Das Ende der Speziellen Relativitätstheorie.

Hier wird die Relativitätstheorie Einsteins kritisiert oder verteidigt

Re: Das Ende der Speziellen Relativitätstheorie.

Beitragvon Zasada » Fr 9. Aug 2019, 08:30

Natur verhält sich nicht so:

IMG_5617.PNG
IMG_5617.PNG (24.24 KiB) 355-mal betrachtet


Natur verhält sich so:

IMG_5616.PNG
IMG_5616.PNG (26.91 KiB) 288-mal betrachtet


Nicht die Natur - die SRT ist falsch!
Zasada
 
Beiträge: 5230
Registriert: Fr 19. Okt 2018, 05:00

RICHTIG

Beitragvon Zasada » Fr 9. Aug 2019, 09:04

DerFanatiker will die SRT-Kritik mit Nazimethoden ausschalten.

DerNazi-Gast verwechselt einen naturwissenschaftlichen Disput mit SA-Strassenkampf-Methode.

DerFanatiker nennt mich Troll.

Ich stelle Thesen auf und beweise sie.

DerFanatiker stellt keine einzige, um mich zu widerlegen, außer dieser

DerFanatiker nennt mich einen "schwerwiegenden Fall".

Nur weil ich unerreichbar bin für seine "Argumente" (NaziHetze).

Andere Liga, andere Horizonte...

Schau, hier zählt nur das zu widerlegen und Der "Sieg" ist dein, NaziGast:

Einführung reloaded: die RdG ist falsch,

Kommentar zur Einführung

Beweis Nr. 3.1 reloaded,

das hier,

das hier,

das hier

das hier

das hier

das hier.

Beweis Nr. 5

Beweis Nr. 5.1

Das relativistische Additionstheorem der Geschwindigkeiten lässt sich gar nicht in der SRT formulieren.
Zuletzt geändert von Zasada am Mo 12. Aug 2019, 10:37, insgesamt 6-mal geändert.
Zasada
 
Beiträge: 5230
Registriert: Fr 19. Okt 2018, 05:00

Re: Das Ende der Speziellen Relativitätstheorie.

Beitragvon Zasada » Fr 9. Aug 2019, 09:20

Schau, hier zählt nur das zu widerlegen und Der "Sieg" ist dein, NaziGast:

Einführung reloaded: die RdG ist falsch,

Kommentar zur Einführung

Beweis Nr. 3.1 reloaded,

das hier,

das hier,

das hier

das hier

das hier

das hier.

Beweis Nr. 5

Beweis Nr. 5.1

Das relativistische Additionstheorem der Geschwindigkeiten lässt sie in der SRT nicht ableiten.

Solange diese Punkte nicht widerlegt sind, darf ich dich als Fanatiker auslachen, dem das Zeug dazu fehlt, sich an einer wissenschaftlichen Diskussion anders als ein Troll zu beteiligen.

...dann gibt es noch DerGast...

Bild
Zuletzt geändert von Zasada am Fr 9. Aug 2019, 09:21, insgesamt 1-mal geändert.
Zasada
 
Beiträge: 5230
Registriert: Fr 19. Okt 2018, 05:00

Re: Das Ende der Speziellen Relativitätstheorie.

Beitragvon Zasada » Fr 9. Aug 2019, 09:25

Zasada
 
Beiträge: 5230
Registriert: Fr 19. Okt 2018, 05:00

Re: Das Ende der Speziellen Relativitätstheorie.

Beitragvon Zasada » Fr 9. Aug 2019, 09:27

Schau, hier zählt nur das zu widerlegen und Der "Sieg" ist dein, NaziGast:

Einführung reloaded: die RdG ist falsch,

Kommentar zur Einführung

Beweis Nr. 3.1 reloaded,

das hier,

das hier,

das hier

das hier

das hier

das hier.

Beweis Nr. 5

Beweis Nr. 5.1

Das relativistische Additionstheorem der Geschwindigkeiten lässt sie in der SRT nicht ableiten.

Solange diese Punkte nicht widerlegt sind, darf ich dich als Fanatiker auslachen, dem das Zeug dazu fehlt, sich an einer wissenschaftlichen Diskussion anders als ein Troll zu beteiligen.

...dann gibt es noch DerGast...

Bild
Zasada
 
Beiträge: 5230
Registriert: Fr 19. Okt 2018, 05:00

Re: Das Ende der Speziellen Relativitätstheorie.

Beitragvon Zasada » Fr 9. Aug 2019, 09:44

Harald Maurer, was tust du?

Yukterez verliert seinen Krieg. Und rächt sich...
Womit klar ist, wer DerGast ist.
DerGast ist hier nicht der Gast...
Er ist der Gastgeber.


Ganz schöner Nazistil

Alle relevanten Beiträge von Zasada gelöscht.

Und da gibt es noch Versager...

Bild
Zasada
 
Beiträge: 5230
Registriert: Fr 19. Okt 2018, 05:00

Re: Das Ende der Speziellen Relativitätstheorie.

Beitragvon McMurdo » Fr 9. Aug 2019, 11:28

Zasada hat geschrieben:Nö. Ich unterstelle, dass die SRT unsinnig ist.

Eben und mehr ist es auch nicht. Eine Unterstellung.
McMurdo
 
Beiträge: 6041
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Re: Das Ende der Speziellen Relativitätstheorie.

Beitragvon Zasada » Fr 9. Aug 2019, 11:32

McMurdo hat geschrieben:
Zasada hat geschrieben:Nö. Ich unterstelle, dass die SRT unsinnig ist.

Eben und mehr ist es auch nicht. Eine Unterstellung.


Nö, du Versager.

Bild
Zasada
 
Beiträge: 5230
Registriert: Fr 19. Okt 2018, 05:00

Re: Das Ende der Speziellen Relativitätstheorie.

Beitragvon McMurdo » Fr 9. Aug 2019, 12:53

Zasada hat geschrieben:Nö, du Versager.

Natürlich, schauen wir uns doch mal Zasadas nächstes logisches Meisterwerk an:

c const bezogen auf S'. Der Wert der LG ist ABHÄNGIG vom Bewegungszustand der Lichtquelle, denn dieser (also der Wert der LG) beträgt in ALLEN Bezugssystemen konstant (jederzeit) c.


Die Frage, wie sich denn nun der Wert der LG, der ja in ALLEN Bezugssystemen konstant (jederzeit) c ist, ändern soll, bleibt wohl sein Geheimnis. :D
McMurdo
 
Beiträge: 6041
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Re: Das Ende der Speziellen Relativitätstheorie.

Beitragvon Zasada » Fr 9. Aug 2019, 13:14

McMurdo hat geschrieben:
Zasada hat geschrieben:Nö, du Versager.

Natürlich, schauen wir uns doch mal Zasadas nächstes logisches Meisterwerk an:

c const bezogen auf S'. Der Wert der LG ist ABHÄNGIG vom Bewegungszustand der Lichtquelle, denn dieser (also der Wert der LG) beträgt in ALLEN Bezugssystemen konstant (jederzeit) c.


Die Frage, wie sich denn nun der Wert der LG, der ja in ALLEN Bezugssystemen konstant (jederzeit) c ist, ändern soll, bleibt wohl sein Geheimnis. :D



Warum sollte sich der Wert c denn ändern?

Wo erkennst du bei Einstein oder bei mir, dass sich der konstante Wert der LG verändert?
Der Wert der LG ist bei beiden konstant, du Versager.

Was unterschiedlich ist, ist der Bezug der Konstanz der LG, du Versager: bei mir ist es das Ausbreitungsgitter, bei Einstein das Bezugssystem der jeweiligen Lichtquelle.
Du bist ein Anfänger, und ein Versager. Die Queen lacht dich aus.

Bild
Zasada
 
Beiträge: 5230
Registriert: Fr 19. Okt 2018, 05:00

VorherigeNächste

Zurück zu Relativitätstheorie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste