Materie schneller als Licht unterwegs. Möglich?

Hier kann man seine Meinungen zum Forum und andere Neuigkeiten mitteilen

Re: Materie schneller als Licht unterwegs. Möglich?

Beitragvon Mikesch » Mi 5. Dez 2018, 16:17

Nicht von Bedeutung hat geschrieben:
Lagrange hat geschrieben:Ist das eine physikalische Eigenschaft? Wo sonst kann sich Materie befinden wenn nicht im leeren Raum. Oder was sonst kann diese Eigenschaft besitzen?
Zeit z.B. kann diese Eigenschaft nicht besitzen, denn man bewegt sich in oder durch die Zeit, sondern allenfalls mit der Zeit.
Lagrange hat geschrieben:Muss leerer Raum, zuerst geschaffen werden damit die Materie Platz hat?

Wenn leerer Raum entfernt wird, was kann anstelle vom leeren Raum zurückbleiben? Leere ohne Raum?
Raum muss vor allem vorhanden sein. Erzeug- oder zerstörbar wären auch physikalische Eigenschaften, nur halt welche, die Raum nicht besitzt.
Bis jetzt wird nur erklärt was Zeit und Raum nicht ist.
Mikesch
 
Beiträge: 6222
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:20

Re: Materie schneller als Licht unterwegs. Möglich?

Beitragvon Lagrange » Mi 5. Dez 2018, 16:25

Nicht von Bedeutung hat geschrieben:Raum muss vor allem vorhanden sein.

Muss er gemacht werden? Oder ist es eine Eigenschaft von "Nichts"? Ist "Raum" eine Eigenschaft von "Nichts" oder ist "Nichts" eine Eigenschaft von "Raum"? Kann man "Nichts" vernichten so dass "Nichts" entsteht?
Lagrange
 
Beiträge: 10324
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Re: Materie schneller als Licht unterwegs. Möglich?

Beitragvon Nicht von Bedeutung » Mi 5. Dez 2018, 17:42

Lagrange hat geschrieben:Muss er gemacht werden?
Erzeug- und Zerstörbar sind physikalische Eigenschaften, die Raum nicht hat. Er kann deswegen weder erzeugt (gemacht) noch zerstört werden.

Definition Raum:
Raum ist ein Konzept, das objektiv für die Existenz von Materie benötigt wird und hat nur die physikalische Eigenschaft Materie beinhalten zu können. Raum ist somit eine objektive Existenz - weder eine rein Ideelle oder gar eine Materielle.
Nicht von Bedeutung
 

Re: Materie schneller als Licht unterwegs. Möglich?

Beitragvon Kurt » Mi 5. Dez 2018, 19:50

Nicht von Bedeutung hat geschrieben:
Lagrange hat geschrieben:Muss er gemacht werden?
Erzeug- und Zerstörbar sind physikalische Eigenschaften, die Raum nicht hat. Er kann deswegen weder erzeugt (gemacht) noch zerstört werden.

Definition Raum:
Raum ist ein Konzept,

Also nichts das real existiert.

Nicht von Bedeutung hat geschrieben: das objektiv für die Existenz von Materie benötigt wird


Wessen Objektivität?
Deiner?

Nicht von Bedeutung hat geschrieben:und hat nur die physikalische Eigenschaft Materie beinhalten zu können.


Wie gestaltet sich diese Eigenschaft?
Was also ist der Raum?

Nicht von Bedeutung hat geschrieben: Raum ist somit eine objektive Existenz - weder eine rein Ideelle oder gar eine Materielle.

Es gibt nur eine real existierend, sonst nichts.
Also nur Ja oder Nein.

Kurt

.
Kurt
 
Beiträge: 13181
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Re: Materie schneller als Licht unterwegs. Möglich?

Beitragvon Kurt » Mi 5. Dez 2018, 19:54

Mikesch hat geschrieben:Bis jetzt wird nur erklärt was Zeit und Raum nicht ist.


Irgendwie müssen ja die eindegingten Begriffe, also Alltagsbegriffe, welche zu Dingen gemacht wurden, aus den Köpfen raus.
Wie sonst soll da ein Nährboden für die Realität vorhanden sein, ein Bewusstsein für die Realvorgänge gedeihen können!

Kurt

.
Kurt
 
Beiträge: 13181
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Re: Materie schneller als Licht unterwegs. Möglich?

Beitragvon Mikesch » Mi 5. Dez 2018, 20:07

Nicht von Bedeutung hat geschrieben:
Lagrange hat geschrieben:Muss er gemacht werden?
Erzeug- und Zerstörbar sind physikalische Eigenschaften, die Raum nicht hat. Er kann deswegen weder erzeugt (gemacht) noch zerstört werden.

Definition Raum:
Raum ist ein Konzept, das objektiv für die Existenz von Materie benötigt wird und hat nur die physikalische Eigenschaft Materie beinhalten zu können. Raum ist somit eine objektive Existenz - weder eine rein Ideelle oder gar eine Materielle.

Die offizielle Definition ist aber anders. :mrgreen:
Mikesch
 
Beiträge: 6222
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:20

Re: Materie schneller als Licht unterwegs. Möglich?

Beitragvon Mikesch » Mi 5. Dez 2018, 20:08

Kurt hat geschrieben:
Mikesch hat geschrieben:Bis jetzt wird nur erklärt was Zeit und Raum nicht ist.


Irgendwie müssen ja die eindegingten Begriffe, also Alltagsbegriffe, welche zu Dingen gemacht wurden, aus den Köpfen raus.
Wie sonst soll da ein Nährboden für die Realität vorhanden sein, ein Bewusstsein für die Realvorgänge gedeihen können!

Kurt

.

Bewusstseinserweiternde Drogen zu nehmen ist aber auch keine Lösung, Kurt. Also höre auf damit.
Mikesch
 
Beiträge: 6222
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:20

Re: Materie schneller als Licht unterwegs. Möglich?

Beitragvon Nicht von Bedeutung » Mi 5. Dez 2018, 20:15

Kurt hat geschrieben:Wessen Objektivität?
Deiner?
Dann wäre es ja eine Subjektivität. :lol:
Nicht von Bedeutung
 

Re: Materie schneller als Licht unterwegs. Möglich?

Beitragvon Nicht von Bedeutung » Mi 5. Dez 2018, 20:18

Mikesch hat geschrieben:Die offizielle Definition ist aber anders. :mrgreen:
Aha. Dann lass doch mal hören.
Nicht von Bedeutung
 

Re: Materie schneller als Licht unterwegs. Möglich?

Beitragvon Lagrange » Mi 5. Dez 2018, 20:21

Mikesch hat geschrieben:Die offizielle Definition ist aber anders. :mrgreen:

Haa, haa, haa... :lol:

Wikipedia hat geschrieben:Die Entdeckung, dass die Lichtgeschwindigkeit für alle Beobachter gleich ist, erforderte eine Modifikation des Raumbegriffes.

Hat man das entdeckt? :lol:
Lagrange
 
Beiträge: 10324
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Kurt und 4 Gäste