Anregung

Hier kann man seine Meinungen zum Forum und andere Neuigkeiten mitteilen

Anregung

Beitragvon Kurt » Fr 19. Jul 2013, 22:37

Hallo Leute, es kommt immer wieder zur "Verwässerung" und Ablenkvorgängen von Grundbeiträgen.

Das ist nicht irgendwie vorsätzlich oder so, es ist halt einfach so.

Mein Vorschlag.
Wenn ich zwei oder mehr sich über ein Thema austauchen wollen dann sollten andere nicht dabei "stören".
Jedoch auch die Möglichkeit haben "mitzureden".
Denn das ist immer ganz gut und meisst hilfreich.

- ein Faden in dem nur die anfangs festgelegten schreiben (natürlich erweiterbar)
- ein anderer Faden in den die Interessierten ihre Kommentare beisteuern.

Dabei bleibt das Thema unter denen die es begonnen haben erhalten, es können aber auch Anregungen und Meinungen anderer einfliessen, hinzugenommen werden.

Ist das ein guter Vorschlag?
Wenn ja, dann gehts damit weiter an Harald.


Kurt
Kurt
 
Beiträge: 13140
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Re: Anregung

Beitragvon Jondalar » Fr 19. Jul 2013, 22:42

Obwohl ich Anfangs hier gerade dadurch einen rechten Terz veranstaltet habe, sehe ich ein, dass ich Unrecht hatte und befürworte Kurts Vorschlag.

Herzliche Grüße
Jondalar
 
Beiträge: 1591
Registriert: Di 25. Jun 2013, 17:03

Re: Anregung

Beitragvon Kurt » Fr 19. Jul 2013, 22:54

Jondalar hat geschrieben:und befürworte Kurts Vorschlag.


Hilft noch jemand mit?

Kurt
Kurt
 
Beiträge: 13140
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Re: Anregung

Beitragvon Ralf Maeder » Sa 20. Jul 2013, 02:37

Ich halte es nicht fuer gut, ein Thread fuer zwei Diskussionspartner zu haben und bei Bedarf (der ist so gut wie immer da) noch ein weiteres Thread fuer den Rest der Interessierten am Thema aufzumachen. Das wird dann ein heilloses Durcheinander mit so vielen Threads, die man gleichzeitig im Auge behalten muss.

Natuerlich verstehe ich, dass es vorkommt, dass sich zwei (oder mehr) Leute ein kleines Projekt zusammenschustern (wie hier Jondalar und fallili). Wenn ich die Idee korrekt verstehe, so meint ihr, dass dieses erste Thread aussschliesslich fuer die beiden (oder mehr) zu benutzten sei und falls andere zum thema posten wollen, dann sollten sie ein weiteres Thread benutzen. Wird kompliziert, wenn man sich auf Kommentare aus dem anderen Thread beziehen wollte, meint ihr nicht? Andererseits koennte es funktionieren, und wenn sich alle daran halten!

Gruss Ralf.
Ralf Maeder
 
Beiträge: 537
Registriert: Do 9. Aug 2012, 06:59
Wohnort: Guatemala

Re: Anregung

Beitragvon Kurt » Sa 20. Jul 2013, 13:04

Ralf Maeder hat geschrieben:Ich halte es nicht fuer gut, ein Thread fuer zwei Diskussionspartner zu haben und bei Bedarf (der ist so gut wie immer da) noch ein weiteres Thread fuer den Rest der Interessierten am Thema aufzumachen. Das wird dann ein heilloses Durcheinander mit so vielen Threads, die man gleichzeitig im Auge behalten muss.

Natuerlich verstehe ich, dass es vorkommt, dass sich zwei (oder mehr) Leute ein kleines Projekt zusammenschustern (wie hier Jondalar und fallili). Wenn ich die Idee korrekt verstehe, so meint ihr, dass dieses erste Thread aussschliesslich fuer die beiden (oder mehr) zu benutzten sei und falls andere zum thema posten wollen, dann sollten sie ein weiteres Thread benutzen. Wird kompliziert, wenn man sich auf Kommentare aus dem anderen Thread beziehen wollte, meint ihr nicht? Andererseits koennte es funktionieren, und wenn sich alle daran halten!


Probieren wirs halt einfach.

Harald muss natürlich zustimmen, schliesslich ist er es der -zu tragen- hat.

Hier die angedachten Vorgaben:

Eine geschlossene Gruppe hat vor der Threadbezeichnung ein [G] dran, daran ist für jeden erkennbar dass hier (einer) zwei oder mehrere unter sich bleiben wollen.
Wer das ist das steht im Eröffnungsbeitrag ganz oben.

Ein zweiter Faden, gleiche Bezeichnung usw. ist für die "Allgemeinheit".

Es wäre ev. sinnvoll weitere Kennungen [X] einzuführen.

Aber das alles nur wenn Harald dem zustimmt, ansonsten ist es -gegessen-.


Kurt
Kurt
 
Beiträge: 13140
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Re: Anregung

Beitragvon fallili » Sa 20. Jul 2013, 13:39

Ich weiß nicht ob man "Privatthreads" wirklich benötigt.
Und, wer so wie ich und Jondalar dann zu diesem "unserem" Thema beitragen möchte / kann, soll das auch tun.
Es ist halt nur so, das eigentlich viele Threads aus der Ruder laufen, weil plötzlich 20 Sachen gleichzeitig diskutiert werden (bis dahin, das irgenwann plötzlich nur mehr gegenseitige Vorwürfe gemacht werden) und das eigentliche Threadthema völlig "verfällt".

Und das finde ich halt schade und unproduktiv.
fallili
 
Beiträge: 2975
Registriert: Sa 1. Jun 2013, 13:08

Re: Anregung

Beitragvon Harald Maurer » Sa 20. Jul 2013, 13:41

Kurt hat geschrieben:Aber das alles nur wenn Harald dem zustimmt, ansonsten ist es -gegessen-.

Ihr könnt das machen wie ihr wollt, aber ein wenig Disziplin genügt eigentlich auch. Ich habe mich absichtlich in die Debatte zwischen fallili und Jondalar nicht eingeklinkt, weil ich zu gern erfahren möchte, wie diese Debatte ausgeht. Und es wäre von jedermann zu erwarten gewesen, dass er die beiden ungestört diskutieren lässt ohne seinen Senf dazu zu geben.
Dass ausgerechnet von Kurt dieser Vorschlag kommt, ist natürlich seltsam, weil gerade er es besonders liebt, überall seinen Senf einzustreuen. Also lasst mal fallili und londalar ungestört miteinander plaudern. Wenn sie zu einem Endresultat kommen, kann man seine eigene Meinung dazu ja anschließend verkünden.

Grüße
Harald Maurer
Harald Maurer
Administrator
 
Beiträge: 2983
Registriert: Di 30. Dez 2008, 13:05
Wohnort: Graz

Re: Anregung

Beitragvon All » Sa 20. Jul 2013, 14:59

Upps, diesen Thread habe ich jetzt erst gelesen. Ich wollte da eigentlich nicht stören.

Kann man die Diskussion zwischen Jondalar und fallili nicht raustrennen und in dem Fall einen Thread nur für die beiden machen.

Ich habe ja jetzt auch schon dazwischen gefunkt. Das Problem ist einfach, dass man manche Dinge nur überfliegt und gar nicht so genau liest.

Gruß

All
All
 
Beiträge: 2171
Registriert: Mo 5. Sep 2011, 07:53

Re: Anregung

Beitragvon Kurt » Sa 20. Jul 2013, 19:04

fallili hat geschrieben:Ich weiß nicht ob man "Privatthreads" wirklich benötigt.
Und, wer so wie ich und Jondalar dann zu diesem "unserem" Thema beitragen möchte / kann, soll das auch tun.
Es ist halt nur so, das eigentlich viele Threads aus der Ruder laufen, weil plötzlich 20 Sachen gleichzeitig diskutiert werden (bis dahin, das irgenwann plötzlich nur mehr gegenseitige Vorwürfe gemacht werden) und das eigentliche Threadthema völlig "verfällt".

Und das finde ich halt schade und unproduktiv.


Richtig, es ist schade um so manchen Faden.
Ich weiss, ich habe schon so manchen zerbröselt, ist nicht Absicht, ergibt sich halt einfach so.
Weil mir das auch nicht gefällt wenns meine trifft darum dieser "Einfall".
Probieren wirs halt einfach aus.

Kurt
Kurt
 
Beiträge: 13140
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Re: Anregung

Beitragvon Kurt » So 21. Jul 2013, 12:32

Jondalar hat geschrieben:und befürworte Kurts Vorschlag.


Jondalar, machen wir einen Testlauf?

(Atommodell)

Kurt
Kurt
 
Beiträge: 13140
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Nächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste