Datenmanipulation beim Hafele/Keating Experiment

Hier wird die Relativitätstheorie Einsteins kritisiert oder verteidigt

Re: Datenmanipulation beim Hafele/Keating Experiment

Beitragvon Jondalar » Mo 2. Dez 2013, 16:40

HD116657 hat geschrieben:diese Fall kann man ohne Risiko ausschließen ;)


Wie gut, dass Du Dich so gut auskennst, was wären wir nur ohne Dich :)

Den anderen Bullshit muss ich nicht kommentieren, die Formeln geben genau das her, was sie hergeben, nicht das, was DU Dir davon erwünscht.
Jondalar
 
Beiträge: 1591
Registriert: Di 25. Jun 2013, 17:03

Re: Datenmanipulation beim Hafele/Keating Experiment

Beitragvon HD116657 » Mo 2. Dez 2013, 16:58

Jondalar hat geschrieben:
HD116657 hat geschrieben:diese Fall kann man ohne Risiko ausschließen ;)


Wie gut, dass Du Dich so gut auskennst, was wären wir nur ohne Dich :)

Den anderen Bullshit muss ich nicht kommentieren, die Formeln geben genau das her, was sie hergeben, nicht das, was DU Dir davon erwünscht.

@mein Freund All: daß war es, was ich mit Provokationen meinte.... - Kurt schreibt nicht solche "Höflichkeiten" ;)
HD116657
 
Beiträge: 1051
Registriert: Fr 4. Mai 2012, 13:09

Re: Datenmanipulation beim Hafele/Keating Experiment

Beitragvon Jondalar » Mo 2. Dez 2013, 17:10

HD116657 hat geschrieben:@mein Freund All: daß war es, was ich mit Provokationen meinte.... - Kurt schreibt nicht solche "Höflichkeiten" ;)


Brauchst Du da jetzt schon "Deinen Freund All" dazu? Wie armselig ist das denn jetzt bitte.

Wir sprechen einfach nicht mehr weiter, dann musst auch nicht weinen - ok ?

Herzliche Grüße
Jondalar
 
Beiträge: 1591
Registriert: Di 25. Jun 2013, 17:03

Vorherige

Zurück zu Relativitätstheorie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste