Materie schneller als Licht unterwegs. Möglich?

Hier kann man seine Meinungen zum Forum und andere Neuigkeiten mitteilen

Re: Materie schneller als Licht unterwegs. Möglich?

Beitragvon Kurt » Fr 7. Dez 2018, 23:48

Nicht von Bedeutung hat geschrieben:
Kurt hat geschrieben:Was hindert sie daran?
Trägersubstanz z.B. :lol:

Traust du dich nicht mehr das zu schreiben was du so sehr verteidigst, es aber nicht gibt.
Ich hätte erwartet: "fehlender Raum", aber das kannst du nicht schreiben weil du dann wiedermal die Aufforderung vorgelegt bekommen würdest was denn das ist was die Bewegung verhindert.

Sowas Dummes aber auch, so eine verdammte Zwickmühle.


Kurt

.
Kurt
 
Beiträge: 12656
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Re: Materie schneller als Licht unterwegs. Möglich?

Beitragvon Kurt » So 9. Dez 2018, 10:55

.

Nachdem kein Widerspruch gegen die Festellung, die das es keinen Raum gibt, es sich nur um ein Verständigungshilfswort handelt, gekommen ist, hätte ich gerne von den RT-lern hier gewusst/gehört was sie denn nun sich verbiegen, dehnen und schrumpfen lassen damit ihre besonderen "Behauptungen" wieder "Substanz" bekommen könnten.


Kurt

.
Kurt
 
Beiträge: 12656
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Re: Materie schneller als Licht unterwegs. Möglich?

Beitragvon Nicht von Bedeutung » So 9. Dez 2018, 12:12

Kurt hat geschrieben:Nachdem kein Widerspruch gegen die Festellung...
Keiner antwortet mehr auf Kurts Beiträge, schon meint er wieder, seine Annahmen wären nach wie vor korrekt. Dann kann das Blabla ja von vorne beendet werden. :lol:
Nicht von Bedeutung
 

Re: Materie schneller als Licht unterwegs. Möglich?

Beitragvon Kurt » So 9. Dez 2018, 12:27

Nicht von Bedeutung hat geschrieben:
Kurt hat geschrieben:Nachdem kein Widerspruch gegen die Festellung...
Keiner antwortet mehr auf Kurts Beiträge, schon meint er wieder, seine Annahmen wären nach wie vor korrekt. Dann kann das Blabla ja von vorne beendet werden. :lol:


Na dann lass hören.
Was ist Raum, was ist an meinen Aussagen unkorrekt?


Kurt

.
Kurt
 
Beiträge: 12656
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Re: Materie schneller als Licht unterwegs. Möglich?

Beitragvon Kurt » Mi 12. Dez 2018, 09:38

Kurt hat geschrieben:
Nicht von Bedeutung hat geschrieben:
Kurt hat geschrieben:Nachdem kein Widerspruch gegen die Festellung...
Keiner antwortet mehr auf Kurts Beiträge, schon meint er wieder, seine Annahmen wären nach wie vor korrekt. Dann kann das Blabla ja von vorne beendet werden. :lol:


Na dann lass hören.
Was ist Raum, was ist an meinen Aussagen unkorrekt?


Kein Raum, also ein Hirngespinst, keine Aussage zu Vakuum, also steht bei der Verwendung dieses Begriffes wohl auch ein Hirngespinst dahinter, eine Eindingung von Selbstverständlichkeitsbegriffen, also reine Verlegenheit und Leuteverdummung.
Noch eine weitere Frage in die velauchte Runde hier:

Was ist "die Zeit"?


Kurt

.
Kurt
 
Beiträge: 12656
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Re: Materie schneller als Licht unterwegs. Möglich?

Beitragvon Lagrange » Mi 12. Dez 2018, 09:50

Kurt hat geschrieben:
Was ist "die Zeit"?


Kurt

.

Dauer.
Lagrange
 
Beiträge: 7222
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Re: Materie schneller als Licht unterwegs. Möglich?

Beitragvon Kurt » Mi 12. Dez 2018, 10:09

Lagrange hat geschrieben:
Kurt hat geschrieben:
Was ist "die Zeit"?


Kurt

.

Dauer.

Passt, das ist die Grundlage der Mengen an Ereignissen die letztendlich die sog. Zeiteinheiten ergeben.

Kurt

.
Kurt
 
Beiträge: 12656
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Re: Materie schneller als Licht unterwegs. Möglich?

Beitragvon Nicht von Bedeutung » Mi 12. Dez 2018, 13:37

Kurt ist vermutlich ein Außerirdischer.
Was ist Kurt? Was will Kurt? Wie will er uns zeigen, dass es sich bei ihm um eine intelligente Lebensform handelt? Raum is bullshit, Zeit is bullshit, Menschheit is bullshit - muss vernichtet werden - Laserstrahl und fizzzzz. :lol:
Nicht von Bedeutung
 

Re: Materie schneller als Licht unterwegs. Möglich?

Beitragvon Kurt » Fr 14. Dez 2018, 12:14

Nicht von Bedeutung hat geschrieben:Kurt ist vermutlich ein Außerirdischer.
Was ist Kurt? Was will Kurt? Wie will er uns zeigen, dass es sich bei ihm um eine intelligente Lebensform handelt? Raum is bullshit, Zeit is bullshit, Menschheit is bullshit - muss vernichtet werden - Laserstrahl und fizzzzz. :lol:


Fürchtest du dich vor ihm?
Brauchst nicht, er hat noch niemanden gefressen.

Was ist er denn nun dieser ominöse Raum, diese ominöse Zeit?
Wohl etwas gar arg seltsames und geheimes, so geheim das du kein Wörtlein dazu verlieren kannst.
Oder bildest du dir nur was ein! (und bist wohl selber nicht in der Lage deine eingebildeten Dinge zu hinterfragen und als solche zu kennzeichnen?)

Kurt

.
Kurt
 
Beiträge: 12656
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Vorherige

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast