Permanentmagnet: wie wird die Kraft erzeugt?

Hier kann man seine Meinungen zum Forum und andere Neuigkeiten mitteilen

Permanentmagnet: wie wird die Kraft erzeugt?

Beitragvon Kurt » So 28. Feb 2016, 19:58

.

Wie macht er das?
Was läuft da ab dass sich ständig eine Kraft zeigt.

Kurt
Kurt
 
Beiträge: 13231
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Magnete kurtgerecht erklärt

Beitragvon Yukterez » So 28. Feb 2016, 20:12

Yukterez
 
Beiträge: 11393
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: Permanentmagnet

Beitragvon Kurt » So 28. Feb 2016, 20:24

Yukterez hat geschrieben:Feynman weiß es


Er sagt dass Moleküle dipolartig sein müssen und dass eine bestimmte Spinausrichtung notwendig ist.
Wie die permanent wirkende Kraft entsteht das sagt er nicht.

Kurt
Kurt
 
Beiträge: 13231
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Re: Permanentmagnet: wie wird die Kraft erzeugt?

Beitragvon Joachim Stiller » Mo 29. Feb 2016, 06:36

Die Elektronenbewegung um den Atomkern wird polarisiert... Die geschieht dann nicht mehr willkürlich... Und dann bewegen sich die Elektronen praktisch immer innerhalb eines Kreisringes um den Atomkern... Und das entspricht praktisch einem fließenden Strom, wie man sich leicht vorstellen kann... Und eben dieser Elektronefluss auf der Kreisring-Bahn evoziert ein Magnetfeld... Und Feinmann-Oberarschloch könnt Ihr getrost in die Tonne treten...

Gruß Joachim Stiller Münster
Joachim Stiller
 
Beiträge: 302
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 13:57
Wohnort: Münster

J. Stiller macht andere für seine Probleme verantwortlich

Beitragvon Yukterez » Mo 29. Feb 2016, 07:33

Joachim Stiller hat geschrieben:Und Feinmann-Oberarschloch könnt Ihr getrost in die Tonne treten...

Nur weil er nicht

Joachim Stiller hat geschrieben:die gleiche Krankheit hat wie ich und Chief

ist er doch nicht gleich ein xxx.

Verteidigend,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 11393
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: Permanentmagnet: wie wird die Kraft erzeugt?

Beitragvon Kurt » Mo 29. Feb 2016, 09:43

Joachim Stiller hat geschrieben:Die Elektronenbewegung um den Atomkern wird polarisiert...


Also ich sehe das ganz anders, da gibt's keine Bewegung von Elektronen, die bleiben alle schön auf ihren Plätzen.

Kurt
Kurt
 
Beiträge: 13231
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Re: Permanentmagnet: wie wird die Kraft erzeugt?

Beitragvon Kurt » Mo 29. Feb 2016, 11:18

Spacerat hat geschrieben:
Kurt hat geschrieben:Also ich sehe das ganz anders
Wieso fragst du eigentlich, wenn du ohnehin eigene Ideen hast, die alles Andere, was hier gesagt wird, dMn vollkommen in den Schatten stellen.

(btw. mich wundert, dass auf solche Fragen überhaupt noch einer antwortet.)


Weil ich selber eigene Vorstellungen habe darum darf ich nicht mehr fragen, oder was sagst du sonst aus?
Ich habe gefragt wie die permanent vorhandene Kraft entsteht, möchte die Anschaueng erfahren die andere haben.

Wenn du von einem veraltetem Modell ausgehst, das wo Elektronen wie Planeten um die Sonne kreisen, dann sage ich selbstverständlich was dagegen, denn das kann nicht die Ursache für die permanent erzeugte Kraft sein die ein Dauermagnet zeigt.
Bei einem E-Magneten kann man ja argumentieren dass es -der Strom- macht der durchgeht, das ist aber beim P-Magneten nicht der Fall.

Die Kraft ist da, was ist die Ursache? (und zwar auf der untersten Ebene)

Kurt
Kurt
 
Beiträge: 13231
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Re: Permanentmagnet: wie wird die Kraft erzeugt?

Beitragvon All » Mo 29. Feb 2016, 18:34

Kurti, was du fragst weiß keiner. Du weißt das auch, dass das keiner weiß. Warum fragst du dann?

Eine permanent vorhandene Kraft kann nicht entstehen. Sie ist da. Sie kann sich maximal verlagern.

Man kann darüber fabulieren, ob dies Kraft nichts anderes als eine Form der Verdrängung ist. Dann stellt sich die Frage, was sich da verdrängt.
All
 
Beiträge: 2171
Registriert: Mo 5. Sep 2011, 07:53

Re: Permanentmagnet: wie wird die Kraft erzeugt?

Beitragvon Mikesch » Mo 29. Feb 2016, 19:12

All hat geschrieben:Kurti, was du fragst weiß keiner. Du weißt das auch, dass das keiner weiß. Warum fragst du dann?

Eine permanent vorhandene Kraft kann nicht entstehen. Sie ist da. Sie kann sich maximal verlagern.

Man kann darüber fabulieren, ob dies Kraft nichts anderes als eine Form der Verdrängung ist. Dann stellt sich die Frage, was sich da verdrängt.

Es ist bekannt was passiert und die Kraft ist natürlich nicht permament da. Erst durch Einbringen einer Probe ändert sich die magnetische Energiedichte. Die Kraft ergibt sich dann mittels der Maxwellschen Gleichungen zu
F = 1/(4 pi µ) * A1 B1 A2 B2 / r²
Mike
Zuletzt geändert von Mikesch am Mo 29. Feb 2016, 19:49, insgesamt 1-mal geändert.
Mikesch
 
Beiträge: 6222
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:20

Re: Permanentmagnet: wie wird die Kraft erzeugt?

Beitragvon Mikesch » Mo 29. Feb 2016, 19:13

Chief hat geschrieben:
Kurt hat geschrieben:.

Wie macht er das?
Was läuft da ab dass sich ständig eine Kraft zeigt.

Kurt

Da fließt (in Summe) ständig ein elektrischer Strom in den Magneten.

Quatsch. Kein Strom da.
Mike
Mikesch
 
Beiträge: 6222
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:20


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: McMurdo, Sciencewoken und 3 Gäste