Quo vadis, USA?

Hier kann man seine Meinungen zum Forum und andere Neuigkeiten mitteilen

Re: Quo vadis, USA?

Beitragvon ZQUANTUM » Mi 5. Mai 2021, 23:20

viewtopic.php?f=15&t=758&start=4100#p184128

Mann Mann Mann euer Merkwürden...

Es ist a priori immer der Schuld an einer Missetat... der sie ausführt!
Oder gedenkst du jetzt alle Kriegsverbrecher freizusprechen, nur weil ihnen jemand befohlen hat Massenmorde zu begehen, die für jeden bei der Tat ersichtlich, blosser Mord?

Den ukrainischen Nationalisten und Rechtsextremen geht eine historisch lange Blutspur voraus. Genauso wie Asow und Tornado dies in neuster Zeit
bewiesenermaßen weitertrieben.
viewtopic.php?f=15&t=758&start=4060#p183823

ZQ

PS und dem ukrainischen.... leitgebeutelten Volk, will ich schon garnichts anhängen, es geht um die Kranken die es überall gibt.
ZQUANTUM
 
Beiträge: 612
Registriert: Di 7. Jan 2020, 11:52

Re: Quo vadis, USA?

Beitragvon ZQUANTUM » Do 6. Mai 2021, 01:19

Trump wie Phönix aus der Asche?
2.1 Mio. US-Wahl-Stimmen in Arizona werden neu ausgezählt

https://de.rt.com/nordamerika/117049-tr ... aus-asche/

Und noch ein völlig vorurteilsfreier Beitrag....eines ehemaligen Nachrichtenmagazins
https://www.faz.net/aktuell/politik/von ... 21665.html

Da wird sich aber "einer" freuen , um hier gleich mit dem ehem. Nachrichtenmagazin konform, am gleichen Strang zu ziehen. :lol:

Bild

Es wird schon wieder "spannend"...
ZQ
ZQUANTUM
 
Beiträge: 612
Registriert: Di 7. Jan 2020, 11:52

Re: Quo vadis, USA?

Beitragvon ZQUANTUM » Do 6. Mai 2021, 01:52

In seiner Hast und Hetze verbreitet das ehemalige Nachrichtenmagazin aktuell auch gleich wieder gezielte Fake-News:

Die FAZ stammelte am 2.5.2021:
Die von Historiker Timothy Snyder die „große Lüge“ getaufte monatelange „Wahlbetrugs“-Kampagne entfaltete ihre politische Wirkung auch im gewaltsamen Angriff auf das Kapitol am 6. Januar, bei dem ein Polizist und vier Trump-Unterstützer getötet wurden.

https://www.faz.net/aktuell/politik/von ... 21665.html

Selbst Wiki knows better:
Die Darstellung, dass Brian D. Sicknick, ein Angehöriger der Capitol Police, getötet wurde, hat sich als falsch erwiesen. Die Gerichtsmediziner teilten mit, die Autopsie habe keine Beweise dafür gefunden, dass der 42-jährige Beamte durch Gewalteinwirkung oder durch eine allergische Reaktion auf chemische Reizstoffe getötet wurde. Vielmehr erlitt Brian D. Sicknick zwei Schlaganfälle und starb einen Tag nach der Konfrontation mit Randalierern beim Aufstand am 6. Januar aus natürlichen Gründen


So ein Mist, manches lässt sich aber auch ums Verrecken nicht vertuschen.... :lol:
Und KenFM macht der mabb Probleme, es fehlten die Quellen bei Kommentatoren auf dessen HP....
Schräg schräg....
ZQ
ZQUANTUM
 
Beiträge: 612
Registriert: Di 7. Jan 2020, 11:52

Re: Quo vadis, USA?

Beitragvon ZQUANTUM » Do 6. Mai 2021, 02:41

Was man auch anfangs zu vertuschen versuchte, war die fahrlässige Tötung einer unbewaffneten. Nachdem sie wahrscheinlich von Polizisten ins Capitol gelassen und dann mit einen Genickschuss aus nächster Nähe bedacht wurde, da sie ihren Kopf durch eine zerbrochene Türscheibe steckte, durch die sie angeblich "hindurchklettern" wollte. Im Grunde ist sie die einzige die wirklich getötet wurde.

Der Polizist (dessen Namen geheim gehalten wird) wurde freigesprochen. Notwehr hiess es.

Bild
Ashli Babbitt

Hier ein Interview mit ihrem Mann, inkl. Standphoto der Szene etc..:
https://twitter.com/i/status/1388117180160438272

Soviel zum "Gewaltsamen Sturm" auf das Capitol, zum Triumph Bidens und zur Verdrehung oder Unterdrückung von Tatsachen, durch deutsche und US-Medien..
ZQ
ZQUANTUM
 
Beiträge: 612
Registriert: Di 7. Jan 2020, 11:52

Re: Quo vadis, USA?

Beitragvon Lagrange » So 9. Mai 2021, 21:13

Ist Gates Pädophil?

Hat ihn seine Frau deswegen verlassen?

https://www.nytimes.com/2019/10/12/business/jeffrey-epstein-bill-gates.html
Bill Gates Met With Jeffrey Epstein Many Times, Despite His Past
Lagrange
 
Beiträge: 13906
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Vorherige

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste