Ernst sein ist alles

Hier wird die Relativitätstheorie Einsteins kritisiert oder verteidigt

Mikesch weiß nicht mehr wo er ist

Beitragvon Yukterez » Mo 18. Nov 2019, 08:51

Bild McMicky hat geschrieben:Schöner Gish-Galopp. Mittendrin mal flugs den Kontext wechseln. Soll wohl keiner merken, dass es ursprünglich um Trumps Amtsenthebungsverfahren geht.

Hier ist der Faden "Ernst sein ist alles", der Faden "Quo vadis, USA?" ist drüben.

Die Tür zeigend,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 11547
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: wenn man keine Ahnung hat einfach mal auf Dieter Nuhr hören

Beitragvon Sciencewoken » Mo 18. Nov 2019, 09:01

Mikesch hat geschrieben:Soll wohl keiner merken, dass es ursprünglich um Trumps Amtsenthebungsverfahren geht.
Das wäre ja schön, wenn es hier darum mal gegangen wäre. Mittlerweile geht es aber in fast allen Fäden nur noch darum, wie groß die Meise unter deinem Pony wohl sein mag. :lol:
Sciencewoken
 
Beiträge: 5114
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 09:52

Re: Mikesch weiß nicht mehr wo er ist

Beitragvon Mikesch » Mo 18. Nov 2019, 10:17

Yukterez hat geschrieben:
McMicky hat geschrieben:Schöner Gish-Galopp. Mittendrin mal flugs den Kontext wechseln. Soll wohl keiner merken, dass es ursprünglich um Trumps Amtsenthebungsverfahren geht.

Hier ist der Faden "Ernst sein ist alles", der Faden "Quo vadis, USA?" ist drüben.

Die Tür zeigend,
Simon der sich als kleiner König versucht. Ist ja wohl ein Scherz. :lol:
Hat diesen Faden mit seinem Off-Topic-Müll zugeschmissen und meint auch noch anderen Vorschriften machen zu dürfen.

Lass mal die Luft raus.
:mrgreen:
Mikesch
 
Beiträge: 6222
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:20

Re: wenn man keine Ahnung hat einfach mal auf Dieter Nuhr hören

Beitragvon Mikesch » Mo 18. Nov 2019, 10:18

Sciencewoken hat geschrieben:
Mikesch hat geschrieben:Soll wohl keiner merken, dass es ursprünglich um Trumps Amtsenthebungsverfahren geht.
Das wäre ja schön, wenn es hier darum mal gegangen wäre. Mittlerweile geht es aber in fast allen Fäden nur noch darum, wie groß die Meise unter deinem Pony wohl sein mag. :lol:
Aha.
:mrgreen:
Mikesch
 
Beiträge: 6222
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:20

Mikesch wird am Nasenring durch die Manege geführt

Beitragvon Yukterez » Mo 18. Nov 2019, 10:38

Bild McMicky hat geschrieben:und meint auch noch anderen Vorschriften machen zu dürfen...

...sagt er, während er nach meiner Pfeife tanzt (:

Dich zu meinem nützlichen Idioten des Monats erklärend,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 11547
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

der politische Kompass

Beitragvon Yukterez » Mo 18. Nov 2019, 14:04

Bild Ralf Kannenberg hat geschrieben:Ich denke, das ist konsensfähig, und bei vielen Menschen einschliesslich mir und nun offenbar auch Yukterez erkenne ich einen "politischen Werdegang" von links nach rechts.

Das ist eh bei allen so die nicht nur älter sondern auch gescheiter werden.

Bild Ralf Kannenberg hat geschrieben:Das umfasst aus meiner Sicht 2 Fragen: erstens, warum er anfangs politisch sogar sehr weit links stand und zweitens, warum er dann diese Position verändert hat.

Im Vergleich dazu wie die relative politische Landschaft sich gewandelt hat habe ich mich gar nicht mal so weit von der absoluten Position entfernt:

Bild hat geschrieben:Die alte Definition von Links war für das Volk, und die von Rechts im Interesse der Konzerne, aber nach der aktuellen Definition steht Links für Globalismus, Kulturrelativismus und Ethnomasochismus und Rechts für Patriotismus.

Man muss aber auch Credit geben wo Credit due ist:

Bild hat geschrieben:Das Gute ist dass jeder der schon mal von so jemandem wie Mikesch als Faschist bezeichnet wurde die Hemmschwelle verliert die Partei die von solchen Leuten wie ihm als faschistisch bezeichnet wird zu wählen.

Es zusammenfassend so begründend dass ich heute mehr Erfahrung habe als damals,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 11547
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: Ernst sein ist alles

Beitragvon Lagrange » Mo 18. Nov 2019, 14:12

Ist das ein letztes Aufbäumen oder der Beginn einer identitätsbewußten Wende?

https://antaios.de/gesamtverzeichnis-an ... asochismus

Eher das Erste.
Lagrange
 
Beiträge: 10866
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Re: Ernst sein ist alles

Beitragvon Lagrange » Mo 18. Nov 2019, 14:24

Lagrange
 
Beiträge: 10866
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Re: Ernst sein ist alles

Beitragvon Sciencewoken » Mo 18. Nov 2019, 15:43

Ralf Kannenberg hat geschrieben:Auf diese Weise werdet Ihr Euch meiner Einschätzung nach aber niemals annähern können.
Ja nee, is klar. Von Annäherung kann hier auch keine Rede mehr sein. Wer mit der anderen Seite redet, macht sich schuldig! Da Ganze nennt sich Kontaktschuld! Und nein... An Leute, die eher einer Annette Kahane statt einem Daniele Ganser einen Friedensnobelpreis verleihen würden, werde ich mich im Leben definitiv nie annähern wollen. Lieber bin ich in deren Augen Nаzi.
Ralf Kannenberg hat geschrieben:Wobei mein Werdegang dann in die Mitte, tendentiell eher Mitte-links, geführt hat.
In der Mitte stehst du gut... zumal es faktisch gar keine politische Mitte gibt, sondern nur noch diesen transatlantifantischen Einheitsbrei und halt die AfD.
Sciencewoken
 
Beiträge: 5114
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 09:52

der unüberwindbare Graben

Beitragvon Yukterez » Mo 18. Nov 2019, 15:52

Bild Sciencewoken hat geschrieben:An Leute, die eher einer Annette Kahane statt einem Daniele Ganser einen Friedensnobelpreis verleihen würden, werde ich mich im Leben definitiv nie annähern wollen. Lieber bin ich in deren Augen Nаzi.

Truer words have never been spoken.

Vorbehaltlos zustimmend,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 11547
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

VorherigeNächste

Zurück zu Relativitätstheorie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste