Gammastrahlung Teilchen oder Welle?

Hier kann man seine Meinungen zum Forum und andere Neuigkeiten mitteilen

Re: Gammastrahlung Teilchen oder Welle?

Beitragvon Lagrange » Mi 6. Nov 2019, 19:58

Dilettant schreibt weiter:

Aber die alte Physik, einschließlich der Bewegungsgesetze von Galiläa und Newton, passte nicht zu der vorgeschlagenen relativistischen Kinematik. Aus letzteren ergaben sich allgemeine mathematische Bedingungen, denen Naturgesetze entsprechen mussten, wenn die beiden oben genannten Prinzipien tatsächlich gelten sollten. An diese musste die Physik angepasst werden. Insbesondere kamen die Wissenschaftler zu einem neuen Bewegungsgesetz für (schnell bewegte) Massenpunkte, das sich bei elektrisch geladenen Teilchen hervorragend bestätigte.


Haa, haa, haa... geladene Teilchen,... wo ist die elektromagnetische Energie geblieben? :lol: :lol: :lol:

Physik musste an Einstein angepasst werden! :lol: :lol: :lol:
Lagrange
 
Beiträge: 11396
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Re: Gammastrahlung Teilchen oder Welle?

Beitragvon Mikesch » Mi 6. Nov 2019, 20:26

Lagrange hat geschrieben:Physik musste an Einstein angepasst werden! :lol: :lol: :lol:
Wenn schon, dann an die RT.
Ist eben so, wenn das Bessere sich durchsetzt.
Mikesch
 
Beiträge: 6222
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:20

Re: Gammastrahlung Teilchen oder Welle?

Beitragvon Lagrange » Mi 6. Nov 2019, 20:37

Mikesch hat geschrieben:
Lagrange hat geschrieben:Physik musste an Einstein angepasst werden! :lol: :lol: :lol:
Wenn schon, dann an die RT.
Ist eben so, wenn das Bessere sich durchsetzt.

Pech, RT wurde widerlegt. Uhren gehen nicht wechselseitig langsamer. :lol: :lol: :lol:
Lagrange
 
Beiträge: 11396
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Re: Gammastrahlung Teilchen oder Welle?

Beitragvon Mikesch » Mi 6. Nov 2019, 20:54

Lagrange hat geschrieben:
Mikesch hat geschrieben:
Lagrange hat geschrieben:Physik musste an Einstein angepasst werden! :lol: :lol: :lol:
Wenn schon, dann an die RT.
Ist eben so, wenn das Bessere sich durchsetzt.

Pech, RT wurde widerlegt. Uhren gehen nicht wechselseitig langsamer. :lol: :lol: :lol:
Ist sogar bewiesen...
Träume weiter.
Mikesch
 
Beiträge: 6222
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:20

Re: Gammastrahlung Teilchen oder Welle?

Beitragvon Lagrange » Mi 6. Nov 2019, 20:57

Mikesch hat geschrieben:
Lagrange hat geschrieben:
Mikesch hat geschrieben:Wenn schon, dann an die RT.
Ist eben so, wenn das Bessere sich durchsetzt.

Pech, RT wurde widerlegt. Uhren gehen nicht wechselseitig langsamer. :lol: :lol: :lol:
Ist sogar bewiesen...

Es ist bewiesen, dass du absolut blöd bist! :lol: :lol: :lol:

Etwas Unmögliches kann nur als unmöglich bewiesen werden. :lol: :lol: :lol:
Lagrange
 
Beiträge: 11396
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Vorherige

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste