umdenkt?
Gaßner und Co sind definitiv Scharlatane.

Naja, die Menschen haben in den letzten 100 Jahren ziemlich grossen technologischen Fortschritt gemacht. Hauptsächlich auf wissenschaftlichen Erkenntnissen begründet. Eine Verbindung erkenne ich da jetzt nicht wirklich. Die Menschen versteht das Universum besser als jemals zuvor.
Aber du bist ja einer der eh nur hetzen will. Solche Menschen brauchen wir hier nicht.
Skeptiker
 
Beiträge: 296
Registriert: Sa 8. Jun 2024, 11:01

Aber Heinzendres

Beitragvon Heinzendres » Sa 15. Jun 2024, 14:26

bumbumpeng hat geschrieben:Habt ihr das sinkende Schiff verlassen?

Nö ich jedenfalls nicht. Ich habe versucht das steuer herumzureisen um nicht mit dem Eisberg zusammenzustoßen, sie haben mich in einem Rettungsboot ausgesetzt von wo aus ich ihren Untergang beobachten kann ;)
Heinzendres
 
Beiträge: 59
Registriert: Di 11. Jun 2024, 14:22

Re: Aber Heinz...

Beitragvon bumbumpeng » Sa 15. Jun 2024, 19:23

Skeptiker hat geschrieben:Aber du bist ja einer der eh nur hetzen will. Solche Menschen brauchen wir hier nicht.
Na, immer ein bisschen bescheidener sein ist immer gut.
Du verkennst die Tatsachen. Scharlatane verkünden Antiphysik.
Ich stelle das mit der ganz einfachen Physik auf die Beine.

Hier nachzulesen:https://www.mahag.com/neufor/viewtopic.php?f=16&t=1132
Das ist reale Physik,
Das ist Wissen,
Das ist Wissenschaft,
Das ist Genialität.

Noch Fragen, Kienzle?
bumbumpeng
 
Beiträge: 5116
Registriert: So 18. Okt 2020, 17:48

Judeo-realism on the rise

Beitragvon Yukterez » So 16. Jun 2024, 02:00

Bild Yukterez hat geschrieben:Eine schallende Ohrfeige für Van der Leyen und Zelensky: FPÖ auf Platz 1

Auch in Polen wurde ein absoluter Ehrenmann ins EU Parlament gewählt:

Bild

International bekannt wurde er mit der Geschichte da unten:

Bild

Bild, Bild
Yukterez
 
Beiträge: 14423
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron