Das Auftriebskraftwerk kann keine Energie erzeugen

Hier kann man seine Meinungen zum Forum und andere Neuigkeiten mitteilen

Re: Das Auftriebskraftwerk kann keine Energie erzeugen

Beitragvon fb557ec2107eb1d6 » Di 11. Okt 2016, 15:26

Ernst hat geschrieben:
fb557ec2107eb1d6 hat geschrieben:PS.: Jaja, kannst du dir sparen

Nein, nein.
Denn du schreibst ja ununterbrochen dummes Zeugs, was niemenden interessiert.
Es geht hier allein, darum, ob das AKW funktionell ist.

Was soll der Unsinn? Hier geht es darum:

fb557ec2107eb1d6 hat geschrieben:
Highway hat geschrieben:Ernst ist mir die Antwort auf den Verbleib der ominösen Verschiebearbeit/Volumenarbeit leider schuldig geblieben.

Diese Verschiebearbeit steckt in der potenziellen Energie des Wassers. Wird ein Behälter unten mit Luft gefüllt, wird das entsprechende Volumen Wasser aus dem Behälter verdrängt und der Wasserspiegel in der Säule steigt. Entweicht die Luft aus einem Behälter oben füllt sich der Behälter mit Wasser und der Wasserspiegel sinkt wieder. Usw, usf.


Dann hast du dich unbedingt einmischen müssen um dich wichtig zu machen:

Ernst hat geschrieben:Das ist Unsinn. Das Ding funktioniert genauso in der Ostsee, wo du wohl kaum eine Meeresspiegeländerung wahrnehmen würdest.

Die Verschiebearbeit steckt in der potentiellen Energie der Auftriebskraft der Luftblase.

Damit hast du mit den Wort- und Begriffsspielereien begonnen ("potentielle Energie der Auftriebskraft", was das sein soll, hat uns Herr Ernst immer noch nicht erklärt). Jetzt stehst du dumm da und versuchst deine längst verlorene Würde zu retten, indem du einfach irgendwas behauptest statt zuzugeben, dass ich Recht habe und du Unrecht. Armer Herr Ernst.
fb557ec2107eb1d6
 
Beiträge: 1659
Registriert: Mi 1. Jul 2009, 16:19

Re: Das Auftriebskraftwerk kann keine Energie erzeugen

Beitragvon Ernst » Di 11. Okt 2016, 16:02

fb557ec2107eb1d6 hat geschrieben:Jetzt stehst du dumm da und versuchst deine längst verlorene Würde zu retten, indem du einfach irgendwas behauptest statt zuzugeben, dass ich Recht habe und du Unrecht. Armer Herr Ernst.

Es geht nicht um deine oder meine Würde; es geht um Physik und damit um Mathematik zur Beschreibung der Physik. Da du davon wenig verstehst, beschränkst du dich auf blumige Worte. Und wenn du mal eine Formel bringst, die jeder Abiturient herbeten kann, dann mußt du dazu noch eine Quelle angeben:

fb557ec2107eb1d6 hat geschrieben:Bruggmüller, Abschn. 2.2 Einschiebearbeit (hier Verschiebearbeit)

Das muß man sich mal vorstellen. Nächstens verlinkst du noch die Herkunft von 1+1=2.

Du kannst sowas gar nicht rechnen. Deshalb ist dir meine Rechnung auch ein Buch mit sieben Siegeln.

Bleib lieber "drüben"; da ist dir ja spacerat ein adäquater Partner.
.
.
Ernst
 
Beiträge: 11188
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 18:58

Re: Das Auftriebskraftwerk kann keine Energie erzeugen

Beitragvon fb557ec2107eb1d6 » Di 11. Okt 2016, 17:42

Ernst hat geschrieben:
fb557ec2107eb1d6 hat geschrieben:Jetzt stehst du dumm da und versuchst deine längst verlorene Würde zu retten, indem du einfach irgendwas behauptest statt zuzugeben, dass ich Recht habe und du Unrecht. Armer Herr Ernst.

Es geht nicht um deine oder meine Würde; es geht um Physik und damit um Mathematik zur Beschreibung der Physik. Da du davon wenig verstehst, beschränkst du dich auf blumige Worte. Und wenn du mal eine Formel bringst, die jeder Abiturient herbeten kann, dann mußt du dazu noch eine Quelle angeben:

fb557ec2107eb1d6 hat geschrieben:Bruggmüller, Abschn. 2.2 Einschiebearbeit (hier Verschiebearbeit)

Das muß man sich mal vorstellen. Nächstens verlinkst du noch die Herkunft von 1+1=2.

Du kannst sowas gar nicht rechnen. Deshalb ist dir meine Rechnung auch ein Buch mit sieben Siegeln.

Großartig der armseliger Versuch von Herrn Ernst mich klein zu reden, damit Herr Ernst größer erscheint. Funktioniert nur nicht. Seine Größe ist Null, so klein kann gar nichts sein, dass Herr Ernst groß erscheint.

Was die eingebildeten Mathematikkenntnisse des Herrn Ernst betrifft, sehen die exemplarisch so aus

Ernst hat geschrieben:


Gar nicht zu reden, dass er seit Wochen keine Antwort auf die Frage hat, wie sich die Fortpflanzungsgeschwindigkeit eines EM-Signals berechnet.

Was seine Physikkenntnisse betrifft, ist er Spezialist für die „potentielle Energie der Auftriebskraft“. (Was immer das sein soll, das hat uns Herr Ernst immer noch nicht erklärt. Erstaunlich, da er sonst immer, gefragt oder ungefragt, seinen Senf abgibt.)
fb557ec2107eb1d6
 
Beiträge: 1659
Registriert: Mi 1. Jul 2009, 16:19

Die alte Leier

Beitragvon Yukterez » Di 11. Okt 2016, 17:54

fb557 hat geschrieben:Gar nicht zu reden, dass er seit Wochen keine Antwort auf die Frage hat, wie sich die Fortpflanzungsgeschwindigkeit eines EM-Signals berechnet.

Das wurde bereits vor mehr als einem Monat vorgerechnet und geplottet.

Erinnernd,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 11395
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: Das Auftriebskraftwerk kann keine Energie erzeugen

Beitragvon Ernst » Di 11. Okt 2016, 17:59

fb557ec2107eb1d6 hat geschrieben:[....

Leider nur noch unsachliches Gestammel.

Nicht komentierenswert, wie alle deine anderen "Beiträge" hier auch.

Wer was lernen will, beschäftige sich mit meiner Rechnung.

Und Ende.
.
.
Ernst
 
Beiträge: 11188
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 18:58

Re: Das Auftriebskraftwerk kann keine Energie erzeugen

Beitragvon fb557ec2107eb1d6 » Di 11. Okt 2016, 18:40

Ernst hat geschrieben:
fb557ec2107eb1d6 hat geschrieben:....

Leider nur noch unsachliches Gestammel.

Jaja :lol: :lol: Treffende Beschreibung der Mathematik- und Physikkenntnisse des Herrn Ernst.

Ernst hat geschrieben:Nicht komentierenswert, wie alle deine anderen "Beiträge" hier auch.

Jaja :lol: :lol: Warum kommentiert Herr Ernst dann inhaltsleer statt Fragen zu beantworten? (Weiß schon: Herr Ernst wird antworten, dass ich mir meine Fragen selbst beantworten soll :lol:)

Ernst hat geschrieben:Wer was lernen will, beschäftige sich mit meiner Rechnung.

Jaja :lol: :lol: Z.B. mit dieser hier

Ernst hat geschrieben:


Da kann man lernen wie man es nicht macht.

Ernst hat geschrieben:Und Ende.


Jaja :lol: :lol: Auch diesmal wird Herr Ernst seinem Versprechen nicht lange treu bleiben.
fb557ec2107eb1d6
 
Beiträge: 1659
Registriert: Mi 1. Jul 2009, 16:19

Re: Das Auftriebskraftwerk kann keine Energie erzeugen

Beitragvon Ernst » Di 11. Okt 2016, 18:45

Leistungsbilanz des Auftriebskraftwerkes, verlustlos gerechnet:


für Pumpen
für Verdichter

Verdichtung und Entspannung erfolgen isotherm:

Berechnung der Verdichter-Antriebsleistung








Berechnung der Auftriebsleistung







Leistungsbilanz




Rechnung unter Vorbehalt von Fehlern.

.
.
Ernst
 
Beiträge: 11188
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 18:58

Re: Das Auftriebskraftwerk kann keine Energie erzeugen

Beitragvon fb557ec2107eb1d6 » Di 11. Okt 2016, 18:54

Ernst hat geschrieben:Leistungsbilanz des Auftriebskraftwerkes, verlustlos gerechnet:


für Pumpen
für Verdichter

Verdichtung und Entspannung erfolgen isotherm:

Berechnung der Verdichter-Antriebsleistung








Berechnung der Auftriebsleistung







Leistungsbilanz




Rechnung unter Vorbehalt von Fehlern.

.
.


Jaja :lol: :lol: schön abgeschrieben.

Wenn Herr Ernst ausnahmsweise selbst rechnet, sieht das so
Ernst hat geschrieben:

aus. :lol: :lol:
fb557ec2107eb1d6
 
Beiträge: 1659
Registriert: Mi 1. Jul 2009, 16:19

Re: Das Auftriebskraftwerk kann keine Energie erzeugen

Beitragvon fb557ec2107eb1d6 » Di 11. Okt 2016, 19:01

fb557ec2107eb1d6 hat geschrieben:.

Ernst hat geschrieben:Und Ende.


Jaja :lol: :lol: Auch diesmal wird Herr Ernst seinem Versprechen nicht lange treu bleiben.

Jaja :lol: :lol: war ja klar
fb557ec2107eb1d6
 
Beiträge: 1659
Registriert: Mi 1. Jul 2009, 16:19

Re: Das Auftriebskraftwerk kann keine Energie erzeugen

Beitragvon Ernst » Di 11. Okt 2016, 19:04

fb557ec2107eb1d6 hat geschrieben:Jaja :lol: :lol: schön abgeschrieben.

Du bist wirklich schwer von Begriff. Meine uralte Urschrift dazu hab ich dir ja verlinkt.

Und wenn du nicht für alle Zeit als frecher Lügner in die Forengeschichte eingehen willst, wirst du ja sicher die Quelle meiner "Abschrift" benennen können. :lol:
.
.
Ernst
 
Beiträge: 11188
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 18:58

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste