Inertialraum gleich Inertialsystem?

Hier wird die Relativitätstheorie Einsteins kritisiert oder verteidigt

Re: Inertialraum gleich Inertialsystem?

Beitragvon Kurt » So 5. Aug 2018, 21:34

Nicht von Bedeutung hat geschrieben:
Lagrange hat geschrieben:Existiert Licht?
Ist zwar ein ganz anderes Thema (obendrein auch noch eines, worüber man mit Kurt überhaupt nicht diskutieren darf), aber wie definierst du Existenz?


Wann geht's den damit:
Ich setze einen beliebigen Punkt - vorzugsweise in einem Void - als Ursprung eines Bezugssystems

weiter?

Wie stellst du fest ob du zu diesem Punkt/dieser Punkt ruht?

Kurt

.
Kurt
 
Beiträge: 14565
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Re: Inertialraum gleich Inertialsystem?

Beitragvon Kurt » So 5. Aug 2018, 21:37

Nicht von Bedeutung hat geschrieben:
Kurt hat geschrieben:die Konsequenzen daraus mögen nicht immer schmecken
Ich habe das nicht geschieben, dass ausgerechnet du darauf antwortest. Meinst du in etwa solche Konsequenzen?


Ich habe mich auf deine/diese Aussage hier:
Ist zwar ein ganz anderes Thema (obendrein auch noch eines, worüber man mit Kurt überhaupt nicht diskutieren darf), aber wie definierst du Existenz?

bezogen.

Kurt

.
Kurt
 
Beiträge: 14565
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Re: Inertialraum gleich Inertialsystem?

Beitragvon Lagrange » So 5. Aug 2018, 21:37

Nicht von Bedeutung hat geschrieben:
Lagrange hat geschrieben:Existiert Licht?
Ist zwar ein ganz anderes Thema (obendrein auch noch eines, worüber man mit Kurt überhaupt nicht diskutieren darf), aber wie definierst du Existenz?

Es gibt materielle und immaterielle Existenz. Beispielsweise eine Flasche existiert materiell, währen die Leere in der Flasche immateriell existiert. Alles was man mit Begriffen definieren kann, existiert so oder so.
Die Frage für Kurt wäre, existiert Licht materiell. Kurts Antwort ist nein. Das bedeutet, dass die Wirkung mit Hilfe von "Nichts" übertragen werden kann. Und das noch mechanisch.
Lagrange
 
Beiträge: 13400
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Re: Inertialraum gleich Inertialsystem?

Beitragvon Kurt » So 5. Aug 2018, 22:00

Lagrange hat geschrieben:Die Frage für Kurt wäre, existiert Licht materiell.

Hast du die damit gestellt?
Falls ja: Licht existiert nicht.

Lagrange hat geschrieben:Kurts Antwort ist nein.


Du schliesst aus einer Frage die du nicht gestellt hast auf eine Antwort von mir die ich nicht gegeben habe.


Kurt

.
Kurt
 
Beiträge: 14565
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Re: Inertialraum gleich Inertialsystem?

Beitragvon Nicht von Bedeutung » So 5. Aug 2018, 22:05

Lagrange hat geschrieben:Es gibt materielle und immaterielle Existenz.
Korrekt. Ich setz da zwar noch eins drauf, ist aber unerheblich, weil es nur eine Unterteilung der immateriellen Existenz in objektive (z.B. Raum) und ideelle Existenz (z.B. Theorie) ist.

Lagrange hat geschrieben:Die Frage für Kurt wäre, existiert Licht materiell. Kurts Antwort ist nein. Das bedeutet, dass die Wirkung mit Hilfe von "Nichts" übertragen werden kann. Und das noch mechanisch.
Und das ist der Punkt, an welchem man Diskussionen mit Kurt gewissenhaft beenden kann.
Nicht von Bedeutung
 

Re: Inertialraum gleich Inertialsystem?

Beitragvon Kurt » So 5. Aug 2018, 22:29

Nicht von Bedeutung hat geschrieben:
Lagrange hat geschrieben:Es gibt materielle und immaterielle Existenz.
Korrekt. Ich setz da zwar noch eins drauf, ist aber unerheblich, weil es nur eine Unterteilung der immateriellen Existenz in objektive (z.B. Raum) und ideelle Existenz (z.B. Theorie) ist.

Lagrange hat geschrieben:Die Frage für Kurt wäre, existiert Licht materiell. Kurts Antwort ist nein. Das bedeutet, dass die Wirkung mit Hilfe von "Nichts" übertragen werden kann. Und das noch mechanisch.
Und das ist der Punkt, an welchem man Diskussionen mit Kurt gewissenhaft beenden kann.


Schön für dich.

Ändert nichts daran das nur das existiert was real existiert.
Und ändert auch nichts daran was ich zu Licht geschrieben habe.
Und ändert auch nichts daran das hier Dinge "beredet" werden die ich nie gesagt habe.


Kurt

.
Kurt
 
Beiträge: 14565
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Re: Inertialraum gleich Inertialsystem?

Beitragvon Nicht von Bedeutung » So 5. Aug 2018, 22:34

Kurt hat geschrieben:Und ändert auch nichts daran...
...dass es hier nicht um dich geht, sondern um Inertialsysteme und Inertialräume.
Nicht von Bedeutung
 

Re: Inertialraum gleich Inertialsystem?

Beitragvon Kurt » So 5. Aug 2018, 22:37

Nicht von Bedeutung hat geschrieben:
Kurt hat geschrieben:Und ändert auch nichts daran...
...dass es hier nicht um dich geht, sondern um Inertialsysteme und Inertialräume.


Na dann: zeig mal ein solches/solchen her.

Was ist nun? Wie stellst du fest ob du 'da draussen' ruhst oder dich bewegst?

Kurt

.
Kurt
 
Beiträge: 14565
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Re: Inertialraum gleich Inertialsystem?

Beitragvon Lagrange » So 5. Aug 2018, 22:39

Kurt hat geschrieben:
Lagrange hat geschrieben:Die Frage für Kurt wäre, existiert Licht materiell.

Hast du die damit gestellt?
Falls ja: Licht existiert nicht.

Lagrange hat geschrieben:Kurts Antwort ist nein.


Du schliesst aus einer Frage die du nicht gestellt hast auf eine Antwort von mir die ich nicht gegeben habe.


Kurt

.


Das schließe ich aus: "Es wird also nichts übertragen, sondern nur erbrachte Wirkungen weitergereicht".
Lagrange
 
Beiträge: 13400
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Re: Inertialraum gleich Inertialsystem?

Beitragvon Kurt » So 5. Aug 2018, 22:40

Lagrange hat geschrieben:
Kurt hat geschrieben:
Lagrange hat geschrieben:Die Frage für Kurt wäre, existiert Licht materiell.

Hast du die damit gestellt?
Falls ja: Licht existiert nicht.

Lagrange hat geschrieben:Kurts Antwort ist nein.


Du schliesst aus einer Frage die du nicht gestellt hast auf eine Antwort von mir die ich nicht gegeben habe.


Kurt

.


Das schließe ich aus: "Es wird also nichts übertragen, sondern nur erbrachte Wirkungen weitergereicht".


Genau so ist es.
Das ist das was so allgemein als "Licht" bezeichnet wird.

Kurt

.
Kurt
 
Beiträge: 14565
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

VorherigeNächste

Zurück zu Relativitätstheorie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 31 Gäste