Materie schneller als Licht unterwegs. Möglich?

Hier kann man seine Meinungen zum Forum und andere Neuigkeiten mitteilen

Re: Materie schneller als Licht unterwegs. Möglich?

Beitragvon Lagrange » Mi 5. Dez 2018, 12:03

Nicht von Bedeutung hat geschrieben:
Lagrange hat geschrieben:Raum besteht aus nichts. Wenn man alles entfernt hat, bleibt "nichts" zu entfernen. Wenn auch "nichts" entfernt wird, es bleibt wieder nichts. Also "nichts" (Raum) kann nicht entfernt werden.
Dann wäre aber Kurts Frage berechtigt - weil Raum dann eigentlich gar nicht existiert. Raum benötigt also eine Existenzberechtigung - ein Konzept, welches neben der von Kurt celebrierten materiellen Existenz auch andere (z.B. objektive und ideelle) Existenzen erlaubt.

Genau. Raum ist ein Konzept, Begriff, Auffassung. Genau wie Zeit. Ohne physikalische Eigenschaften. Kann nur mathematisch beschrieben werden. Z.B. dass im Raum maximal drei unabhängige Dimensionen definiert werden können.
Lagrange
 
Beiträge: 10324
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Re: Materie schneller als Licht unterwegs. Möglich?

Beitragvon Nicht von Bedeutung » Mi 5. Dez 2018, 13:36

Kurt hat geschrieben:Lass ihm halt die Freiheit einfach zu existieren.
So ganz ohne Raum? Unmöglich. Materie benötigt Raum um existieren zu können - so einfach ist das.
Nicht von Bedeutung
 

Re: Materie schneller als Licht unterwegs. Möglich?

Beitragvon Nicht von Bedeutung » Mi 5. Dez 2018, 13:41

Lagrange hat geschrieben:Ohne physikalische Eigenschaften.
Also nach meinem Dafürhalten, ist die Eigenschaft Materie beinhalten zu können schon eine physikalische Eigenschaft - also hat der Raum eine physikalische Eigenschaft, ganz im Gegensatz zur Zeit.
Nicht von Bedeutung
 

Re: Materie schneller als Licht unterwegs. Möglich?

Beitragvon Daniel K. » Mi 5. Dez 2018, 13:46

Raum hat physikalische Eigenschaften. Kann Zeit nicht auch eine sein? Vom Raum? Eine Eigenschaft?
Daniel K.
 
Beiträge: 2333
Registriert: So 28. Okt 2018, 13:37

Re: Materie schneller als Licht unterwegs. Möglich?

Beitragvon Nicht von Bedeutung » Mi 5. Dez 2018, 14:05

Daniel K. hat geschrieben:Raum hat physikalische Eigenschaften. Kann Zeit nicht auch eine sein? Vom Raum? Eine Eigenschaft?
Raum hat, wie gesagt, nach meinem Dafürhalten genau nur eine physikalische Eigenschaft, nämlich Materie beinhalten zu können. Materie hat die Eigenschaften im Raum positionier- und bewegbar zu sein. Vor Allem für Letzteres wird das Konzept Zeit benötigt, damit diese Bewegungen quantifiziert werden können. Zeit ist damit nicht mal eine Eigenschaft von Bewegung, wieso dann unbedingt von Raum?
Nicht von Bedeutung
 

Re: Materie schneller als Licht unterwegs. Möglich?

Beitragvon Daniel K. » Mi 5. Dez 2018, 14:08

Was ist Zeit für dich?

Glaub Raum hat mehrere p. Eigenschaften. Die Naturgesetze müssen auch wo drin stecken.
Daniel K.
 
Beiträge: 2333
Registriert: So 28. Okt 2018, 13:37

Re: Materie schneller als Licht unterwegs. Möglich?

Beitragvon Nicht von Bedeutung » Mi 5. Dez 2018, 14:18

Daniel K. hat geschrieben:Was ist Zeit für dich?
Nichts besonderes. Nur ein Konzept zur quantitativen Beschreibung von Bewegung.

Daniel K. hat geschrieben:Glaub Raum hat mehrere p. Eigenschaften. Die Naturgesetze müssen auch wo drin stecken.
Was sind Naturgesetze? Nichts weiter, als Konzepte, die die Vorgänge in der Natur möglichst genau beschreiben sollen. Für kein Naturgesetz besteht eine Garantie, dass in anderen belebten Welten, sofern sie existieren, genauso aussehen, wie bei uns. Das liegt ganz einfach daran, dass Naturgesetzen weitere Konzepte (z.B. Mathematik) zugrunde liegen, die überall anders aussehen können. Wenn Außerirdische z.B. Pi Finger haben, rechnen sie möglicherweise in einem Zahlensystem zur Basis Pi.
Nicht von Bedeutung
 

Re: Materie schneller als Licht unterwegs. Möglich?

Beitragvon Mikesch » Mi 5. Dez 2018, 14:34

Nicht von Bedeutung hat geschrieben:
Daniel K. hat geschrieben:Was ist Zeit für dich?
Nichts besonderes. Nur ein Konzept zur quantitativen Beschreibung von Bewegung.

Nennt sich Geschwindigkeit in m/s :mrgreen:
Nicht von Bedeutung hat geschrieben:
Daniel K. hat geschrieben:Glaub Raum hat mehrere p. Eigenschaften. Die Naturgesetze müssen auch wo drin stecken.
Was sind Naturgesetze? Nichts weiter, als Konzepte, die die Vorgänge in der Natur möglichst genau beschreiben sollen. Für kein Naturgesetz besteht eine Garantie, dass in anderen belebten Welten, sofern sie existieren, genauso aussehen, wie bei uns. Das liegt ganz einfach daran, dass Naturgesetzen weitere Konzepte (z.B. Mathematik) zugrunde liegen, die überall anders aussehen können. Wenn Außerirdische z.B. Pi Finger haben, rechnen sie möglicherweise in einem Zahlensystem zur Basis Pi.
Die Naturgesetze sehen überall gleich aus. Es hat auch nichts mit einem Mathematikkonzept zu tun. Es ist die Beobachtung der Natur und die daraus erkannten regelmässigen Vorgänge, die eine Vorhersage ermöglichen. Dabei hilft die Mathematik bei der Beschreibung der Vorgänge, der Einhaltung des Qualitätsstandards durch u.a. der Transparenz und der Eindeutigkeit und ermöglicht Vorhersagen.

In England war das Zahlungssystem auf Basis der Zahl 12. Trotzdem funktionierte das Zahlungssystem genauso, wie das moderne 10'er System.
Mikesch
 
Beiträge: 6222
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:20

Re: Materie schneller als Licht unterwegs. Möglich?

Beitragvon Lagrange » Mi 5. Dez 2018, 15:13

Nicht von Bedeutung hat geschrieben:
Lagrange hat geschrieben:Ohne physikalische Eigenschaften.
Also nach meinem Dafürhalten, ist die Eigenschaft Materie beinhalten zu können schon eine physikalische Eigenschaft - also hat der Raum eine physikalische Eigenschaft, ganz im Gegensatz zur Zeit.

Ist das eine physikalische Eigenschaft? Wo sonst kann sich Materie befinden wenn nicht im leeren Raum. Oder was sonst kann diese Eigenschaft besitzen?

Muss leerer Raum, zuerst geschaffen werden damit die Materie Platz hat?

Wenn leerer Raum entfernt wird, was kann anstelle vom leeren Raum zurückbleiben? Leere ohne Raum?
Lagrange
 
Beiträge: 10324
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Re: Materie schneller als Licht unterwegs. Möglich?

Beitragvon Nicht von Bedeutung » Mi 5. Dez 2018, 16:13

Lagrange hat geschrieben:Ist das eine physikalische Eigenschaft? Wo sonst kann sich Materie befinden wenn nicht im leeren Raum. Oder was sonst kann diese Eigenschaft besitzen?
Zeit z.B. kann diese Eigenschaft nicht besitzen, denn man bewegt sich in oder durch die Zeit, sondern allenfalls mit der Zeit.
Lagrange hat geschrieben:Muss leerer Raum, zuerst geschaffen werden damit die Materie Platz hat?

Wenn leerer Raum entfernt wird, was kann anstelle vom leeren Raum zurückbleiben? Leere ohne Raum?
Raum muss vor allem vorhanden sein. Erzeug- oder zerstörbar wären auch physikalische Eigenschaften, nur halt welche, die Raum nicht besitzt.
Nicht von Bedeutung
 

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste