Merkel: Wir schaffen das!

Hier kann man seine Meinungen zum Forum und andere Neuigkeiten mitteilen

Yuk the fuck reihert Worte!

Beitragvon All » Sa 16. Jan 2016, 17:51

Da haben wir ja schon den ersten Berufsrelativierer. Das ist ja faszinierend, wie schnell der sein Geseier absondert.
All
 
Beiträge: 2171
Registriert: Mo 5. Sep 2011, 07:53

Re: Merkel und das Schweigekartell

Beitragvon All » So 17. Jan 2016, 16:18

Bis jetzt ist überhaupt noch ungeklärt was zukünftig passieren soll. Soll eine Integration der Invasoren oder eine Rückführung in die Heimatländer erfolgen? Im Prinzip ist ja noch gar nichts richtig beschlossen. Die Politik hält sich da bedeckt.
Dazu muss aber auch erst mal ein rechtlich nicht angreifbarer Status für die Invasoren geschaffen werden, der einer dinglich existierenden Rechtsstaatlichkeit entspricht. Wenn man aber wirklich nach rechtsstaatlichen Prinzipien prüfen würde, würde man feststellen, dass sich fast ausschließlich illegale “Individualisten“ in Deutschland aufhalten

Was hat sich für die, die unter MERKELANISCHEM Rechtsbruch einmarschiert sind, gebessert? Nach wie vor hausen sie in Unterkünften und es gibt keine Aussicht auf verfügbaren Wohnraum. Er ist einfach nicht da.

Diesen Wohnraum kann man nicht mal so eben aus dem Boden stampfen. In den Gebieten, wo Arbeit in ausreichendem Maße vorhanden ist, sind auch die Wohnungen knapp. Die Grundstücke sowieso.

Dort wo Leerstände zu verzeichnen sind, gibt es keine Arbeit, die aber zu einer möglichen Integration dazugehört.

Was bleibt also? Der Bau von Wohnsilos auf der grünen Wiese, wo die Masse untergebracht werden kann. Der Faktor Arbeit fehlt auch hier.

Selbst dort, wo in geringem Maße im Stadtbereich oder auch im Außenbereich Flüchtlingswohnungen gebaut oder Altbestände umfunktioniert werden sollen, hagelte es massiv Widersprüche, denen die Verwaltungsgerichte sogar stattgegeben haben. Damit sind Umsetzungen um Jahre verzögert.

Daraus ergibt sich, dass die bereits bestehenden Ghettos expandieren, bzw. neue Ghettos unausweichlich sind. Ghettos sind somit vorprogrammiert und gar nicht zu verhindern.

Das größte Problem ist aber der moralisierende Totalitarismus der deutschen Politiker, gepaart mit einem weit überzogenen krankhaften Relativierungswahn, die solche Straftaten wie in Köln und WEITERE in gewissem “Maas“ erst salonfähig machen.

Dieses politische Verhalten ist auch aktenkundig:
Nach Meldung des "Kölner Stadt-Anzeiger" hat die Behörde in Bezug auf die Vorfälle in der Silvesternacht mit ihrer Zurückhaltung eine Vorgabe aus dem NRW-Innenministerium befolgt.
Der entsprechende Runderlass, der der Zeitung vorliegt, stammt von 2008 und ist bindend für alle Polizeibehörden im Land. Unter der Überschrift "Leitlinien für die Polizei des Landes NRW zum Schutz nationaler Minderheiten vor Diskriminierungen" weist das Ministerium die Polizeibehörden an, "beim internen wie externen Gebrauch jede Begrifflichkeit" zu vermeiden, "die von Dritten zur Abwertung von Menschen missbraucht beziehungsweise umfunktioniert oder in deren Sinne interpretiert werden kann".

Das ist in einem Schweigekartell geendet und in der Duldung von Kriminalität. Denn, was nicht thematisiert wird existiert auch nicht.
All
 
Beiträge: 2171
Registriert: Mo 5. Sep 2011, 07:53

Chief hat Depressionen

Beitragvon Yukterez » So 17. Jan 2016, 21:49

Bild hat geschrieben:Brabbel Lall

Wo sind denn deine ganzen Smileys geblieben?

Besorgt,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 11393
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Putin FTW

Beitragvon Yukterez » So 17. Jan 2016, 22:08

So weit ich weiß spuckt er gerade in Erdogans Suppe:

Bild

Deinen und Merkels Freunden hingegen geht es jetzt ans Eingemachte:

Bild

Vergleichend,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 11393
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Chief & Merkel, eine Hassliebe

Beitragvon Yukterez » So 17. Jan 2016, 22:23

Auf jeden Fall mehr als die EU oder die Amerikaner, aber zum Glück hat er es ja dank der vorbildlichen Mithilfe der örtlichen Bevölkerung sehr schnell wieder gefunden Bild

Beruhigend,

Bild
Zuletzt geändert von Yukterez am So 17. Jan 2016, 22:31, insgesamt 1-mal geändert.
Yukterez
 
Beiträge: 11393
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Ferkel wird von ihrer eigenen rechten Saubande angefallen

Beitragvon Yukterez » Do 21. Jan 2016, 11:28

Bild

Kommentarlos zustimmend,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 11393
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Die Fakten

Beitragvon rmw » Fr 22. Jan 2016, 10:16

Leider bringt Putins Expansionsstreben und das faktische Einrichten einer Diktatur in Russland uns Europäer sehr viel mehr in eine Abhängigkeit von den USA als man sich als Europäer wünschen kann.
Daran ist aber nichts zu ändern, Putin Russland ist eine massive Bedrohung Europas.

Die Politik der USA in Syrien ist jenseits jeder Verantwortlichkeit, das Gleiche gilt auch für die Türkei. Man kann nicht einmal viel dagegen sagen dass sich Putin dort einmischt.
Leider ist in Osteuropa Putin der Kriegstreiber, mit Putin ist kein Staat zu machen.
Das sind einfach die Fakten.
rmw
 
Beiträge: 1537
Registriert: Di 6. Jan 2009, 14:05

Rmw & Chief vs Einstein & Putin

Beitragvon Yukterez » Fr 22. Jan 2016, 12:49

Chief 'mein IQ ist 150' Lol hat geschrieben:Jüdische Weltverschwörung!
Robert 'Zentripedalkraft' Markweger hat geschrieben:Mit Putin ist kein Staat zu machen.

Das sagen lustigerweise alle in deren Inertialsystemen Zentrifugalkräfte existieren.

Bild, Bild
Yukterez
 
Beiträge: 11393
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: Rmw & Chief vs Einstein & Putin

Beitragvon Ernst » Fr 22. Jan 2016, 13:23

Yukterez hat geschrieben:Das sagen lustigerweise alle in deren Inertialsystemen Zentrifugalkräfte existieren.

Das hat damit nix zu tun, sondern mit einem anderen Naturgesetz:

Alles, was Putin macht, ist schlecht.
Alles, was die Nato macht, ist gut.
Auch wenn es beidesmal das gleiche ist.
.
.
Ernst
 
Beiträge: 11188
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 18:58

Merkel nimmt sich etwas viel vor

Beitragvon Yukterez » Fr 22. Jan 2016, 14:37

Chief 'mein IQ ist 150' Sabberlol hat geschrieben:Merkel: Wir schaffen das!

Mit solchen Verbündeten ist alles zu schaffen:

Arsenij 'die Ratte' Jazenjuk hat geschrieben:Die UdSSR griff die Ukraine und ------Deutschland an!
Angela 'das Ferkel' Merkel hat geschrieben:Dann revidiert Berlin eben seine Haltung zum 2. Weltkrieg.

Sobald Putin endlich besiegt ist wird dann noch der Energieerhaltungssatz abgeschafft um von russischem Gas unabhängig zu werden und die Zentripedalkraft als Reactio zur Zentrifugalkraft im Inertialsystem eingeführt, dann steht dem Weltfrieden nicht mehr viel im Weg.

Bild, Bild
Yukterez
 
Beiträge: 11393
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron