Ist Lorentz-Transformation mathematisch korrekt?

Hier wird die Relativitätstheorie Einsteins kritisiert oder verteidigt

Re: Ist Lorentz-Transformation mathematisch korrekt?

Beitragvon Lagrange » Di 18. Dez 2018, 20:21

McMurdo hat geschrieben:
Lagrange hat geschrieben:Du musst nicht einen Idioten spielen.

Is scho recht...das mit dem absolut ist ja nu auch nicht meine Behauptung.

Gerade deswegen. 2 Stunden sind immer weniger als 4 Stunden.
Du kannst dich drehen wie du willst, das bleibt immer so.
Lagrange
 
Beiträge: 13417
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Re: Ist Lorentz-Transformation mathematisch korrekt?

Beitragvon McMurdo » Di 18. Dez 2018, 20:54

Lagrange hat geschrieben:Du kannst dich drehen wie du willst, das bleibt immer so.

Nicht immer, aber is scho recht...
McMurdo
 
Beiträge: 8376
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Vorherige

Zurück zu Relativitätstheorie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: sanchez und 44 Gäste