Die Grundannahmen der Relativitätstheorie

Hier wird die Relativitätstheorie Einsteins kritisiert oder verteidigt

Re: Die Grundannahmen der Relativitätstheorie

Beitragvon Kurt » So 2. Dez 2018, 09:40

Lagrange hat geschrieben:Keine Lust mehr.
Servus!


Bei dem hier herrschendem Niveau voll verständlich.

Kurt

.
Kurt
 
Beiträge: 14565
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Re: Die Grundannahmen der Relativitätstheorie

Beitragvon McMurdo » So 2. Dez 2018, 10:09

Mikesch hat geschrieben:Es bleibt Schreiben. Nicht Sprechen. :lol: :lol: :lol:

Respekt, Lagrange hat keine Lust mehr :lol: :lol: :lol: den Troll mit den eigenen Waffen geschlagen zu haben, find ich gut :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: !!!
McMurdo
 
Beiträge: 8374
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Re: Die Grundannahmen der Relativitätstheorie

Beitragvon Lagrange » So 2. Dez 2018, 11:16

McTroll hat geschrieben:
Mikesch hat geschrieben:Es bleibt Schreiben. Nicht Sprechen. :lol: :lol: :lol:

find ich gut :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: !!!

Belege? :lol:
Lagrange
 
Beiträge: 13400
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Re: Die Grundannahmen der Relativitätstheorie

Beitragvon McMurdo » So 2. Dez 2018, 11:20

Lagrange hat geschrieben:
McTroll hat geschrieben:
Mikesch hat geschrieben:Es bleibt Schreiben. Nicht Sprechen. :lol: :lol: :lol:

find ich gut :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: !!!

Belege? :lol:

Warum?
McMurdo
 
Beiträge: 8374
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Re: Die Grundannahmen der Relativitätstheorie

Beitragvon Lagrange » So 2. Dez 2018, 11:31

Einstein hat geschrieben:Auf dem Geleise fahre wieder unser Eisenbahnwagen mit der Geschwindigkeit v und zwar in derselben Richtung, in der sich der Lichtstrahl fortpflanzt, aber natürlich viel langsamer. Wir fragen nach der Fortpflanzungsgeschwindigkeit des Lichtstrahles relativ zum Wagen ...
w ist die gesuchte Geschwindigkeit des Lichtes gegen den Wagen, für welche also gilt:
w = c - v
Die Fortpflanzungsgeschwindigkeit des Lichtstrahles relativ zum Wagen ergibt sich also als kleiner als c.

Also, Einstein hat bewiesen dass im Zug RELATIVGESCHWINDIGKEIT=c-v gilt. Das Gleiche wurde von McTroll bestätigt. Wegen RP. :lol:
Lagrange
 
Beiträge: 13400
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Re: Die Grundannahmen der Relativitätstheorie

Beitragvon Mikesch » So 2. Dez 2018, 12:07

Lagrange hat geschrieben:
Einstein hat geschrieben:Auf dem Geleise fahre wieder unser Eisenbahnwagen mit der Geschwindigkeit v und zwar in derselben Richtung, in der sich der Lichtstrahl fortpflanzt, aber natürlich viel langsamer. Wir fragen nach der Fortpflanzungsgeschwindigkeit des Lichtstrahles relativ zum Wagen ...
w ist die gesuchte Geschwindigkeit des Lichtes gegen den Wagen, für welche also gilt:
w = c - v
Die Fortpflanzungsgeschwindigkeit des Lichtstrahles relativ zum Wagen ergibt sich also als kleiner als c.

Also, Einstein hat bewiesen dass im Zug RELATIVGESCHWINDIGKEIT=c-v gilt. Das Gleiche wurde von McTroll bestätigt. Wegen RP. :lol:

Steht aber FORTPFLANZUNGSGESCHWINDIGKEIT. :mrgreen:
Mikesch
 
Beiträge: 6739
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:20

Re: Die Grundannahmen der Relativitätstheorie

Beitragvon Lagrange » So 2. Dez 2018, 12:24

Mikesch hat geschrieben:
Lagrange hat geschrieben:
Einstein hat geschrieben:Auf dem Geleise fahre wieder unser Eisenbahnwagen mit der Geschwindigkeit v und zwar in derselben Richtung, in der sich der Lichtstrahl fortpflanzt, aber natürlich viel langsamer. Wir fragen nach der Fortpflanzungsgeschwindigkeit des Lichtstrahles relativ zum Wagen ...
w ist die gesuchte Geschwindigkeit des Lichtes gegen den Wagen, für welche also gilt:
w = c - v
Die Fortpflanzungsgeschwindigkeit des Lichtstrahles relativ zum Wagen ergibt sich also als kleiner als c.

Also, Einstein hat bewiesen dass im Zug RELATIVGESCHWINDIGKEIT=c-v gilt. Das Gleiche wurde von McTroll bestätigt. Wegen RP. :lol:

Steht aber FORTPFLANZUNGSGESCHWINDIGKEIT. :mrgreen:

Relativ zum Wagen. Von McTroll ebenfalls bestätigt.
Lagrange
 
Beiträge: 13400
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Re: Die Grundannahmen der Relativitätstheorie

Beitragvon McMurdo » So 2. Dez 2018, 12:32

Lagrange hat geschrieben:Relativ zum Wagen. Von McTroll ebenfalls bestätigt.

Wieso?
McMurdo
 
Beiträge: 8374
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Re: Die Grundannahmen der Relativitätstheorie

Beitragvon Nicht von Bedeutung » So 2. Dez 2018, 12:42

Mikesch hat geschrieben:FORTPFLANZUNGSGESCHWINDIGKEIT. :mrgreen:
Hoffentlich ist die bei dir nahe Null. :lol:
Nicht von Bedeutung
 

Re: Die Grundannahmen der Relativitätstheorie

Beitragvon Mikesch » So 2. Dez 2018, 15:27

Nicht von Bedeutung hat geschrieben:
Mikesch hat geschrieben:FORTPFLANZUNGSGESCHWINDIGKEIT. :mrgreen:
Hoffentlich ist die bei dir nahe Null. :lol:
Wozu?
Mikesch
 
Beiträge: 6739
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:20

VorherigeNächste

Zurück zu Relativitätstheorie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 28 Gäste