Ernst sein ist alles

Hier wird die Relativitätstheorie Einsteins kritisiert oder verteidigt

Sherlock Holmes entgeht nichts

Beitragvon Yukterez » Sa 31. Aug 2019, 17:23

Bild Manuel K hat geschrieben:Egal, Bild wurde manipuliert, wenn du es warst, schon bezeichnend dich dann blöde zu stellen.

Ich finde es hingegen sehr bezeichnend dass du dir wegen dieser Erkenntnis besonders gescheit vorkommst.

Dir den Aufdeckerpokal des Monats überreichend,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 10222
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: Ernst sein ist alles

Beitragvon Daniel K. » Sa 31. Aug 2019, 19:39

Die Frage ist doch, warum manipuliert wurde, reicht die Wirklichkeit nicht aus, soll gezielt getäuscht werden, tut es Not? Den Pokal hast du dir wohin schieben ... :mrgreen:
Daniel K.
 
Beiträge: 1614
Registriert: So 28. Okt 2018, 13:37

4D Chess

Beitragvon Yukterez » Sa 31. Aug 2019, 20:00

Bild Manuel K hat geschrieben:Die Frage ist doch, warum manipuliert wurde

Damit du dich an solchen Nebensächlichkeiten aufhängst und somit jeder sieht dass du die eigentlichen Argumente nicht entkräften kannst.

Dich wieder mal am Nasenring durch die Manege führend,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 10222
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: 4D Chess

Beitragvon Daniel K. » So 1. Sep 2019, 13:02

Yukterez hat geschrieben:
Daniel K. hat geschrieben:
Die Frage ist doch, warum manipuliert wurde

Damit du dich an solchen Nebensächlichkeiten aufhängst und somit jeder sieht dass du die eigentlichen Argumente nicht entkräften kannst. Dich wieder mal am Nasenring durch die Manege führend, ...

Gelogen, weißt du auch selbst und auch, dass andere und ich das wissen, es geht darum etwas zu überzeichnen, unterm Strich zu hetzen, üblich für Populisten und verblendete Fanatiker. Lügen, täuschen, manipulieren, der "Sender" ist ja eh nur für Propaganda geschaffen worden, Ahnung hat da doch keiner ...

RT - Japan.png
RT - Japan.png (408.09 KiB) 500-mal betrachtet

Der russische Nachrichtensender RT hat sich entschuldigt, Neuseeland angeblich aus Versehen als "Japan" und Papua-Neuguinea als "Südkorea" in einer peinlichen Verwechslung der südlichen Hemisphäre bezeichnet zu haben. Der Fehler kam in einem Segment, das von ihrem US-Büro über potenzielle neue Raketenbasen in „Japan, Südkorea und Australien“ erstellt wurde. In einer großen, fehlerhaften Grafik wurde jedoch nur Australien korrekt beschriftet.

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Daniel K.
 
Beiträge: 1614
Registriert: So 28. Okt 2018, 13:37

Re: 4D Chess

Beitragvon McMurdo » So 1. Sep 2019, 20:21

Daniel K. hat geschrieben:Der russische Nachrichtensender RT hat sich entschuldigt, Neuseeland angeblich aus Versehen als "Japan" und Papua-Neuguinea als "Südkorea" in einer peinlichen Verwechslung der südlichen Hemisphäre bezeichnet zu haben. Der Fehler kam in einem Segment, das von ihrem US-Büro über potenzielle neue Raketenbasen in „Japan, Südkorea und Australien“ erstellt wurde. In einer großen, fehlerhaften Grafik wurde jedoch nur Australien korrekt beschriftet.

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Das kann man doch schon mal verwechseln, also ehrlich!!! Immerhin 33% Wahrheit sind noch da. Für so nen alternative Fakten Fanatiker wie Yukterez ist das doch schon mal nicht schlecht, wenn man sonst nur Nazis wie Kalbitz hinterher läuft.
McMurdo
 
Beiträge: 5880
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Re: Ernst sein ist alles

Beitragvon Lagrange » So 1. Sep 2019, 22:43

Daniel K. hat geschrieben:Populisten

Was sind Populisten?

Daniel K., McMurdo und wer noch?
Lagrange
 
Beiträge: 7730
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Manuel Krügеr macht das was er anderen vorwirft selber

Beitragvon Yukterez » Mo 2. Sep 2019, 01:56

Bild McMördo hat geschrieben: Für so nen alternative Fakten Fanatiker wie Yukterez ist das doch schon mal nicht schlecht, wenn man sonst nur Nazis wie Kalbitz hinterher läuft.

Immerhin hat er das Ergebnis mehr als verdoppelt. Wenn man sich die Wählerstromanalyse ansieht merkt man auch dass immer mehr Leute sich angewidert vom Linksfaschismus abwenden und nach rechts wandern. Ich denke es ist offensichtlich wohin der Trend geht, nämlich in Richtung stärkste Kraft:

Bild

Wenn die großen Parteien jetzt nicht schleunigst selbst so werden wie die AfD kacken sie bei der nächsten Wahl komplett ab (:

Bild Manuel K hat geschrieben:Der russische Nachrichtensender RT hat sich entschuldigt

Das ist auf jeden Fall schon mal mehr als man sich von westlichen Haltungsjournalisten erwarten kann, von denen hat sich nämlich keiner dafür entschuldigt dass sie jahrelang ihren Russiagate Hoax gepusht haben /:

Bild Manuel K hat geschrieben:Lügen, täuschen, manipulieren, der "Sender" ist ja eh nur für Propaganda geschaffen worden

Selbst wenn das passiert wäre wollten die damit sicher nicht das Publikum dahingehend manipulieren zu glauben dass Japan in Neuseeland wäre, denn der Narrativ in dieser Sendung ist ja dass Japan zu nah an China ist. Neuseeland ist aber weiter weg von China, das war also sicher keine Lüge sondern bestenfalls ein Schlampigkeitsfehler. Wenn überhaupt hat George Soros wahrscheinlich einen von den unteren Tschackeln aus der Technik die für die Einblendung der Grafik zuständig sind bestochen damit er hinterher behaupten kann dass die Russen Fake News verkünden würden. Außerdem zählt das was ich mit eigenen Augen sehe mehr als das was irgendwelche dubiosen Claas-Relotius-Preisträger die selber schon so viele Enten in die Welt gesetzt haben dass gar keiner mehr mitzählt über ihre Kontrahenten erzählen; wenn es kein Video davon gibt ist es also nie passiert:

Bild

Oben: von der Konkurrenz verbreitete Photoshop Fälschung, unten: unverfälschtes Video von Russia Today

Bild

Das Allerbeste aber ist: im Gegensatz zu deiner Artist's Impression ohne Zeitstempel kann man mein Beweisfoto sogar anklicken um sich zu vergewissern dass es echt ist |:

Bild, Bild
Yukterez
 
Beiträge: 10222
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

die Täter/Opfer-Umkehr des Manuel Krügеr

Beitragvon Yukterez » Mo 2. Sep 2019, 07:31

Bild Manuel K hat geschrieben:Es geht darum etwas zu überzeichnen, unterm Strich zu hetzen, üblich für Populisten und verblendete Fanatiker.

Nach der Logik vom Poeten war Charlie Hebdo ebenfalls ein populistischer und fanatischer Hetzer:

Bildder allgemeine Konses hat geschrieben:Die Form der Persiflage lässt sich gut mit den rhetorischen Strategien von Satire vergleichen, insbesondere mit den Stilmitteln der Übertreibung und Überzeichnung.

Dabei hat er als es gerade modern war noch ganz stolz einen Je suis Charlie Banner im Profil geführt, aber dass da nicht viel dahinter ist war eh von Anfang an klar.

Mich lieber an die offizielle Definition haltend als seinem 1984 Neusprech zu folgen,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 10222
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

credit where credit is due

Beitragvon Yukterez » Mo 2. Sep 2019, 08:11

Bild Yukterez hat geschrieben:Immerhin hat er das Ergebnis mehr als verdoppelt.

Besonderer Dank dafür gebührt auch Galileo 2609, Michael Blume, Nico Amiri, Joachim Schulz und dem ganzen Rest unserer selbsternannten Antifaschismusbeautragten die sich auf das Sammeln von Godwin Punkten spezialisiert haben, denn jedem der von denen zu Unrecht als Rechtspopulist, Alt Right Troll, weißer Mann, Hitler, Nаzi oder ähnliches bezeichnet wurde dürfte spätestens dann klar geworden sein dass andere die von diesen Leuten und ihren Mitläufern als so was bezeichnet werden ebenfalls keine sind, was sich dann natürlich auch im Wahlverhalten niederschlägt.

Für die unfreiwillige Wahlhilfe dankend,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 10222
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: credit where credit is due

Beitragvon Daniel K. » Mo 2. Sep 2019, 12:08

...
Zuletzt geändert von Daniel K. am Mo 2. Sep 2019, 12:09, insgesamt 1-mal geändert.
Daniel K.
 
Beiträge: 1614
Registriert: So 28. Okt 2018, 13:37

VorherigeNächste

Zurück zu Relativitätstheorie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste