Experimentalthread

Hier wird die Relativitätstheorie Einsteins kritisiert oder verteidigt

Experimentalthread

Beitragvon fallili » So 18. Nov 2018, 12:13

Ich mache gerade ein praktisches Experiment, in dem ich herauszufinden versuche wie lange es braucht, bis Zasada auch in diesem Thread seine "geniale" Theorie unterbringt.
Noch hat er ja nicht 100 % der Threads damit zugemüllt.

Falls jemand Wetten abschließen möchte............
fallili
 
Beiträge: 2977
Registriert: Sa 1. Jun 2013, 13:08

Re: Experimentalthread

Beitragvon Zasada » So 18. Nov 2018, 12:26

fallili, ich entkräfte auch deine Gegenargumente gerne, trau dich mit mir auf sachlicher Ebene zu diskutieren.
Ich lade dich dazu ein...vielleicht dort, wo gerade Mikesch noch rauchend am Boden liegt: viewtopic.php?f=6&t=834&p=125930#p125930
Zasada
 
Beiträge: 5352
Registriert: Fr 19. Okt 2018, 05:00

Re: Experimentalthread

Beitragvon julian apostata » So 18. Nov 2018, 12:35

Also. In A findet ein Fußballspiel statt. Dieses soll nach B übertragen werden. Wie kann M dazu beitragen dass dies überlichtschnell geschieht.

Und nein, der Ausgang des Spiels wird nicht am Konferenztisch in M vorher festgelegt. Wir leben ja schließlich nicht mehr in den 1970er Jahren :lol:
julian apostata
 
Beiträge: 1709
Registriert: Mi 28. Dez 2011, 12:03
Wohnort: Nürnberg

Re: Experimentalthread

Beitragvon Mikesch » So 18. Nov 2018, 12:38

fallili hat geschrieben:Ich mache gerade ein praktisches Experiment, in dem ich herauszufinden versuche wie lange es braucht, bis Zasada auch in diesem Thread seine "geniale" Theorie unterbringt.
Noch hat er ja nicht 100 % der Threads damit zugemüllt.

Falls jemand Wetten abschließen möchte............
:mrgreen:
Mikesch
 
Beiträge: 6739
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:20

Re: Experimentalthread

Beitragvon Kurt » So 18. Nov 2018, 13:55

fallili hat geschrieben:Ich mache gerade ein praktisches Experiment, in dem ich herauszufinden versuche wie lange es braucht, bis Zasada auch in diesem Thread seine "geniale" Theorie unterbringt.
Noch hat er ja nicht 100 % der Threads damit zugemüllt.

Falls jemand Wetten abschließen möchte............


Du wunderst dich über den Blödsinn den er schreibt und über die "Argumente" und die Hartnäckigkeit mit denen er das zu verteidigen, als Realo zu verkaufen, versucht.
Schau dir hat mal die RT an, da wird auch nichts anderes gemacht, nur hat sich das etabliert und wurde als "richtig" unter die armen Physiker und Laien gebracht/gezwungen.

Seine Argumentation ist reiner Nonsens, die "Verteidigung" der RT-"ist-so-"Behauptungen, auch.

Wie man sieht hängt es vom eigenen "Standpunkt" ab was man als wahr und zulässig und richtig erachtet.
Beiden, ihm und der RT, und erst recht den noch moderneren Quantererern, fehlt etwas entscheidendes.

Kurt

.
Kurt
 
Beiträge: 14570
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Re: Experimentalthread

Beitragvon Zasada » So 18. Nov 2018, 14:30

Kurt hat geschrieben:
fallili hat geschrieben:Ich mache gerade ein praktisches Experiment, in dem ich herauszufinden versuche wie lange es braucht, bis Zasada auch in diesem Thread seine "geniale" Theorie unterbringt.
Noch hat er ja nicht 100 % der Threads damit zugemüllt.

Falls jemand Wetten abschließen möchte............


Du wunderst dich über den Blödsinn den er schreibt und über die "Argumente" und die Hartnäckigkeit mit denen er das zu verteidigen, als Realo zu verkaufen, versucht.
Schau dir hat mal die RT an, da wird auch nichts anderes gemacht, nur hat sich das etabliert und wurde als "richtig" unter die armen Physiker und Laien gebracht/gezwungen.

Seine Argumentation ist reiner Nonsens, die "Verteidigung" der RT-"ist-so-"Behauptungen, auch.

Wie man sieht hängt es vom eigenen "Standpunkt" ab was man als wahr und zulässig und richtig erachtet.
Beiden, ihm und der RT, und erst recht den noch moderneren Quantererern, fehlt etwas entscheidendes.

Kurt

.



"Argumente" und Nonsens lassen sich, wie ich zeige, leicht widerlegen.
Nur zu.
Zasada
 
Beiträge: 5352
Registriert: Fr 19. Okt 2018, 05:00


Zurück zu Relativitätstheorie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 39 Gäste