Anregung

Hier kann man seine Meinungen zum Forum und andere Neuigkeiten mitteilen

Re: Anregung

Beitragvon Jondalar » So 21. Jul 2013, 16:53

Kurt hat geschrieben:
Jondalar hat geschrieben:und befürworte Kurts Vorschlag.


Jondalar, machen wir einen Testlauf?

(Atommodell)

Kurt


Einen Testlauf können wir gerne machen Kurt, aber Atommodell ist da vielleicht nicht all zu sehr geeignet, da kann ich nur philosophieren, weniger physikalisch Diskutieren. Wir können natürlich alle vergangenen und gängigen Atommodelle gegenüberstellen und uns dann an einen gemeinsamen Konsens wagen, aber lies dazu bitte auch meinen sogleich folgenden Post an Fallili bezüglich unseren "Privatexperiments", da nehme ich gleich mal allgemein Stellung zu Diskussionen.

Herzliche Grüße
Jondalar
 
Beiträge: 1591
Registriert: Di 25. Jun 2013, 17:03

Re: Anregung

Beitragvon Kurt » So 21. Jul 2013, 19:06

Jondalar hat geschrieben:Einen Testlauf können wir gerne machen Kurt, aber Atommodell ist da vielleicht nicht all zu sehr geeignet, da kann ich nur philosophieren,

Ist es nicht so dass Philosophie/philosophieren die Grundlage aller Physik ist!
Das ist es doch die die Voraussetzungen schafft, unterschiedliche Modelle erbringt, um dann die zu finden die brauchbar sind.
Als Auswahlhilfsmittel steht Mathematik zur Verfügung.
Nur leider ist sie nicht in der Lage aufzuzeigen welches die falsche Theorie ist, sondern nur Hinweise bereitstellen kann dass diese oder jene es sein könnte.
Grundsätzlich muss die Logik dazugenommen werden um überhaupt bis zu einem Auswahlverfahren zu gelangen.

Jondalar hat geschrieben:weniger physikalisch Diskutieren. Wir können natürlich alle vergangenen und gängigen Atommodelle gegenüberstellen und uns dann an einen gemeinsamen Konsens wagen,...


Physikalisch ist es äussert einfach (es stammt von mir), es reicht wenn du ein Verständnis für "Wellen" hast, besonders -stehende Wellen- und deren "Knoten".
Ein wenig gesunde Logik ist auch notwendig, aber da hast du ja genug davon.
Ich setze einfach den Faden, schauma was wird.


Kurt
Kurt
 
Beiträge: 13140
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Re: Anregung

Beitragvon Jondalar » So 21. Jul 2013, 19:58

Kurt hat geschrieben:Physikalisch ist es äussert einfach (es stammt von mir), es reicht wenn du ein Verständnis für "Wellen" hast, besonders -stehende Wellen- und deren "Knoten".
Ein wenig gesunde Logik ist auch notwendig, aber da hast du ja genug davon.
Ich setze einfach den Faden, schauma was wird.


Ja, klar.

Unter diesen Voraussetzungen gerne ;)

Herzliche Grüße
Jondalar
 
Beiträge: 1591
Registriert: Di 25. Jun 2013, 17:03

Re: Anregung

Beitragvon Kurt » Di 23. Jul 2013, 22:03

Jondalar hat geschrieben:
Kurt hat geschrieben:Physikalisch ist es äussert einfach (es stammt von mir), es reicht wenn du ein Verständnis für "Wellen" hast, besonders -stehende Wellen- und deren "Knoten".
Ein wenig gesunde Logik ist auch notwendig, aber da hast du ja genug davon.
Ich setze einfach den Faden, schauma was wird.


Ja, klar.

Unter diesen Voraussetzungen gerne ;)

Herzliche Grüße


Sorry das es noch nichts geworden ist.
Momentan läufts -rund-, sind heute erst wieder um 1/2 10 heimgekommen.

Kurt
Kurt
 
Beiträge: 13140
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Re: Anregung

Beitragvon Jondalar » Mi 24. Jul 2013, 05:13

Kurt hat geschrieben:Sorry das es noch nichts geworden ist.
Momentan läufts -rund-, sind heute erst wieder um 1/2 10 heimgekommen.

Kurt


Kein Problem,

wenn Du soweit bist, setzt Du es einfach rein ;)

Es läuft ja nicht weg.

Herzliche Grüße
Jondalar
 
Beiträge: 1591
Registriert: Di 25. Jun 2013, 17:03

Vorherige

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste