Überlichtgeschwindigkeit der Informationsübertragung

Hier wird die Relativitätstheorie Einsteins kritisiert oder verteidigt

Re: Überlichtgeschwindigkeit der Informationsübertragung

Beitragvon Mikesch » Mi 31. Okt 2018, 08:36

Zasada hat geschrieben:
Zasada hat geschrieben:
Mikesch hat geschrieben:Ist aber keine Ironie. Ist die Konsequenz aus deiner Beschreibung.
Das wird sich noch zeigen

Hat fallili doch...


Habe ich...
viewtopic.php?f=6&t=834&start=40#p123253
Nein. Meine Antwort steht dort.
Mikesch
 
Beiträge: 6739
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:20

Re: Überlichtgeschwindigkeit der Informationsübertragung

Beitragvon Zasada » Mi 31. Okt 2018, 09:55

Die Nachricht deiner Antwort ist überholt.
Zasada
 
Beiträge: 5352
Registriert: Fr 19. Okt 2018, 05:00

Re: Überlichtgeschwindigkeit der Informationsübertragung

Beitragvon Mikesch » Mi 31. Okt 2018, 10:39

Zasada hat geschrieben:Die Nachricht deiner Antwort ist überholt.
Unsinn. Die Nachricht steht immer noch da.
Mit Logik hast du es nicht so?
Mikesch
 
Beiträge: 6739
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:20

Re: Überlichtgeschwindigkeit der Informationsübertragung

Beitragvon Zasada » Mi 31. Okt 2018, 12:17

Mikesch hat geschrieben:
Zasada hat geschrieben:Die Nachricht deiner Antwort ist überholt.
Unsinn. Die Nachricht steht immer noch da.
Mit Logik hast du es nicht so?


Steht noch da, ist aber überholt...also veraltet. Neu ist das: http://mahag.com/neufor/viewtopic.php?f ... 40#p123253
Zasada
 
Beiträge: 5352
Registriert: Fr 19. Okt 2018, 05:00

Re: Überlichtgeschwindigkeit der Informationsübertragung

Beitragvon Nicht von Bedeutung » Mi 31. Okt 2018, 12:29

Zasada hat geschrieben:Neu ist das
Neu ist vor allem Seriell und Parallel. :lol:
Und wenn du da schon von RS232 redest, dann lasse sie wenigstens nur seriell sein und im Vollduplex arbeiten.
Was denkst du, warum eine IDE-Schnittstelle (hauptsächlich) so viele Kabel hatte. Was denkst du wohl, warum SCSI (hauptsächlich) noch viel mehr hatte? Da wurden schlicht und ergreifend mehrere Informationen gleichzeitig übertragen, aber die Informationsgeschwindigkeit in einem einzigen Kabel blieb dennoch die selbe, wie zuvor. Unabhängig davon, ob A und B bei dir an unterschiedlichen Orten sind, überträgst du trotzdem zwei unterschiedliche Informationspakete mit (vermutlich) identischem Inhalt parallel und nicht seriell. Du erhöhst da keine Übertragungsgeschwindigkeit, sondern nur die Übertragungsrate durch die Verwendung mehrerer Kanäle. Ist das so schwer zu begreifen?
Nicht von Bedeutung
 

Re: Überlichtgeschwindigkeit der Informationsübertragung

Beitragvon Zasada » Mi 31. Okt 2018, 12:44

Nicht von Bedeutung hat geschrieben:
Zasada hat geschrieben:Neu ist das
Neu ist vor allem Seriell und Parallel. :lol:
Und wenn du da schon von RS232 redest, dann lasse sie wenigstens nur seriell sein und im Vollduplex arbeiten.
Was denkst du, warum eine IDE-Schnittstelle (hauptsächlich) so viele Kabel hatte. Was denkst du wohl, warum SCSI (hauptsächlich) noch viel mehr hatte? Da wurden schlicht und ergreifend mehrere Informationen gleichzeitig übertragen, aber die Informationsgeschwindigkeit in einem einzigen Kabel blieb dennoch die selbe, wie zuvor. Unabhängig davon, ob A und B bei dir an unterschiedlichen Orten sind, überträgst du trotzdem zwei unterschiedliche Informationspakete mit (vermutlich) identischem Inhalt parallel und nicht seriell. Du erhöhst da keine Übertragungsgeschwindigkeit, sondern nur die Übertragungsrate durch die Verwendung mehrerer Kanäle. Ist das so schwer zu begreifen?


Nein, gar nicht, bloß wir reden nicht darüber.
Zasada
 
Beiträge: 5352
Registriert: Fr 19. Okt 2018, 05:00

Re: Überlichtgeschwindigkeit der Informationsübertragung

Beitragvon Nicht von Bedeutung » Mi 31. Okt 2018, 14:16

Zasada hat geschrieben:wir reden nicht darüber.
Du redest als Einziger nicht darüber, weil du es ja eh' nicht begreifst.
Nicht von Bedeutung
 

Re: Überlichtgeschwindigkeit der Informationsübertragung

Beitragvon Mikesch » Mi 31. Okt 2018, 18:28

Nicht von Bedeutung hat geschrieben:
Zasada hat geschrieben:wir reden nicht darüber.
Du redest als Einziger nicht darüber, weil du es ja eh' nicht begreifst.
Na, das passt doch zu euch beiden. Warum schliesst ihr euch nicht zusammen?
Mikesch
 
Beiträge: 6739
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:20

Re: Überlichtgeschwindigkeit der Informationsübertragung

Beitragvon Nicht von Bedeutung » Mi 31. Okt 2018, 19:14

Mikesch hat geschrieben:Na, das passt doch zu euch beiden. Warum schliesst ihr euch nicht zusammen?
Weil das ehr zu dir passt, xxx. :lol:
Nicht von Bedeutung
 

Re: Überlichtgeschwindigkeit der Informationsübertragung

Beitragvon Mikesch » Mi 31. Okt 2018, 19:26

Nicht von Bedeutung hat geschrieben:
Mikesch hat geschrieben:Na, das passt doch zu euch beiden. Warum schliesst ihr euch nicht zusammen?
Weil das ehr zu dir passt, xxx. :lol:
IQ-mässig passt ihr super...Zusammen könnt ihr schon die 100 sehen...
Noch ein paar von euch und ihr seht meinen IQ. :twisted:
Mikesch
 
Beiträge: 6739
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:20

VorherigeNächste

Zurück zu Relativitätstheorie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste