Quo vadis, USA?

Hier kann man seine Meinungen zum Forum und andere Neuigkeiten mitteilen

truth to power

Beitragvon Yukterez » Mi 6. Jul 2022, 15:10

Bild Hijarbie hat geschrieben:Eine bessere Analyse gibts hier:

Mit so einem TL;DR wirst du weder deine Gegner noch deine Befürworter hinter dem Ofen hervorlocken. Abgesehen davon kann man sich das auch viel besser verklickern lassen, beispielsweise bei Papa Gonzalo Lira oder Trading Coach Oli:

Bild

Informierend,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 13104
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: truth to power

Beitragvon Habiba » Do 7. Jul 2022, 04:55

Yukterez hat geschrieben:Papa Gonzalo Lira Trading Coach Oli
Bild


Herrlich, die Namen sind so serös die könnten direkt vom Nachtshoppingkanal kommen. Ist genau so qualitativ hochwertig wie der Physikunterricht von Dr. Axel Stoll. Muss man wissen! :lol:

Yukterez hat geschrieben:Informierend,


Der bessere Begriff für dich als alte Linkschleuder ist: Missionierend!
Habiba
 
Beiträge: 116
Registriert: Sa 14. Nov 2020, 00:07

wer im Glashaus sitzt...

Beitragvon Yukterez » Do 7. Jul 2022, 10:29

Bild Hijarbie hat geschrieben:Herrlich, die Namen sind so serös die könnten direkt vom Nachtshoppingkanal kommen.

Naja wenn man sich so anschaut wie du heißt klingt das auch nicht wirklich besser.

Den Spiegel vorhaltend,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 13104
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: Wie die Hydra sich selbst köpft...

Beitragvon ZQUANTUM » Do 7. Jul 2022, 17:55

Bild hat geschrieben:
Was du also mit dem Bild sagen willst ist mehr als unklar.


Du meinst es ist "Dir mehr als unklar.."

Mir ist zumindest vollkommen klar, warum es dir wohl mehr als unklar erscheint. ;)
Der Auslöser sind ja wohl a priori, die exorbitant steigenden Energiepreise, --> Sanktionen ---> EU Geldpolitik
Und was man in diesem Zusammenhang daran "gut" finden kann, dass im Kontext dann latürnich die Exporte wegbrechen, ist ziemlicher Blödsinn und alzu kurz gedacht.

Selbtredend ist eine ausgeglichene IM-Export HB, zB. wesentlich sozialer im Bezug auf die Weltgemeinschaft, ohne dies nun länger auszuführen und auch klärchen, dass gerade die Kritiker Raubtierkapitalistischen Marktgeschehens, den deutschen Exportüberschuss seit Jahren hart kritisieren.... Aber all diese möglichen Ansätze /Kritik - Gut - Schlecht etc... wurden während des üblichen Auf und Ab´s der Markt/Welt-Wirtschaftslage geäussert...

Nun aber sind wir in einer "singulären Situation*", die wir uns durch die äusserst harten und Markt-Gesetzeswidrigen Sanktionen gegen RU "selbst" eingebrockt haben!
Nehmen wir mal 2 Beispiele, von denen üblich ausgegangen wird wenn die Exportbilanz negativ....

Steigendes Realeinkommen im Inland (es wird mehr importiert)**
In unserem Kontext*, ist so eine Annahme jedoch absolut nicht aufrecht zu halten.
Die Energiepreise sind nicht gestiegen, sondern Explodiert und dies nicht auf Grund irgend eines üblichen Marktgeschehens... das im Regefall alle Länder auf dem Globus gemeinsam träfe , sondern auf Grund Mafiöser Eingrriffe ins Marktgeschehen, von denen dadurch erzeugten Problemen, so wie es aussieht, nur die sanktionierenden Länder betroffen sind. Deren Bürger müssen nun so tief in die Tasche greifen, so dass sich der ansonsten zu erwartend einstellende, positive Effekt** drüber, einfach mal so in Luft auflösen wird. Zusätzlich der hohen Inflationsrate, die vor allem durch die Euro-Geldpolitik getriggert, in kurzer Zeit die Geldmenge einfach mal 20-25% zu erhöhen, wird letzeres obendrein die Währung € schwächen und den Preisanstieg noch stärker anheizen, als die Sanktionen dies alleinig bewirken. Selbst wenn RU weiterhin bereit den Deppen Energie zu liefern, steigt der Rubel gegen Euro, zudem auf Grund genannter Geldpolitik und verteuert den Import von E aus RU noch obendrein.

Die Amis konnten sich solch schwindelerregende Druckerei von Dollars über viele Jahre leisten (Ich erinnere den Artikel eines Deutsche Bank Managers 2005, der sich doch stark wunderte warum der Dollar dennoch so stabil), weil der Wweite-Energiehandel an den Dollar gekoppelt etc.., aber die EU hat nichts dergleichen, obwohl jahrelang versucht den € als Alternative für den $ anzubringen, was jedoch kläglich gescheitert.... so ist die Dollar Euro Parität in Sicht... Euro einst 1.60 Dollar - aktuell meine längst prophezeite Parität 1.016 Dollar und weiter fallend....

Zudem, im Falle der von mir sog. singulären Situation, ist nicht abzusehen, ob der Gas- und Ölhahn nicht bald gänzlich von Ru zugedreht, weil man die Mafimethoden US-EU langsam satt hat, was zur absoluten Katastrophe für die EU-Wirtschaft führen wird... Das obige Defizit, ist nur eines der ersten Anzeichen. Wenn BRD keinen Saft mehr hat geht es ganz schnell den Bach hinunter...... was selbstredend kein Wunder bei einer Exportorientierten Nation.

Sinkendes Realeinkommen im Ausland
Zu dieser Annahme 2, braucht es nicht mal ne Erklärung warum dies kontextuell der gen. s-S nicht funzt....
Beispiel:
Die Inder kaufen RU ÖL nun sogar noch billiger und verkaufen es zu Spitzenpreisen in die EU, da nun nicht mehr klar ob böses russisches Öl (Bsp. Diesel), so die eigenen EU-Sanktionen selbst umgehend nochmal einen drauflegend...
Schau dir doch mal €/Rupie an, der € hat bereits 10% an Wert gegen die Rupieverloren und ist weiterhin ....gegen die Rupie... als stark fallend zu estimieren. Umso mehr € wir also dort reinpumpen umso dynamischer wird der Wertverlust...
Wenn dann noch der Ö-Preis, wie von Bloomberg ua. geäussert, auf 380 Dollar p. B. steigt (EU Ölpreis Grenze hihi).... :shock:

Und du kommst mir hier mit..... "Stammtisch Analysen zu einer Hochkomplexen Problematik rüber.... !?" Und nennst das unzureichend ausgeführte des Handelsblatts einen guten Artikel...??
Aus deiner Sicht schon... :lol: :lol: :lol: :lol:


Z.
ZQUANTUM
 
Beiträge: 988
Registriert: Di 7. Jan 2020, 11:52

Dummquaselschen

Beitragvon ZQUANTUM » Do 7. Jul 2022, 18:29

Herrlich, die Namen sind so serös die könnten direkt vom Nachtshoppingkanal kommen.


Und noch mal zu deiner abschätzigen Art Lira gegenüber...
Es kommt nicht drauf an wer etwas sagt, sondern was gesagt wird...

Lira hat wenigstens die Eier und den Verstand sich der Sache anzunehmen, während du nur deine undifferenzierten Vorurteile und Allgemeinplatzdenke anzubringen versuchst...
wie eine...

Bild

Z.
ZQUANTUM
 
Beiträge: 988
Registriert: Di 7. Jan 2020, 11:52

fakers gonna fake

Beitragvon Yukterez » Do 7. Jul 2022, 20:19

Bild Z hat geschrieben:Lira hat wenigstens die Eier und den Verstand sich der Sache anzunehmen

Mit der Wahrheit wird er aber keinen Claas Relotius Award gewinnen, und nur damit gilt man in den Augen solcher Mitläufer als Gewinner:

Bild McMongo hat geschrieben:Bin ja auch ein Gewinner und gleich und gleich gesellen sich halt gern

McMongo gewinnt vielleicht die Deppenkrone, denn als einer der den Dеppen nachläuft ist er selbst der noch größere Dеpp.

Bild, Bild
Yukterez
 
Beiträge: 13104
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: fakers gonna fake

Beitragvon ZQUANTUM » Fr 8. Jul 2022, 00:06

"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."

:D

Irgendwie muss er Typen wie BIGMÄC, Lügen MIkesh und Hapipi vorausgesehen haben, ein echtes Genie der Albert.

HG
Z.
ZQUANTUM
 
Beiträge: 988
Registriert: Di 7. Jan 2020, 11:52

Re: wer im Glashaus sitzt...

Beitragvon Habiba » Fr 8. Jul 2022, 05:04

Yukterez hat geschrieben:Den Spiegel vorhaltend,
Bild


Nein, nur deine Vorurteile aufzeigend! Während Habiba ein ganz normaler Name ist, ist "Trading Coach Oli" vom Youtube-Kanal XY nunmal nicht ein vertrauenwürdger Aufmacher für wirtschaftliche Sachfragen. Wie gesagt, du kannst auch ein gescheites Physikbuch aufmachen um Physik zu lernen oder dir vormachen das die YT-Videos von Axel Stoll das Wahre sind um Physik zu erlernen.
Habiba
 
Beiträge: 116
Registriert: Sa 14. Nov 2020, 00:07

Re: fakers gonna fake

Beitragvon Habiba » Fr 8. Jul 2022, 05:09

ZQUANTUM hat geschrieben:Irgendwie muss er Typen wie BIGMÄC, Lügen MIkesh und Hapipi vorausgesehen haben, ein echtes Genie der Albert.

HG
Z.


Du kannst dir deinen ganzen Serum sparen. Das du für deine Propaganda auch noch Albert Einstein missbrauchst setzt dem ganzen seine Krone auf (der würde sich im Grab rumdrehen, wobei er sich dein Gesülze sicherlich nicht eine Nanosekunde lang antun würde, weil dafür die Lebenszeit schlicht zu schade ist.)
Habiba
 
Beiträge: 116
Registriert: Sa 14. Nov 2020, 00:07

Re: fakers gonna fake

Beitragvon McMurdo » Fr 8. Jul 2022, 05:42

ZQUANTUM hat geschrieben:Irgendwie muss er Typen wie BIGMÄC, Lügen MIkesh und Hapipi vorausgesehen haben, ein echtes Genie der Albert.

HG
Z.

Ein Genie war er, weil er die ART entwickelt hat. Ob er den von dir genannten Satz tatsächlich so gesagt hat ist aber gar nicht erwiesen. Aber du faselst ja auch von Blitzkriegen und so und deine o.a. Beurteilung zur wirtschaftlichen Lage ist, sagen wir mal, irgendwo so auf Kindergarten Niveau.
McMurdo
 
Beiträge: 10476
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste