Seite 2 von 2

Re: Allgemeines in Allgemeines

BeitragVerfasst: Mo 10. Jun 2019, 16:57
von Daniel K.
Kurt hat geschrieben:
Daniel K. hat geschrieben:Das Kurt versuchst du, sehr geschickt, nun dem Julian so unterzuschieben.
...

Wer sich wundert, warum Kurt nicht einfach zitiert, sondern ein Bild zeigt, was ja ungewöhnlich ist, der wird es verstehen, wenn er den ganzen Kontext kennt, ich zeige das mal:

Kurt hat geschrieben:
julian apostata hat geschrieben:Na gut, wie lautet denn nun die Standartfolklore der „SRT-Kritik“?

Solltest du nicht schreiben: die Standartfolklore der RT! Das mit der "gravitatorischen Rotverschiebung". Denn sowas existiert nicht, beweisbar nicht!!

julian apostata hat geschrieben:Eine Lichtquelle wird nach oben gebracht, oben strahlt sie mit erhöhter Frequenz.

Genau so ist es!!
Als Bezug für die Aussage wird die Sekunde herangezogen die -unten- herrscht.
Wenn du eine Aussage willst die von oben her aussagt dann schaut diese so aus:

"Eine Lichtquelle wird von oben nach unten gebracht, unten strahlt sie mit erniedrigten Frequenz"
Als Bezug für die Aussage wird die Sekunde herangezogen die -oben- herrscht.

julian apostata hat geschrieben:Ist man bis jetzt davon ausgegangen, dass sich das Licht auf dem Weg nach unten sich nicht ändert, muss laut Kurt nun die offizielle „SRT-Kritik“ modifiziert werden.
Die Eigenschaften des Lichtes ändern sich auf dem Weg nach unten doch!


Warum redest du immer von "SRT-Kritrik"? Schau halt die Aussagen der RT an, diese bedürfen nicht nur der Kritik, sondern der Abschaffung. Denn sie sind nachweisbar falsch.

julian apostata hat geschrieben:Ist man bis jetzt davon ausgegangen, dass sich das Licht auf dem Weg nach unten sich nicht ändert, muss laut Kurt nun die offizielle „SRT-Kritik“ modifiziert werden.
Die Eigenschaften des Lichtes ändern sich auf dem Weg nach unten doch!


Re: Allgemeines in Allgemeines

BeitragVerfasst: Mo 10. Jun 2019, 17:06
von Lagrange
Daniel K. hat geschrieben:
Kurt hat geschrieben:
Daniel K. hat geschrieben:Das Kurt versuchst du, sehr geschickt, nun dem Julian so unterzuschieben.
...

Wer sich wundert, warum Kurt nicht einfach zitiert, sondern ein Bild zeigt, was ja ungewöhnlich ist, der wird es verstehen, wenn er den ganzen Kontext kennt, ich zeige das mal:

julian apostata hat geschrieben:Ist man bis jetzt davon ausgegangen, dass sich das Licht auf dem Weg nach unten sich nicht ändert, muss laut Kurt nun die offizielle „SRT-Kritik“ modifiziert werden.
Die Eigenschaften des Lichtes ändern sich auf dem Weg nach unten doch!


Das steht im Widerspruch zu dem Satz vom Bild.
Bild

Das wäre insgesamt eine doppelte Frequenzänderung nach Julian.