Das Ende der Speziellen Relativitätstheorie.

Hier wird die Relativitätstheorie Einsteins kritisiert oder verteidigt

Re: Das Ende der Speziellen Relativitätstheorie.

Beitragvon Sciencewoken » Do 7. Nov 2019, 21:35

Mikesch hat geschrieben:Ich glaube an das Hirngespinst der relativistischen Masse!
Ich glaube an das Hirngespinst Dunkle Materie!
Ich glaube an das Hirngespinst Längenkontraktion, weil dies eine Formel vorgibt!
Ich glaube fest daran, dass man Konzepte verbiegen kann, wie man will!
Ich glaube fest daran, einen Knall zu haben, der Alles aus dem Nichts hat entstehen lassen!
Ich glaube nicht nur an einen Energieerhaltungssatz, sondern auch an Dunkle Energie!
Ich will Einhörner!
Beliebig erweiterbar!
So wird richtig zitiert!
Nicht mal das kann ich.

Du bist wieder unersättlich heute, was, xx xxx? Ist ja auch logisch, die Wahrheit muss ja unterdrückt werden, nicht wahr, xx xxx? Sonst sind Dummköpfe, wie du am Ende noch arbeitslos, nicht wahr xx xxx?
Mein Austerlitz, dein Waterloo, xx xxx! :lol:
Zuletzt geändert von Sciencewoken am Do 7. Nov 2019, 22:07, insgesamt 1-mal geändert.
Sciencewoken
 
Beiträge: 7605
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 09:52

Re: Das Ende der Speziellen Relativitätstheorie.

Beitragvon Mikesch » Do 7. Nov 2019, 21:41

Sciencewoken hat geschrieben:
Mikesch hat geschrieben:Ich glaube an das Hirngespinst der relativistischen Masse!
Ich glaube an das Hirngespinst Dunkle Materie!
Ich glaube an das Hirngespinst Längenkontraktion, weil dies eine Formel vorgibt!
Ich glaube fest daran, dass man Konzepte verbiegen kann, wie man will!
Ich glaube fest daran, einen Knall zu haben, der Alles aus dem Nichts hat entstehen lassen!
Ich glaube nicht nur an einen Energieerhaltungssatz, sondern auch an Dunkle Energie!
Ich will Einhörner!
Beliebig erweiterbar!
So wird richtig zitiert!
Nicht mal das kann ich.

Du bist wieder unersättlich heute, was, xx xxx? Ist ja auch logisch, die Wahrheit muss ja unterdrückt werden, nicht wahr, xx xxx? Sonst sind Dumköpfe, wie du am Ende noch arbeitslos, nicht wahr xx xxx?
Mein Austerlitz, dein Waterloo, xx xxx! :lol:
Wieso? Ich zeige nur deine Elaborate und deren Vernichtung.
Du hast es nötig dir Sachen auszudenken, um deine heile Welt zu behalten:

Hartmut fragt: Was ist ein Inertialsystem
Hartmut erfindet: verstofflichte Mathematik names Raumzeit
Hartmut ignoriert: Impuls- und Energieerhaltungssatz
Hartmut zurückgeblieben: älteste Atommodell
Hartmut zeitdilatiert: von Ernst zerlegt
Hartmut nullt: 0-Teiler
Hartmut äpfelt&birnt: rel. Masse ist kein Erhaltungssatz.

:mrgreen:
Mikesch
 
Beiträge: 6642
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:20

Re: Das Ende der Speziellen Relativitätstheorie.

Beitragvon Sciencewoken » Do 7. Nov 2019, 21:48

Mikesch hat geschrieben:Mir fällt nix Neues mehr ein, am allerwenigsten Argumente! Deswegen kopiere ich nur noch meine vorhergehenden Beiträge, damit ich in Zukunft genauso Intelligent erscheine, wie Zasada! Hauptsache ich kann behaupten, der Andere würde nur Scheiße schreiben!

Mein Austerlitz, dein Waterloo, xx xxx! :lol:
Sciencewoken
 
Beiträge: 7605
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 09:52

Re: Das Ende der Speziellen Relativitätstheorie.

Beitragvon McMurdo » Do 7. Nov 2019, 23:34

Sciencewoken hat geschrieben:
Mikesch hat geschrieben:Mir fällt nix Neues mehr ein, am allerwenigsten Argumente! Deswegen kopiere ich nur noch meine vorhergehenden Beiträge, damit ich in Zukunft genauso Intelligent erscheine, wie Zasada! Hauptsache ich kann behaupten, der Andere würde nur Scheiße schreiben!

Mein Austerlitz, dein Waterloo, xx xxx! :lol:

Tja Hartmut, es zeigt halt eben deine ganze Hilflosigkeit hier. Du hast so wenig Ahnung das du nicht mal merkst das du nicht Einstein kritisierst sondern 400 Jahre naturwissenschaftliche Erkenntnisse. Das ist noch rückwärtsgewandter als die AfD.
McMurdo
 
Beiträge: 8248
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Re: Das Ende der Speziellen Relativitätstheorie.

Beitragvon Sciencewoken » Do 7. Nov 2019, 23:53

McMurdo hat geschrieben:Tja Hartmut, es zeigt halt eben deine ganze Hilflosigkeit hier. Du hast so wenig Ahnung das du nicht mal merkst das du nicht Einstein kritisierst sondern 400 Jahre naturwissenschaftliche Erkenntnisse. Das ist noch rückwärtsgewandter als die AfD.

Nein, es zeigt eure Hilflosigkeit, xx xxx! Ihr seid nicht in der Lage zu erkennen, das Galileis Mittel damals nicht ausreichten, um festzustellen, dass eine Relativbewegung u.U. dazu führt, dass sie in beiden beteiligten Bezugssystemen mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten gemessen werden, xx xxx. Du und viele Andere, sind nicht mal bis zur Stunde in der Lage, dies zu erkennen, xx xxx! Deswegen seid ihr auch extrem hilf- und alternativlos mit eurer saudämlichen Längenkontraktion, xx xxx, die btw. nur aus einer ebenso saudämlichen Formel hervor geht, xx xxx! Bleibe er doch gleich beim geozentrischen Weltbild und der flachen Erde, xx xxx! Length contraction is fake, xx xxx! Lorentz-Transformation FAILED, xx xxx! Ihr habt auf ganzer Linie versagt, xx xxx! Mein Austerlitz, euer Waterloo, xx xxx! :lol:

Und ja, ich weiß, dass ich nicht Einstein kritisiere, xx xxx! Schön, dass es dir auffällt, xx xxx! Mein Austerlitz, euer Waterloo, xx xxx! :lol:
Sciencewoken
 
Beiträge: 7605
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 09:52

Re: Das Ende der Speziellen Relativitätstheorie.

Beitragvon McMurdo » Do 7. Nov 2019, 23:59

Sciencewoken hat geschrieben:Nein, es zeigt eure Hilflosigkeit, xx xxx! Ihr seid nicht in der Lage zu erkennen, das Galileis Mittel damals nicht ausreichten, um festzustellen, dass eine Relativbewegung u.U. dazu führt, dass sie in beiden beteiligten Bezugssystemen mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten gemessen werden, xx xxx.

Wir leben aber mittlerweile im 21. Jahrhundert und immer noch nicht mal ansatzweise Hinweise für diese Spinnerei von dir. Da muss man sich nix zusammenfantasieren um zu erkennen das du auf ganzer Linie versagt hast und zugleich auch noch den Energieerhaltungsatz auf den Scheiterhaufen bringst.
McMurdo
 
Beiträge: 8248
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Re: Das Ende der Speziellen Relativitätstheorie.

Beitragvon Sciencewoken » Fr 8. Nov 2019, 00:02

McMurdo hat geschrieben:Wir leben aber mittlerweile im 21.
Du hast vom Verstand her nicht mal ansatzweise die Antike erreicht, xx xxx! :lol:
Ich würde mich gerne noch weiter mit dir beschäftigen, xx xxx, wenn es nicht so eine erbärmliche Zeitverschwendung wäre, xx xxx! :lol:
Mein Austerlitz, euer Waterloo, xx xxx! :lol:
Sciencewoken
 
Beiträge: 7605
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 09:52

Re: Das Ende der Speziellen Relativitätstheorie.

Beitragvon McMurdo » Fr 8. Nov 2019, 00:11

Sciencewoken hat geschrieben:Ich würde mich gerne noch weiter mit dir beschäftigen, xx xxx, wenn es nicht so eine erbärmliche Zeitverschwendung wäre, xx xxx! :lol:

Was so viel heißt wie: oh Hartmut hat gar keine Argumente um sich zu unterhalten.
Ist ja auch klar, du scheiterst ja schon seit zig Seiten daran die Verletzung des Energieerhaltungssatzes zu erklären.
McMurdo
 
Beiträge: 8248
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Re: Das Ende der Speziellen Relativitätstheorie.

Beitragvon Ernst » Fr 8. Nov 2019, 11:11

Sciencewoken hat geschrieben: - Geschwindigkeiten haben eine Zeit in der Einheit, Strecken nicht! :lol:

Enorme Erkenntnis. Na und?
.
.
Ernst
 
Beiträge: 11188
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 18:58

Re: Das Ende der Speziellen Relativitätstheorie.

Beitragvon Sciencewoken » Fr 8. Nov 2019, 11:21

Ernst hat geschrieben:Enorme Erkenntnis. Na und?

Nicht von Bedeutung hat geschrieben:Something new about, why Einstein's wrong: What do we know about speed, length and time? If time scales through several systems, we don't have to think, that lengths will scale along with it, to get speeds symmetrical. Speeds got a time in their unit, right? So think about speeds, that will scale along with the time. This will falsify all theories which work with the well known Lorentz transformation including special relativity. ;)
Sciencewoken
 
Beiträge: 7605
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 09:52

VorherigeNächste

Zurück zu Relativitätstheorie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste

cron