Ekkehard Friebe und Jocelyne Lopez verklagen Joachim Schulz

Hier kann man seine Meinungen zum Forum und andere Neuigkeiten mitteilen

Re: Ekkehard Friebe und Jocelyne Lopez verklagen Joachim Schulz

Beitragvon Jocelyne Lopez » Mo 6. Jan 2014, 10:50

julian apostata hat geschrieben:
Wer verklagt nun Eckehard Friebe? Der Typ ist doch dümmer wie die Polizei erlaubt!


Hast Du ein gültiges Impressum? Ist "Julian Apostata" Dein bürgerlicher Name?

Dann solltest Du jetzt aufpassen, was Du sagst: Das Internet ist kein rechtsfreier Raum und jemanden als dumm zu bezeichnen ist eine Beleidigung:

§ 185 StGB

Die Beleidigung wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe und, wenn die Beleidigung mittels einer Tätlichkeit begangen wird, mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.


Jocelyne Lopez
Jocelyne Lopez
 
Beiträge: 4174
Registriert: So 8. Feb 2009, 22:41

Re: Ekkehard Friebe und Jocelyne Lopez verklagen Joachim Schulz

Beitragvon All » Mo 6. Jan 2014, 12:16

julian apostata hat geschrieben:http://www.ekkehard-friebe.de/Ursprung-E=mc2.pdf



Wer verklagt nun Eckehard Friebe? Der Typ ist doch dümmer wie die Polizei erlaubt!


Als, lieber Julian, als. Wenn man schon anderen Dummheit unterstellt, dann......

Ich zitiere aus dem o.a. link.

---------------------------------------------------------------------------------
Aufgrund vorstehender Darlegungen wird auch der bemerkenswerte Satz von Professor
Dr. Roman U. SEXL verständlich (Zitat aus WEBER / MENDOZA: „Kabinett physikalischer
Raritäten“, 1. Auflg., hrsg. von SEXL, R. U., Verlag Friedrich Vieweg, Wiesbaden, Bd. 1
der Reihe: „Facetten der Physik“, Seite 146):
„Mathematikunterricht ist der systematische Mißbrauch
einer eigens dazu erfundenen Formelsprache.“
( Hervorhebung durch mich, All.)
-------------------------------------------------------------------------------

Das ist genau das, was ich seit geraumer Zeit kritisiere. Aus einer konstruierten formalen Sprache, werden mathematisch verwendbare Strukturen erfunden, die erst die Mathematik ermöglicht.

Alle Einstein-Gläubiger laufen nur einer mathematisch durchaus logischen Verknüpfung nach.

Diese 'Verknüpfungen schaffen allerdings Knoten, wenn man sie direkt auf die Natur überträgt.

So schwer ist das doch alles nicht.

Ich könnt euch zu Tode "rechnen", wenn ihr euch nicht mal über die einfachsten zu berechnenden Grundlagen einig seid.
All
 
Beiträge: 2171
Registriert: Mo 5. Sep 2011, 07:53

Re: Ekkehard Friebe und Jocelyne Lopez verklagen Joachim Schulz

Beitragvon M.S » Mo 6. Jan 2014, 15:21

julian apostata hat geschrieben:....

Wer verklagt nun Eckehard Friebe? Der Typ ist doch dümmer wie die Polizei erlaubt!


Dummheit, an und für sich, ist weder straf- noch behandelbar.
M.S
 
Beiträge: 918
Registriert: Di 12. Apr 2011, 17:07

Re: Ekkehard Friebe und Jocelyne Lopez verklagen Joachim Schulz

Beitragvon Jocelyne Lopez » Mo 6. Jan 2014, 15:51

M.S hat geschrieben:
julian apostata hat geschrieben:....

Wer verklagt nun Eckehard Friebe? Der Typ ist doch dümmer wie die Polizei erlaubt!


Dummheit, an und für sich, ist weder straf- noch behandelbar.


Beleidigungen sind strafbar, aber vom Recht hat Eure Bande soundso keine blaße Ahnung, geschweige denn von zivilen Auseinandersetzungen im wissenschaftlichen Meinungsstreit und von respektvollem zwischenmenschlichem Umgang.

Und wann schreibst Du wieder unter Deinem Namen Manuel xxx? Zu feige dafür? Oder hast Du ihn unter Deinen Hunderten von Nicknamen inzwischen ganz vergessen? 8-)

Aber tapfer genug, die Stalker, um einen Mensch hier anzugreifen, der nicht im Forum anwesend ist. Zu zweit ist es auch leichter und noch seid Ihr mindestens zwei, nur weiter so viel Mut.

Jocelyne Lopez
Jocelyne Lopez
 
Beiträge: 4174
Registriert: So 8. Feb 2009, 22:41

Re: Ekkehard Friebe und Jocelyne Lopez verklagen Joachim Schulz

Beitragvon M.S » Mo 6. Jan 2014, 17:10

Jocelyne Lopez hat geschrieben:
M.S hat geschrieben:
julian apostata hat geschrieben:....

Wer verklagt nun Eckehard Friebe? Der Typ ist doch dümmer wie die Polizei erlaubt!


Dummheit, an und für sich, ist weder straf- noch behandelbar.


Beleidigungen sind strafbar, aber vom Recht hat Eure Bande soundso keine blaße Ahnung, geschweige denn von zivilen Auseinandersetzungen im wissenschaftlichen Meinungsstreit und von respektvollem zwischenmenschlichem Umgang.

Und wann schreibst Du wieder unter Deinem Namen Manuel xxx? Zu feige dafür? Oder hast Du ihn unter Deinen Hunderten von Nicknamen inzwischen ganz vergessen? 8-)

Aber tapfer genug, die Stalker, um einen Mensch hier anzugreifen, der nicht im Forum anwesend ist. Zu zweit ist es auch leichter und noch seid Ihr mindestens zwei, nur weiter so viel Mut.

Jocelyne Lopez


Schau mal, daß du einen Sprung in der Schüssel hast und an Paranoia leidest , ist doch allgemein bekannt. Von Logik (Stichwort Ziegenproblem) und dem Rechtswesen (siehe deine div. Klagen und auch die sinnlosen Briefe an die Behörden) hast du auch keinen blassen Dunst. Die endlosen ,auf dem Niveau der Bild Zeitung, geschriebenen Beiträge auf deinem Blog sprechen ja auch eine deutliche Sprache. Müssig, festzustellen, dass du mit dem sinngemässen Erfassen von geschriebenen Texten auch so deine Schwierigkeiten hast.

Und trotzdem glaubst du, daß sich irgendjemand darum schert, ob du ihn verklagst, oder nicht?
M.S
 
Beiträge: 918
Registriert: Di 12. Apr 2011, 17:07

Re: Ekkehard Friebe und Jocelyne Lopez verklagen Joachim Schulz

Beitragvon Jocelyne Lopez » Mo 6. Jan 2014, 17:21

M.S hat geschrieben:
Und trotzdem glaubst du, daß sich irgendjemand darum schert, ob du ihn verklagst, oder nicht?


Nun, Joachim Schulz muss sich wohl oder übel persönlich darum scheren, auch wenn er von ein paar tapferen anonymen Mobbern aus seiner Truppe hier "verteidigt" wird - wenn man aber solche Freunde hat, braucht man keine Feinde... 8-)

Jocelyne Lopez
Jocelyne Lopez
 
Beiträge: 4174
Registriert: So 8. Feb 2009, 22:41

Re: Ekkehard Friebe und Jocelyne Lopez verklagen Joachim Schulz

Beitragvon Jocelyne Lopez » Mo 6. Jan 2014, 17:29

Apropos Esowatch/Psiram:

Ich erreiche die Wiki-Seite von Psiram nicht http://www.psiram.com. Ist irgendetwas wieder mit deren Server los?
Weiß jemand etwas Näheres?
Jocelyne Lopez
 
Beiträge: 4174
Registriert: So 8. Feb 2009, 22:41

Re: Ekkehard Friebe und Jocelyne Lopez verklagen Joachim Schulz

Beitragvon All » Mo 6. Jan 2014, 18:11

M.S hat geschrieben:
julian apostata hat geschrieben:....

Wer verklagt nun Eckehard Friebe? Der Typ ist doch dümmer wie die Polizei erlaubt!


Dummheit, an und für sich, ist weder straf- noch behandelbar.


Offensichtlich ist es aber doch so, dass sich dieser Dr. Souterrainfarmer, trotz seiner elastischen Intelligenz ganz übel mit seinen Klagen verschätzt hat. Bei dieser Menge an Scharfsinn wundert man sich natürlich schon, warum sich so ein Mann mit vermeintlich unterbelichteten Personen abgibt.

Berücksichtigt man die Ergebnisse der PROZESSE, so hat dieser Dr. Untergeschosslandwirt doch erheblichen Anteil an der weiteren anzunehmenden nachhaltigen Entwicklung. Durch die "unbeabsichtigt" herbeigeführten und nicht erwarteten Erfolge vor Gericht in Richtung der Beklagten, hilft man seinen Gegnern in den Sattel und wundert sich, wenn die mutmaßlich Begriffsstutzigen vor Gericht möglicherweise weitere Erfolge einfahren.

Was dieser Prozess bringt, wird sich zeigen. So ist das nun mal, wenn man sich über Jahre „bekriegt“, da sitzen die Wunden tief.
All
 
Beiträge: 2171
Registriert: Mo 5. Sep 2011, 07:53

Re: Ekkehard Friebe und Jocelyne Lopez verklagen Joachim Schulz

Beitragvon M.S » Mo 6. Jan 2014, 21:53

All hat geschrieben:
M.S hat geschrieben:
julian apostata hat geschrieben:....

Wer verklagt nun Eckehard Friebe? Der Typ ist doch dümmer wie die Polizei erlaubt!


Dummheit, an und für sich, ist weder straf- noch behandelbar.


Offensichtlich ist es aber doch so, dass sich dieser Dr. Souterrainfarmer, trotz seiner elastischen Intelligenz ganz übel mit seinen Klagen verschätzt hat. Bei dieser Menge an Scharfsinn wundert man sich natürlich schon, warum sich so ein Mann mit vermeintlich unterbelichteten Personen abgibt.

Berücksichtigt man die Ergebnisse der PROZESSE, so hat dieser Dr. Untergeschosslandwirt doch erheblichen Anteil an der weiteren anzunehmenden nachhaltigen Entwicklung. Durch die "unbeabsichtigt" herbeigeführten und nicht erwarteten Erfolge vor Gericht in Richtung der Beklagten, hilft man seinen Gegnern in den Sattel und wundert sich, wenn die mutmaßlich Begriffsstutzigen vor Gericht möglicherweise weitere Erfolge einfahren.

Was dieser Prozess bringt, wird sich zeigen. So ist das nun mal, wenn man sich über Jahre „bekriegt“, da sitzen die Wunden tief.


Was das Ergebnis des Prozesses, auf den du ansprichst, ergeben hat, werden wir nie erfahren, da wir die Fakten nicht kennen. Aussagen, die von J.L getätigt werden, sind mit äusserster Vorsicht zu geniessen, da sich diese Dame in der Regel die Realität zurechtbiegt, wie es ihr passt.

Was den "neuen" Prozess betrifft, so ist dies ein alter Hut. Sie will halt unbedingt den J.S drankriegen, der mit der ganzen Sache nichts zu tun hat. Das wurde ihr schon des öfteren (auch von ihm persönlich) erklärt, stösst allerdings, wie immer bei dieser dämlichen Schnitte, auf taube Ohren.
Fazit: Viel Rauch um nichts.
M.S
 
Beiträge: 918
Registriert: Di 12. Apr 2011, 17:07

Lopez hält sich mal wieder für sehr gescheit

Beitragvon Yukterez » Di 7. Jan 2014, 02:12

"Intelligenzbestie" Lopez,

Jocelyne Lopez hat geschrieben:Hast Du ein gültiges Impressum? Ist "Julian Apostata" Dein bürgerlicher Name?
Dann solltest Du jetzt aufpassen, was Du sagst: Das Internet ist kein rechtsfreier Raum und jemanden als dumm zu bezeichnen ist eine Beleidigung:
§ 185 StGB hat geschrieben:Die Beleidigung wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe und, wenn die Beleidigung mittels einer Tätlichkeit begangen wird, mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

In Ihrem Fall dürfte es sich wohl eher um eine Feststellung handeln, die Sie selbt, wenn auch unfreiwillig, jeden Tag aufs Neue bestätigen. Legen Sie einen notariell beglaubigten Intelligenztest vor, der etwas anderes belegt, wenn Sie können!

Das Ergebnis aufgrund Ihres hiesigen Gebarens schon kennend,

Yukterez
Yukterez
 
Beiträge: 12582
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste