Bewegungserkennung im Void

Hier kann man seine Meinungen zum Forum und andere Neuigkeiten mitteilen

Re: Bewegungserkennung im Void

Beitragvon Jondalar » Fr 28. Jun 2013, 14:19

Lübecker hat geschrieben:Die Gemeinde der Zweifler ist klein, sehr klein, im Vergleich zu Dingen, welche die Öffentlichkeit real interessiert, unendlich klein.


Jaja, 10 Mio Fliegen können ja nicht irren, nicht wahr?

Kommt jetzt mal was an Gehalt oder lassen wir es gleich bleiben?

Von Relativisten kommen nur stupide Widerholungen der Formeln aus der RT mit denen sie die RT belegen wollen - in Fachkreisen nennt man das Zirkelschluss.

Ich habe Beispiele und "Gedankenexperimente" und Alternativen geboten. Was bietet der 260er ? ? ? ?

NICHTS.

Also, leg los und beweise uns allen, dass DU der Hengst hier bist.

Herzliche Grüße
Jondalar
 
Beiträge: 1591
Registriert: Di 25. Jun 2013, 17:03

Re: Bewegungserkennung im Void

Beitragvon Jondalar » Fr 28. Jun 2013, 17:15

Artie hat geschrieben:
...



Artie,

ich habe schon von anderen Leuten gelesen, dass von DIR sowieso inhaltlich gar nichts kommt - was soll ich da noch hinzu fügen.

Weisst DU, warum ich in einem völlig leeren - bladibla, ist alles schon beschrieben - nicht c erreichen kann?
Weisst DU, warum bei dem Bahnhofsbeispiel auf jeden Fall jeder der Beteiligten Gleichzeitigkeit feststellen wird, oder auch warum nicht?
Weisst DU, wann und warum und wie die Hintergrundstrahlung rotverschoben ist?
Weisst DU, was eine Singularität ist und warum das Konzept sinnlos ist?
Weisst DU, ob und warum das Universum statisch ist, bzw wenn nicht, warum nicht und wie man das feststellen kann?
Weisst DU, warum Zeitdilatation Quatsch ist?

Nein?

Danke für das Gespräch und ein recht angenehmes Leben noch!

Stellvertretend für alle Spacken hier schreibe ich Dir jetzt:

(Verzeih nochmal Ralf, aber anscheinend wollen die so angesprochen werden)

Ich werde in Zukunft nur noch auf Fakten und dementsprechende Inhalte antworten, Euere Tricks und Ablenkungen und sonstigen Kleinkinderkram könnt Ihr in Zukunft ohne mich austragen. Fakten her oder das Maul gehalten.

Herzliche Grüße
Jondalar
 
Beiträge: 1591
Registriert: Di 25. Jun 2013, 17:03

Re: Bewegungserkennung im Void

Beitragvon Jondalar » Fr 28. Jun 2013, 19:24

Artie hat geschrieben:
Jondalar hat geschrieben:Weißt du, wieviel Sternlein stehen an dem blauen Himmelszelt?
...



Schön, dass DU ausser Stuss zu schreiben auch noch Zitate fälschen kannst. Ich sehe, Du hast eine große Karriere vor Dir - herzlichen Göückwunsch.

Was anderes bringt ihr Relativisten alle ja sowieso nicht zu Stande......
Jondalar
 
Beiträge: 1591
Registriert: Di 25. Jun 2013, 17:03

Re: Bewegungserkennung im Void

Beitragvon Jondalar » Fr 28. Jun 2013, 22:14

Jondalar hat geschrieben:An dieser Stelle gleich mal eine Frage an unsere RT-Experten: Wie viel und wo und warum ist eigentlich die Hintergrundstrahlung rotverschoben?


So, aber weil mich das Thema interessiert und die Relativisten anscheinend IMMER nur herumlamentieren können und sich um Antworten drücken gleich NOCHMAL:

WIE viel und WO und WARUM?

Antworten oder nur wieder heisse Darmluft?

Herzliche Grüße
Jondalar
 
Beiträge: 1591
Registriert: Di 25. Jun 2013, 17:03

Re: Bewegungserkennung im Void

Beitragvon HD116657 » Mo 1. Jul 2013, 11:13

Jondalar hat geschrieben:
Jondalar hat geschrieben:An dieser Stelle gleich mal eine Frage an unsere RT-Experten: Wie viel und wo und warum ist eigentlich die Hintergrundstrahlung rotverschoben?


So, aber weil mich das Thema interessiert und die Relativisten anscheinend IMMER nur herumlamentieren können und sich um Antworten drücken gleich NOCHMAL:

WIE viel und WO und WARUM?

Antworten oder nur wieder heisse Darmluft?

Herzliche Grüße

1089 ± 0,1
HD116657
 
Beiträge: 1051
Registriert: Fr 4. Mai 2012, 13:09

Vorherige

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste