Voigt-Transformation

Hier wird die Relativitätstheorie Einsteins kritisiert oder verteidigt

Voigt-Transformation

Beitragvon Lagrange » Mo 16. Dez 2019, 13:56

https://de.wikisource.org/wiki/Ueber_das_Doppler%E2%80%99sche_Princip

Voigt betrachtet die Ausbreitung von Wellen in einem Medium, die von einer bewegten Quelle emittiert werden. Dabei berechnet er die Ausbreitung von Wellen, die sich entlang der Koordinaten des mitbewegten Koordinatensystems fortpflanzen. Die Berechnung ist extrem einfach, wie folgende Abbildung zeigt. Alles was man braucht, ist der Satz des Pythagoras.

Es gilt:

x=ct
y=ct
x'=x-vt=ct-vt=(c-v)x/c=x-vx/c
y'=sqrt(c^2-v^2)t=c * sqrt(1-v^2/c^2)t=y * sqrt(1-v^2/c^2)
t'=x'/c=x/c-vt/c=(c-v)x/c^2=x/c-vx/c^2=t-vx/c^2...........................entlang der X-Achse
t'=y'/c=sqrt(c^2-v^2)t/c=sqrt(1-v^2/c^2)t=y*sqrt(1-v^2/c^2)/c............entlang der Y-Achse
Dateianhänge
voigt1.gif
voigt1.gif (178.82 KiB) 910-mal betrachtet
Lagrange
 
Beiträge: 12521
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Re: Voigt-Transformation

Beitragvon Lagrange » Di 17. Dez 2019, 07:31

Latex













Um Dopplereffekt zu berechnen, werden t und t' durch T und T' und x und x' durch und ersetzt.
Lagrange
 
Beiträge: 12521
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Re: Voigt-Transformation

Beitragvon Lagrange » Di 17. Dez 2019, 11:42

Daraus erhält man:


Longitudinal:


Transversal:
Lagrange
 
Beiträge: 12521
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13


Zurück zu Relativitätstheorie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

cron