AM-Modulation

Hier kann man seine Meinungen zum Forum und andere Neuigkeiten mitteilen

Re: AM-Modulation

Beitragvon Sciencewoken » Sa 20. Jun 2020, 20:52

Kurt hat geschrieben:Kannst du das mal erklären was da geschieht?

Können schon. Macht bei dir nur leider keinen Sinn. :lol:
Sciencewoken
 
Beiträge: 5063
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 09:52

Re: AM-Modulation

Beitragvon Kurt » Sa 20. Jun 2020, 21:11

Sciencewoken hat geschrieben:
Kurt hat geschrieben:Kannst du das mal erklären was da geschieht?

Können schon. Macht bei dir nur leider keinen Sinn. :lol:


Du kannst es also nicht erklären.
Aber was du filterst das wohl schon.
Also was filterst du?

Kurt

.
Kurt
 
Beiträge: 13817
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Re: AM-Modulation

Beitragvon Kurt » Di 23. Jun 2020, 21:18

Kurt hat geschrieben:
Sciencewoken hat geschrieben:
Kurt hat geschrieben:Kannst du das mal erklären was da geschieht?

Können schon. Macht bei dir nur leider keinen Sinn. :lol:


Du kannst es also nicht erklären.
Aber was du filterst das wohl schon.
Also was filterst du?

Kurt

.


Was als filterst du?

Kurt

.
Kurt
 
Beiträge: 13817
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Re: AM-Modulation

Beitragvon Lagrange » Di 23. Jun 2020, 21:57

Kurt, kannst du das Bild erklären?
Dateianhänge
sig.png
sig.png (10.37 KiB) 289-mal betrachtet
Lagrange
 
Beiträge: 10856
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Re: AM-Modulation

Beitragvon Kurt » Di 23. Jun 2020, 22:13

Lagrange hat geschrieben:Kurt, kannst du das Bild erklären?


Schauma halt mal.

Ich sehe:
Am Anfang einen kurzen Inpuls, die rote Linie.
Der erste blaue Impuls scheint auch nur ein Impuls zu sein.

Die grüne Linie ist ein Takt der alle 0.5µs auftaucht, einen Kondensator lädt der dann über einen Widerstand wieder entladen wird.

Die anderen vier blauen scheinen zum ersten blauen zu gehören, haben jedoch eine Entladekurfe dabei, verursacht wohl durch ein Induktivität oder einen C entladen durch einen R.
Dagegen spricht aber die Auslenkung auch in die andere Richtung.
Möglichererweise ein sehr stark bedämpfter Schwingkreis der angestossen wird und dann nur eine einzige und unvollständige Schwingung ausführt.

Kurt

.
Kurt
 
Beiträge: 13817
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Re: AM-Modulation

Beitragvon Lagrange » Di 23. Jun 2020, 22:49

Nicht schlecht. Das ist ein Puls der entlang einer Strecke läuft und am Ende der Strecke teilweise zurückreflektiert teilweise durchgelassen wird. Am Ende der Strecke befindet sich ein Kondensator und ein Widerstand parallel geschaltet.
Lagrange
 
Beiträge: 10856
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Re: AM-Modulation

Beitragvon Kurt » Di 23. Jun 2020, 22:54

Lagrange hat geschrieben:Nicht schlecht. Das ist ein Puls der entlang einer Strecke läuft und am Ende der Strecke teilweise zurückreflektiert teilweise durchgelassen wird. Am Ende der Strecke befindet sich ein Kondensator und ein Widerstand parallel geschaltet.


Kannst du das .asc einstellen oder den Schaltplan, möchte gerne verstehen/erkennen was da alles mitspielt.

Kurt

.
Kurt
 
Beiträge: 13817
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Re: AM-Modulation

Beitragvon Lagrange » Mi 24. Jun 2020, 09:14

Hier habe ich zusätzlich Rser eingebaut.
Wegen Rser entstehen neue Reflexionen.
Dateianhänge
sbld.png
sbld.png (8.7 KiB) 259-mal betrachtet
Lagrange
 
Beiträge: 10856
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Re: AM-Modulation

Beitragvon Kurt » Mi 24. Jun 2020, 19:15

Lagrange hat geschrieben:Hier habe ich zusätzlich Rser eingebaut.

Der Rser ist wohl in der Leitung als ohmscher Widerstand vorhanden.
Mit Leitungen habe ich beim LTs noch keine Bekanntschaft gemacht.
Aber eine solche wird wohl als Aneinanderreihung von L und C angeschaut und entsprechend behandelt.

Ein Leitung schaue ich als Laufzeitgebilde an, nicht als aneinandergereihte L und C.
So wie du es darstellst, bzw. LTs, gibt es auch in der Leitung Transversalwellen.
Das ist aber nicht der Fall, in der Leitung, und auch in der "Luft" gibts nur Longitudinal.

Kurt

.
Kurt
 
Beiträge: 13817
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Vorherige

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron