Quo vadis, USA?

Hier kann man seine Meinungen zum Forum und andere Neuigkeiten mitteilen

Re: Quo vadis, USA?

Beitragvon Nicht von Bedeutung » Fr 8. Jun 2018, 12:38

Genau. Es gibt noch nicht genug Brennpunkte auf der Welt. Lass ma noch ein paar mehr Stellen anzünden. :lol:
Nicht von Bedeutung
 

Quo vadis, DPRK?

Beitragvon Yukterez » Di 12. Jun 2018, 17:02

Endlich wieder gute Nachrichten aus der internationalen Politik: der beliebteste Präsident der Welt Kim Jong Un und der beste Geschäftsmann der Welt Donald Trump haben endlich Frieden miteinander geschlossen. Das ist vor allem der Verdienst ihres gemeinsamen Freundes Dennis Rodham, dem man für seine Vermittlung den Friedensnobelpreis verleihen sollte:

Bild

Schon an Kim Jong Un geglaubt habend bevor ihn überhaupt wer gekannt hat,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 11532
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: Quo vadis, USA?

Beitragvon Nicht von Bedeutung » Di 12. Jun 2018, 22:19

Du scheinst tatsächlich zu glauben, dass dieser "Frieden" von Vorteil wäre... Naja, von Vorteil für wen ist die zweite Frage. Man blicke mal nicht bloß auf Nordkorea und die USA... wem wäre ein wie auch immer geartetes Bündnis dieser beiden Nationen wohl in erster Linie ein Dorn im Auge und vor allem, warum?
Nicht von Bedeutung
 

Quo vadis, CNN?

Beitragvon Yukterez » Mi 13. Jun 2018, 14:11

Nicht von Bedeutung hat geschrieben:wem wäre ein wie auch immer geartetes Bündnis dieser beiden Nationen wohl in erster Linie ein Dorn im Auge und vor allem, warum?

Den Mainstreammedien:

Bild

Nicht von Bedeutung hat geschrieben:und vor allem, warum?

Weil sie schon immer für WW3 geshillt haben.

Bild, Bild
Yukterez
 
Beiträge: 11532
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: Quo vadis, USA?

Beitragvon Nicht von Bedeutung » Mi 13. Jun 2018, 14:18

Ach so... ok. :D
Nicht von Bedeutung
 

Quo vadis, MSM?

Beitragvon Yukterez » Mi 13. Jun 2018, 16:07

Man braucht sich ja nur das klägliche Gejammer der Tin Foil Hats von MSM anhören:

Bild

Doch des einen Leid ist des anderen Freud:

Bild

Alles in allem, ein großer Sieg für Kekistan; und eine große Niederlage für all jene die solche künstlich am Brennen gehaltenen Konfliktherde brauchen um von den wahren Problemen auf der Welt abzulenken!

Bild, Bild
Yukterez
 
Beiträge: 11532
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: Quo vadis, USA?

Beitragvon Jan » Mi 13. Jun 2018, 20:03

Yes, he can!

https://diepresse.com/home/ausland/auss ... s?from=rss

Norwegische Politiker nominieren Trump für den Friedensnobelpreis
Dateianhänge
A888CE63-D4B5-49BD-B50D-D978B3798C40_v0_h.jpg
A888CE63-D4B5-49BD-B50D-D978B3798C40_v0_h.jpg (18.14 KiB) 2344-mal betrachtet
Jan
 
Beiträge: 4152
Registriert: Do 27. Mär 2014, 21:55

Trump+Putin vs Fake-News

Beitragvon Yukterez » Di 17. Jul 2018, 21:51

Trump und Putin machen ein für alle man klar dass sie sich nicht gegeneinander aufhetzen lassen werden:

Bild

was sowohl alle echten Russen als auch alle echten Amerikaner hoch erfreut.

Bild, Bild
Yukterez
 
Beiträge: 11532
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: Quo vadis, USA?

Beitragvon Nicht von Bedeutung » Di 17. Jul 2018, 22:06

Ist schon wieder Gegenteiltag? :lol:
Nicht von Bedeutung
 

The true prince of England

Beitragvon Yukterez » Mi 1. Aug 2018, 17:17

Ein großer Schlag gegen Sadiq "the Taliban" Khan und Theresa "das Merkel" May, und ein großer Schritt in Richtung Gerechtigkeit: der Volksheld Tommy Robinson ist wieder frei!

Bild

Zelebrierend,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 11532
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron