Quo vadis, USA?

Hier kann man seine Meinungen zum Forum und andere Neuigkeiten mitteilen

der Apfel fällt nicht weit vom Stamm

Beitragvon Yukterez » Sa 11. Jul 2020, 17:55

Bild Yukterez hat geschrieben:Das war Bill de Blasio, der kann halt nicht verkraften dass sein kläglicher Versuch Präsident zu werden bereits in den Primaries gescheitert ist, deswegen muss er sich jetzt halt auf solche peinlichen Lausbubenstreiche beschränken

Das liegt bei denen anscheinend in der Familie, denn das hier ist der Mugshot von Bill de Blasios Tochter die im Zuge einer Black Lives Matter Demonstration für Randalieren verhaftet wurde:

Bild

Bild, Bild
Zuletzt geändert von Yukterez am Sa 11. Jul 2020, 19:02, insgesamt 1-mal geändert.
Yukterez
 
Beiträge: 11532
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: jeder wie er kann

Beitragvon Daniel K. » Sa 11. Jul 2020, 18:20

Yukterez hat geschrieben:
Daniel K. hat geschrieben:Und da haben die mal Trump eine nette klare Botschaft vor seinen Turm gepinselt:

Das war Bill de Blasio, der kann halt nicht verkraften dass sein kläglicher Versuch Präsident zu werden bereits in den Primaries gescheitert ist, deswegen muss er sich jetzt halt auf solche peinlichen Lausbubenstreiche beschränken (:

Schwachsinn, diese Schriftzüge gibt es ja auch an vielen anderen Orten aktuell. Lustig ist nur, dass man es so schön vor dem Turm von Trump gepinselt hat und er nichts dagegen machen könnte.

Und ansonsten, ständig kommen von dir irgendwelche Bildchen und Filmchen, wo Bilder und Aussagen verfälscht wurden. Da du nichts hast, kannst du nicht sachlich diskutieren, du kannst nur versuchen andere zu diskreditieren, da mögen dir geistige Tiefflieger wie Hartmut an den Lippen hängen, aber jene mit Hirn erkennen mehrheitlich was du für einer bist.
Daniel K.
 
Beiträge: 2657
Registriert: So 28. Okt 2018, 13:37

Nocheinpotato projiziert mal wieder von sich auf andere

Beitragvon Yukterez » Sa 11. Jul 2020, 18:32

Bild Nocheinpotato hat geschrieben:Schwachsinn, diese Schriftzüge gibt es ja auch an vielen anderen Orten aktuell.

Die sind unter den Mitläufern gerade in Mode.

Bild Nocheinpotato hat geschrieben:Lustig ist nur, dass man es so schön vor dem Turm von Trump gepinselt hat und er nichts dagegen machen könnte.

New York wird halt von Demokratten regiert, die wollen nur Virtuesignalen und Pandern.

Bild Nocheinpotato hat geschrieben:Und ansonsten, ständig kommen von dir irgendwelche Bildchen und Filmchen, wo Bilder und Aussagen verfälscht wurden.

So lange du nicht beweisen kannst was genau verfälscht wurde bleibt das nur eine Behauptung von dir.

Bild Nocheinpotato hat geschrieben:Da du nichts hast, kannst du nicht sachlich diskutieren, du kannst nur versuchen andere zu diskreditieren

In Anbetracht deiner unbelegten Behauptung eins weiter oben trifft das wohl eher auf dich selber zu.

Bild, Bild
Zuletzt geändert von Yukterez am Sa 11. Jul 2020, 19:02, insgesamt 1-mal geändert.
Yukterez
 
Beiträge: 11532
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: Quo vadis, USA?

Beitragvon Lagrange » Sa 11. Jul 2020, 18:35

Daniel K. hat geschrieben:Und da haben die mal Trump eine nette klare Botschaft vor seinen Turm gepinselt...

Die Botschaft ist weder nett noch klar, die ist genauso rassistisch wie "White Lives Matter".
Lagrange
 
Beiträge: 10856
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Re: Quo vadis, USA?

Beitragvon Lagrange » Sa 11. Jul 2020, 20:44

Sellner gesperrt.

Warum die Sperre erfolgte, war vorerst unklar. Sellners Frau behauptete - via Twitter - dass keine Begründung genannt worden sei. Auf den gesperrten Nutzerprofilen prangte der allgemeine Hinweis: "Twitter sperrt Accounts, die gegen die Twitter Regeln verstoßen."

https://www.oe24.at/oesterreich/politik ... /437214395
Lagrange
 
Beiträge: 10856
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

wer zensiert verliert

Beitragvon Yukterez » Sa 11. Jul 2020, 22:01

Twitter kannst du eh vergessen, heutzutage ist man auf Parler, Vk, Gab & Minds. Auf Twitter wurde sogar Trump höchstselbst zensiert, da kann man sich eh vorstellen wie es einem Normalsterblichen dort ergeht.

Dort nur zum trollen hingehend,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 11532
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: wer im Glashaus sitzt...

Beitragvon Sciencewoken » So 12. Jul 2020, 04:23

Daniel der Käfer hat geschrieben:wenn man sich mit den Moderatoren anlegt, aber es gibt eben doch mehr ...

Es wäre besser, wenn man in deinem Fall die Menschen zählt, mit denen du dich nicht anlegst. :lol:
Und so etwas nennt Andere Krawallmacher. :lol:
Sciencewoken
 
Beiträge: 5059
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 09:52

Re: wer zensiert verliert

Beitragvon McMurdo » So 12. Jul 2020, 10:36

Yukterez hat geschrieben:Dort nur zum trollen hingehend,

Wow, der erste Satz der annähernd was mit der Wahrheit zu tun hat von Yukterez. 8-)
Ein Troll der auch noch zugibt ein Troll zu sein, stark!
McMurdo
 
Beiträge: 7849
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Re: Nocheinpotato projiziert mal wieder von sich auf andere

Beitragvon Daniel K. » So 12. Jul 2020, 15:08

Bild hat geschrieben:
Daniel K. hat geschrieben:
Und ansonsten, ständig kommen von dir irgendwelche Bildchen und Filmchen, wo Bilder und Aussagen verfälscht wurden. ... Da du nichts hast, kannst du nicht sachlich diskutieren, du kannst nur versuchen andere zu diskreditieren

In Anbetracht deiner unbelegten Behauptung eins weiter oben trifft das wohl eher auf dich selber zu.

Hatten wir doch alles schon: viewtopic.php?f=15&t=922&start=50#p158448
Daniel K.
 
Beiträge: 2657
Registriert: So 28. Okt 2018, 13:37

jeder wie er kann

Beitragvon Yukterez » So 12. Jul 2020, 19:52

Bild McMerkel hat geschrieben:Ein Troll der auch noch zugibt ein Troll zu sein, stark!

Um es mit den Worten eines weisen Mannes zu sagen:

Bild Milo Yianonanonapolus hat geschrieben:Trolls are the only people who tell the truth these days.

Bild, Bild
Yukterez
 
Beiträge: 11532
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Sciencewoken und 2 Gäste