GRAVITY

Hier wird die Relativitätstheorie Einsteins kritisiert oder verteidigt

GRAVITY

Beitragvon Zasada » Mi 5. Feb 2020, 22:54

NICHTS VON SCIENCEWOKEN UND MCMURDO IST HIER WILLKOMMEN
Zasada
 
Beiträge: 5352
Registriert: Fr 19. Okt 2018, 05:00

Re: GRAVITY

Beitragvon Sciencewoken » Do 6. Feb 2020, 02:15

Zasada hat geschrieben:NICHTS VON SCIENCEWOKEN UND MCMURDO IST HIER WILLKOMMEN

Deine Caps-Lock-Taste klemmt. :lol:
Sciencewoken
 
Beiträge: 7605
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 09:52

Re: GRAVITY

Beitragvon Zasada » Do 6. Feb 2020, 14:58

Deine "Stolz-ein-ahnungsloser-Asi-und-Graphoman-zu-sein-Taste" klemmt, du Leuchte.
Geh mit deinesgleichen streiten, da kannste viel schreiben.
Genug von deinem Schwachsinn gesehen. Nichts sinnvolles erkannt, du Einstein. Nur Muuh, wie beim McCostaconcordia :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Zasada
 
Beiträge: 5352
Registriert: Fr 19. Okt 2018, 05:00

Re: GRAVITY

Beitragvon Sciencewoken » Do 6. Feb 2020, 15:57

Zasada hat geschrieben:Deine "Stolz-ein-ahnungsloser-Asi-und-Graphoman-zu-sein-Taste" klemmt, du Leuchte.
Da gibt es keine Taste. Diese Eigenschaften sind bei mi fest verdrahtet. Nur der "ahhnungslose Asi" wird in Fachkreisen "wohlgebildeter Mensch" genannt, du Geniе. :lol:
Zasada hat geschrieben:Geh mit deinesgleichen streiten, da kannste viel schreiben.
Genug von deinem Schwachsinn gesehen. Nichts sinnvolles erkannt, du Einstein. Nur Muuh, wie beim McCostaconcordia :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Lieber würde ich erst mal etwas von deiner GRAVITY lesen, was sehr wahrscheinlich auch nur viel Schwachsinn werden kann. :lol:
Sciencewoken
 
Beiträge: 7605
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 09:52

Re: GRAVITY

Beitragvon Kurt » Do 6. Feb 2020, 16:46

Sciencewoken hat geschrieben:Lieber würde ich erst mal etwas von deiner GRAVITY lesen, was sehr wahrscheinlich auch nur viel Schwachsinn werden kann. :lol:


Wenn das auch von dieser "Qualität" ist wie dieses hier:

These:
Periodendauer hat grundsätzlich nichts mit Zeit zu tun. Auch dann nicht, wenn Periodendauer oder Taktrate einer Uhr betrachtet wird.


dann: gute Nacht.

Kurt

.
Kurt
 
Beiträge: 14417
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Re: GRAVITY

Beitragvon Sciencewoken » Do 6. Feb 2020, 17:11

Kurt hat geschrieben:
Sciencewoken hat geschrieben:Lieber würde ich erst mal etwas von deiner GRAVITY lesen, was sehr wahrscheinlich auch nur viel Schwachsinn werden kann. :lol:


Wenn das auch von dieser "Qualität" ist wie dieses hier:

These:
Periodendauer hat grundsätzlich nichts mit Zeit zu tun. Auch dann nicht, wenn Periodendauer oder Taktrate einer Uhr betrachtet wird.


dann: gute Nacht.

Kurt

.

Etwas Anderes erwarte ich gar nicht. Also gute Nacht. :lol:
Sciencewoken
 
Beiträge: 7605
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 09:52

Re: GRAVITY

Beitragvon Zasada » Do 6. Feb 2020, 17:35

Sciencewoken hat geschrieben:
Kurt hat geschrieben:
Sciencewoken hat geschrieben:Lieber würde ich erst mal etwas von deiner GRAVITY lesen, was sehr wahrscheinlich auch nur viel Schwachsinn werden kann. :lol:


Wenn das auch von dieser "Qualität" ist wie dieses hier:

These:
Periodendauer hat grundsätzlich nichts mit Zeit zu tun. Auch dann nicht, wenn Periodendauer oder Taktrate einer Uhr betrachtet wird.


dann: gute Nacht.

Kurt

.

Etwas Anderes erwarte ich gar nicht. Also gute Nacht. :lol:


dann verpiss dich. Das wäre das klügste, was du hier bringst, Einstein.
Zasada
 
Beiträge: 5352
Registriert: Fr 19. Okt 2018, 05:00

Re: GRAVITY

Beitragvon Zasada » Do 6. Feb 2020, 17:35

Kurt hat geschrieben:
Sciencewoken hat geschrieben:Lieber würde ich erst mal etwas von deiner GRAVITY lesen, was sehr wahrscheinlich auch nur viel Schwachsinn werden kann. :lol:


Wenn das auch von dieser "Qualität" ist wie dieses hier:

These:
Periodendauer hat grundsätzlich nichts mit Zeit zu tun. Auch dann nicht, wenn Periodendauer oder Taktrate einer Uhr betrachtet wird.


dann: gute Nacht.

Kurt

.


Warum?
Zasada
 
Beiträge: 5352
Registriert: Fr 19. Okt 2018, 05:00

Re: GRAVITY

Beitragvon Kurt » Do 6. Feb 2020, 17:40

Zasada hat geschrieben:
Kurt hat geschrieben:
Sciencewoken hat geschrieben:Lieber würde ich erst mal etwas von deiner GRAVITY lesen, was sehr wahrscheinlich auch nur viel Schwachsinn werden kann. :lol:


Wenn das auch von dieser "Qualität" ist wie dieses hier:

These:
Periodendauer hat grundsätzlich nichts mit Zeit zu tun. Auch dann nicht, wenn Periodendauer oder Taktrate einer Uhr betrachtet wird.


dann: gute Nacht.

Kurt

.


Warum?


Periodendauer hat nichts mit Periodendauer zu tun.

Kurt

.
Kurt
 
Beiträge: 14417
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Re: GRAVITY

Beitragvon Zasada » Do 6. Feb 2020, 17:48

Kurt hat geschrieben:
Sciencewoken hat geschrieben:Lieber würde ich erst mal etwas von deiner GRAVITY lesen, was sehr wahrscheinlich auch nur viel Schwachsinn werden kann. :lol:


KURT: Wenn das auch von dieser "Qualität" ist wie dieses hier:

These:
Periodendauer hat grundsätzlich nichts mit Zeit zu tun. Auch dann nicht, wenn Periodendauer oder Taktrate einer Uhr betrachtet wird.


dann: gute Nacht.

Kurt


Warum?


Kurt hat geschrieben:Periodendauer hat nichts mit Periodendauer zu tun.

Kurt

.


Ja?
Womit hat Periodendauer denn zu tun?
Zasada
 
Beiträge: 5352
Registriert: Fr 19. Okt 2018, 05:00

Nächste

Zurück zu Relativitätstheorie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste