Materie schneller als Licht unterwegs. Möglich?

Hier kann man seine Meinungen zum Forum und andere Neuigkeiten mitteilen

Re: Materie schneller als Licht unterwegs. Möglich?

Beitragvon Nicht von Bedeutung » Mo 3. Dez 2018, 23:28

Kurt hat geschrieben:Ich frage, du kannst keine Antwort geben, wer also ist der Glaubende!
Du, weil ich (und nicht nur ich) deine peinlichen Fragen schon oft genug beantwortet habe. Wir können alle nichts dafür, dass du mit unseren Antworten nichts anfangen kannst, weil du was anderes glaubst.
Nicht von Bedeutung
 

Re: Materie schneller als Licht unterwegs. Möglich?

Beitragvon Kurt » Mo 3. Dez 2018, 23:34

Nicht von Bedeutung hat geschrieben:
Kurt hat geschrieben:Ich frage, du kannst keine Antwort geben, wer also ist der Glaubende!
Du, weil ich (und nicht nur ich) deine peinlichen Fragen schon oft genug beantwortet habe. Wir können alle nichts dafür, dass du mit unseren Antworten nichts anfangen kannst, weil du was anderes glaubst.


Peinliche Fragen!
Natürlich sind die für dich peinlich.
Dann wenn sie zeigen das da nur Glauben dahinter steht und keine, irgendwie auf Realität und Logik bezogene, Aussagen möglich sind.
Ist nicht mein Problem, ist deins.

Kurt

.
Kurt
 
Beiträge: 13177
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Re: Materie schneller als Licht unterwegs. Möglich?

Beitragvon Nicht von Bedeutung » Mo 3. Dez 2018, 23:39

Kurt hat geschrieben:Natürlich sind die peinlich.
Dann wenn sie zeigen das da nur Glauben dahinter steht
Ja, genau das versuchen dir viele hier andauernd zu erklären. Hinter deinen Fragen stehen ja nicht mal Aussagen. "Alles was existiert existiert", "Zeit ist Zeit" und "Raum ist Raum" z.B. sind keine brauchbaren Aussagen, Erklärungen oder gar Definitionen - ist halt so.
Nicht von Bedeutung
 

Re: Materie schneller als Licht unterwegs. Möglich?

Beitragvon Mikesch » Mo 3. Dez 2018, 23:41

Nicht von Bedeutung hat geschrieben:
Kurt hat geschrieben:Natürlich sind die peinlich.
Dann wenn sie zeigen das da nur Glauben dahinter steht
Ja, genau das versuchen dir viele hier andauernd zu erklären. Hinter deinen Fragen stehen ja nicht mal Aussagen. "Alles was existiert existiert", "Zeit ist Zeit" und "Raum ist Raum" z.B. sind keine brauchbaren Aussagen, Erklärungen oder gar Definitionen - ist halt so.
Na, da nehmt ihr euch doch nichts. :lol: :lol: :lol:
Mikesch
 
Beiträge: 6222
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:20

Re: Materie schneller als Licht unterwegs. Möglich?

Beitragvon Nicht von Bedeutung » Mo 3. Dez 2018, 23:43

Mikesch hat geschrieben:Na, da nehmt ihr euch doch nichts. :lol: :lol: :lol:
Trololo? :lol:
Nicht von Bedeutung
 

Re: Materie schneller als Licht unterwegs. Möglich?

Beitragvon Kurt » Mo 3. Dez 2018, 23:47

Nicht von Bedeutung hat geschrieben:
Kurt hat geschrieben:Natürlich sind die peinlich.
Dann wenn sie zeigen das da nur Glauben dahinter steht
Ja, genau das versuchen dir viele hier andauernd zu erklären. Hinter deinen Fragen stehen ja nicht mal Aussagen. "Alles was existiert existiert", "Zeit ist Zeit" und "Raum ist Raum" z.B. sind keine brauchbaren Aussagen, Erklärungen oder gar Definitionen - ist halt so.


Was ist denn die Zeit, was der Raum?

Kurt

.

Vergessen: Vakuum!

.
Kurt
 
Beiträge: 13177
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Re: Materie schneller als Licht unterwegs. Möglich?

Beitragvon Kurt » Mo 3. Dez 2018, 23:48

Mikesch hat geschrieben:
Nicht von Bedeutung hat geschrieben:
Kurt hat geschrieben:Natürlich sind die peinlich.
Dann wenn sie zeigen das da nur Glauben dahinter steht
Ja, genau das versuchen dir viele hier andauernd zu erklären. Hinter deinen Fragen stehen ja nicht mal Aussagen. "Alles was existiert existiert", "Zeit ist Zeit" und "Raum ist Raum" z.B. sind keine brauchbaren Aussagen, Erklärungen oder gar Definitionen - ist halt so.
Na, da nehmt ihr euch doch nichts. :lol: :lol: :lol:


Was willst du denn!
Du bist noch viel ärmer dran als er.

Kurt

.
Kurt
 
Beiträge: 13177
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Re: Materie schneller als Licht unterwegs. Möglich?

Beitragvon Mikesch » Di 4. Dez 2018, 08:16

Nicht von Bedeutung hat geschrieben:
Mikesch hat geschrieben:Na, da nehmt ihr euch doch nichts. :lol: :lol: :lol:
Trololo? :lol:
Siehste q.e.d. :mrgreen:
Mikesch
 
Beiträge: 6222
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:20

Re: Materie schneller als Licht unterwegs. Möglich?

Beitragvon Kurt » Di 4. Dez 2018, 23:31

Kurt hat geschrieben:
Nicht von Bedeutung hat geschrieben:
Kurt hat geschrieben:Natürlich sind die peinlich.
Dann wenn sie zeigen das da nur Glauben dahinter steht
Ja, genau das versuchen dir viele hier andauernd zu erklären. Hinter deinen Fragen stehen ja nicht mal Aussagen. "Alles was existiert existiert", "Zeit ist Zeit" und "Raum ist Raum" z.B. sind keine brauchbaren Aussagen, Erklärungen oder gar Definitionen - ist halt so.


Was ist denn die Zeit, was der Raum?

Kurt

.

Vergessen: Vakuum!

.


Na was ist!
Keiner ne Antwort?
(ist ja auch kein Wunder, denn diese Möchtegerndinge gibt's halt nunmal nicht, was wollen denn die daran Glaubenden da schon herbeibringen können?
Genau! Nichts.)

Kurt

.
Kurt
 
Beiträge: 13177
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Re: Materie schneller als Licht unterwegs. Möglich?

Beitragvon Lagrange » Mi 5. Dez 2018, 08:07

Raum: Das was bleibt wenn alles entfernt ist.
Lagrange
 
Beiträge: 10322
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron