Passwort

Hier kann man seine Meinungen zum Forum und andere Neuigkeiten mitteilen

Re: Passwort

Beitragvon JuRo » So 5. Jun 2016, 13:11

Hula ist mit Marina am Wasser :!: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Bin gespannt was passiert wenn Hula zurückkommt und das liest :!: :lol: :lol: :lol:
JuRo
 
Beiträge: 1605
Registriert: Do 7. Jan 2016, 00:36

Re: Passwort

Beitragvon JuRo » So 5. Jun 2016, 13:38

Spacerat hat geschrieben:
JuRo hat geschrieben:Hula ist mit Marina am Wasser :!:
Marina ist nicht Hula, Marina ist nocheinpoet.

Habe ich auch nicht so gemeint.
JuRo
 
Beiträge: 1605
Registriert: Do 7. Jan 2016, 00:36

Die Methoden der kritischen Elite

Beitragvon Yukterez » Mi 8. Jun 2016, 16:51

Die Geschichte hat geschrieben:Um den 10. August 1939 begannen die Vorbereitungen für den Überfall auf den Sender Gleiwitz und zu weiteren fingierten Grenzzwischenfällen unter der Leitung von Reinhard Heydrich und unterstützt durch den Leiter der Gestapo Heinrich Müller. Ab dem 22. August 1939 täuschten als polnische Freischärler verkleidete SD- und SS-Angehörige mehrere „Grenzzwischenfälle“ vor. Am 31. August 1939 überfiel eine Gruppe von SS-Männern unter Führung von Sturmbannführer Alfred Naujocks den Sender Gleiwitz, um einen polnischen Überfall als Vorwand für den verbrecherischen Angriffskrieg gegen Polen vorzutäuschen.

Bild, Bild
Yukterez
 
Beiträge: 12302
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Kritiker gegen Kritiker

Beitragvon Yukterez » Mi 8. Jun 2016, 16:57

Nicht mal Kurt ist mehr vor Chiefs "Annäherungsversuchen" sicher: viewtopic.php?p=111655#p111655

Gespannt wer der Nächste ist,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 12302
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: Die Methoden der kritischen Elite

Beitragvon fb557ec2107eb1d6 » Mi 8. Jun 2016, 16:58

Chief hat geschrieben:Was hat das mit deinen Versuchen mein Passwort zu klauen zu tun?

Es hat mit deinen Versuchen zu tun, vorzutäuschen, dass dein Passwort geklaut werden soll.
fb557ec2107eb1d6
 
Beiträge: 1659
Registriert: Mi 1. Jul 2009, 16:19

Re: Die Methoden der SRT-Elite (Megadeath-Abteilung)

Beitragvon JuRo » Mi 8. Jun 2016, 19:51

Hula hat geschrieben:
Die Geschichte hat geschrieben:Um den 10. August 1939 begannen die Vorbereitungen für den Überfall auf den Sender Gleiwitz und zu weiteren fingierten Grenzzwischenfällen unter der Leitung von Reinhard Heydrich und unterstützt durch den Leiter der Gestapo Heinrich Müller. Ab dem 22. August 1939 täuschten als polnische Freischärler verkleidete SD- und SS-Angehörige mehrere „Grenzzwischenfälle“ vor. Am 31. August 1939 überfiel eine Gruppe von SS-Männern unter Führung von Sturmbannführer Alfred Naujocks den Sender Gleiwitz, um einen polnischen Überfall als Vorwand für den verbrecherischen Angriffskrieg gegen Polen vorzutäuschen.


:lol: :lol: :lol:

Was :?: Sturmbannführer Alfred Naujocks :?: :lol: :lol: :lol:

Ich las Sektenführer Albert Einstein :!: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
JuRo
 
Beiträge: 1605
Registriert: Do 7. Jan 2016, 00:36

JuRo muss putzen

Beitragvon Yukterez » Mi 8. Jun 2016, 20:46

JuRo hat geschrieben:Ich las Sektenführer Albert Einstein lololol

Wenn der Meister das erfährt musst du sterben:

Krabat hat geschrieben:Juro macht die ungeliebte Arbeit (Haushalt), um am Leben zu bleiben. Wenn der Meister erfährt, dass Juro im Koraktor gelesen hat, muss Juro sterben. Er kennt auch die Lollies, die er benutzen muss wenn er mit Chief über Dinge reden will, die die anderen nicht lesen sollen, z.B. : dass Juro heimlich im Koraktor liest. Wenn Juro die Lollies unter seine Beiträge zeichnet, lesen der Meister oder andere sie nicht. Dort redet er mit Chief über Einstein und wie man ihn besiegen könnte. Juro weiß, dass er das nicht allein schaffen kann und bittet Chief, ihm zu helfen, denn er ist sich sicher, dass dieser den IQ dazu hat, Einstein zu besiegen.

Außerdem sollst du die schwarze Kammer putzen, sonst bekommst du Prügel:

Krabat hat geschrieben:Der Meister hatte Juro wieder einmal befohlen, dass er die Schwarze Kammer fegen und schrubben sollte. Er sagte: "Juro, und wenn du nicht fertig bist, wenn ich heute Abend zurück komme, dann setzt es eine Tracht Prügel."

Erinnernd,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 12302
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: Hula muss lesen

Beitragvon JuRo » Mi 8. Jun 2016, 21:01

Hula hat geschrieben:
JuRo hat geschrieben:Ich las Sektenführer Albert Einstein lololol

Wenn der Meister das erfährt musst du sterben:

Krabat hat geschrieben:Juro macht die ungeliebte Arbeit (Haushalt), um am Leben zu bleiben. Wenn der Meister erfährt, dass Juro im Koraktor gelesen hat, muss Juro sterben. Er kennt auch die Lollies, die er benutzen muss wenn er mit Chief über Dinge reden will, die die anderen nicht lesen sollen, z.B. : dass Juro heimlich im Koraktor liest. Wenn Juro die Lollies unter seine Beiträge zeichnet, lesen der Meister oder andere sie nicht. Dort redet er mit Chief über Einstein und wie man ihn besiegen könnte. Juro weiß, dass er das nicht allein schaffen kann und bittet Chief, ihm zu helfen, denn er ist sich sicher, dass dieser den IQ dazu hat, Einstein zu besiegen.

Außerdem sollst du die schwarze Kammer putzen, sonst bekommst du Prügel:

Krabat hat geschrieben:Der Meister hatte Juro wieder einmal befohlen, dass er die Schwarze Kammer fegen und schrubben sollte. Er sagte: "Juro, und wenn du nicht fertig bist, wenn ich heute Abend zurück komme, dann setzt es eine Tracht Prügel."

Erinnernd,

:lol: :lol: :lol:

Wieviel ist V - v :?: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Einstein hat geschrieben:Wir setzen noch der Erfahrung gemäß fest, daß die Größe

eine universelle Konstante (die Lichtgeschwindigkeit im leeren Raume) sei.

Nun bewegt sich aber der Lichtstrahl relativ zum Anfangspunkt von k im ruhenden System gemessen mit der Geschwindigkeit V - v, so daß gilt:


PS:
V oder V - v :?: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
JuRo
 
Beiträge: 1605
Registriert: Do 7. Jan 2016, 00:36

Chief versucht die Geister die er rief wieder loszuwerden

Beitragvon Yukterez » Do 23. Jun 2016, 20:30

Was ist mit Chief? Seit einem ganzen Tag kann ich mich ohne Captchas anmelden, das ist doch nicht normal. Normalerweise dauert es keine zwei Minuten (in mehreren Experimenten ermittelter Durchschnitt), und jetzt sind es schon über 24 Stunden? Das ist so ungewöhnlich dass es eine eigene Meldung wert ist.

Mich schon so daran gewöhnt habend,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 12302
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: Passwort

Beitragvon Ernst » Mi 29. Jun 2016, 12:30

.
Wieso komm ich plötzlich nicht mehr ohne dieses dämliche Fixierbild rein?
.
.
Ernst
 
Beiträge: 11188
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 18:58

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste