Zugriff auf Forum unterbrochen - SQL-Error

Hier kann man seine Meinungen zum Forum und andere Neuigkeiten mitteilen

Zugriff auf Forum unterbrochen - SQL-Error

Beitragvon Ralf Maeder » Do 23. Mai 2013, 17:46

Ich freue mich, dass das Forum offensichtlich ohne Supergau wieder zugaenglich ist. In den letzten Tagen hatte ich (ich denke wie alle anderen auch) keinen Zugriff, sondern es wurde nur eine Seite geoeffnet, die einen SQL-error offenbarte und sonst keine Informationen ueber das Problem hatte. Zumindest konnte man die Email-Adresse von Harald dort sehen, die ihn als Administrator auswies. Ehrlich gesagt befuerchtete ich schon das schlimmste, naemlich dass wegen technischer Probleme die Daten des Forums unwiderruflich geschaedigt sein koennten. Das schloss ich aus dem Unstand, dass zum gleichen Zeitpunkt ein anderes Forum "netphysik.de" ebenfalls ein technisches Problem hat (und immer noch offline ist), allerdings scheinen die dort Datenverluste in Kauf genommen zu haben durch Festplattenfehler des Servers.

Ich wuerde empfehlen, dass bei zukuenftigen Unterbrechungen eine sinnvolle Message gegeben werden koennte, um uns Forenteilnehmer ueber den Grund der Auszeit zu informieren.

Gruss Ralf.
Ralf Maeder
 
Beiträge: 537
Registriert: Do 9. Aug 2012, 06:59
Wohnort: Guatemala

Re: Zugriff auf Forum unterbrochen - SQL-Error

Beitragvon Ralf Maeder » Do 23. Mai 2013, 23:32

Freut mich zu hoeren, dass es nichts schlimmes war. Wie dem auch sei, mit Servern ist nicht zu spassen und speziell die bei Servern ueblichen Raid-Systeme sind mit Vorsicht zu geniessen. Ich wollte mal einen eigenen Server mit Raid betreiben, bis ich herausfand, dass es so und soviel verschiedene Raid-Varianten gibt, aber die meisten der Varianten taugen nicht, um die Datensicherheit zu erhoehen, sondern im Gegenteil, bei Festplattenfehlern werden die Daten auf der zweiten Festplatte gleich mitgetoastet. Also habe ich dann lieber auf Raid verzichtet, denn meine Hardware-Footsies hatten ehrlich gesagt keine Ahnung (Guatemala).
Raid ist nicht gleich Raid. Hoffentlich hat Harald eine gute Backup-Strategie fuer das Forum.

Gruss Ralf.
Ralf Maeder
 
Beiträge: 537
Registriert: Do 9. Aug 2012, 06:59
Wohnort: Guatemala

Re: Zugriff auf Forum unterbrochen - SQL-Error

Beitragvon Ralf Maeder » Fr 24. Mai 2013, 06:55

Chief hat geschrieben:Zum Glück werden alle MaHaG-Beiträge in Joachims Forum gesichert. Notfalls kann man eine Kopie dort "kaufen".


Auch Einstein hat seine Ideen auch von seinen Kollegen zusammengeklaubt, so liest man hier und da.
Wichtig ist wohl, dem ganzen einen neuen Anstrich zu geben und als was Neues zu verkaufen.

Gruss Ralf.
Ralf Maeder
 
Beiträge: 537
Registriert: Do 9. Aug 2012, 06:59
Wohnort: Guatemala

Re: Zugriff auf Forum unterbrochen - SQL-Error

Beitragvon Mikesch » Fr 24. Mai 2013, 14:43

Ralf Maeder hat geschrieben:Wie dem auch sei, mit Servern ist nicht zu spassen und speziell die bei Servern ueblichen Raid-Systeme sind mit Vorsicht zu geniessen.
Inwiefern?
Ralf Maeder hat geschrieben:Ich wollte mal einen eigenen Server mit Raid betreiben, bis ich herausfand, dass es so und soviel verschiedene Raid-Varianten gibt,
Da bin ich aber erstaunt.
Ralf Maeder hat geschrieben:aber die meisten der Varianten taugen nicht, um die Datensicherheit zu erhoehen, sondern im Gegenteil, bei Festplattenfehlern werden die Daten auf der zweiten Festplatte gleich mitgetoastet.
Eine noch erstaunlichere Erkenntnis.
Ralf Maeder hat geschrieben:Also habe ich dann lieber auf Raid verzichtet, denn meine Hardware-Footsies hatten ehrlich gesagt keine Ahnung (Guatemala).
Also, da bin ich aber erleichtert! Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob und ob nur die Hardware-Footsies keine Ahnung haben.
Artie hat geschrieben:Das ist so nicht richtig, ein RAID erkennt inzwischen einen Hardwareschaden und deaktiviert die schadhafte Disk.
Dafür sind die Dinger konzipiert, aber "inzwischen" ist doch Satire, oder?
Artie hat geschrieben:Außerdem macht so ein Ding (RAIDkontroller) dann Radau und piepst sehr laut im Serverraum.
Na, ich hoffe nicht, es ist eh schon laut im Serverraum , da höre ich nicht, aus welchem Rack der Lärm kommt.
Artie hat geschrieben:Die neuen Raidkontroller schicken dann dem Admin auch eine Email.
Naja, so neu ist Email schicken auch nicht...
Artie hat geschrieben:Es stimmt aber, das wenn mal falsche Daten auf die Disk geschrieben werden, das RAID die Daten zweimal falsch schreibt, in diesem Fall hätte es nichts genutzt.
Zweimal? Nur beim Spiegeln, bei Raid-5 nicht. Ausserdem gilt die Regel: Shit-In Shit-Out.
Artie hat geschrieben:Laut der Fehlermeldung war die Struktur der myphp_session tabelle beschädigt. Das kann zB passieren, wenn die Sicherung rausfliegt, oder der Strom anderweitig ausfällt. Dann ist die letzte "Transaktion" nicht abgeschlossen und die Tabelle wird als Fehler haft markiert.
Ist prinzipiell kein Raid-Problem.

Mike, der vor zwanzig Jahren mit Raid-Server gearbeitet hat. Tja, damals...
Mikesch
 
Beiträge: 6222
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:20

Re: Zugriff auf Forum unterbrochen - SQL-Error

Beitragvon Ralf Maeder » Fr 24. Mai 2013, 16:04

Mikesch, ich habe nur meine persoenliche Erfahrung bei der Anschaffung eines Servers geschildert. Ich bin mir durchaus bewusst, dass ich dabei nicht bis auf den Grund der Thematik gestossen bin, allerdings musste ich leider feststellen, dass ich mehr Ahnung hatte als die Hardware-Firma und aus diesem Grund hatte ich mich fuer einen Computer ohne Raid entschieden (vor einigen Jahren). Ich merkte, dass das Thema Raid zu komplex fuer mich war (und die Hardware-Firma) und ich wollte aus Kostengruenden keine andere Firma einbeziehen. Also hakte ich das Thema aus Sicherheitsgruenden ab. "Schuster bleib bei deinen Leisten." sagt ein altes Sprichwort. Dennoch blieb ich mit der Einschaetzung, dass die Raid-Technik viele Fallstricke hat, die alle erkannt werden muessen um die Datensicherheit zu gewaehrleisten.

Wer sich von der "Einfachheit" der Materie ueberzeugen will, kann mal einen Blick in den Wikipedia-Artikel werfen: http://de.wikipedia.org/wiki/RAID

Gruss Ralf.
Ralf Maeder
 
Beiträge: 537
Registriert: Do 9. Aug 2012, 06:59
Wohnort: Guatemala

Re: Zugriff auf Forum unterbrochen - SQL-Error

Beitragvon M.S » Fr 24. Mai 2013, 20:48

Ralf Maeder hat geschrieben:Mikesch, ich habe nur meine persoenliche Erfahrung bei der Anschaffung eines Servers geschildert. Ich bin mir durchaus bewusst, dass ich dabei nicht bis auf den Grund der Thematik gestossen bin, allerdings musste ich leider feststellen, dass ich mehr Ahnung hatte als die Hardware-Firma und aus diesem Grund hatte ich mich fuer einen Computer ohne Raid entschieden (vor einigen Jahren). Ich merkte, dass das Thema Raid zu komplex fuer mich war (und die Hardware-Firma) und ich wollte aus Kostengruenden keine andere Firma einbeziehen. Also hakte ich das Thema aus Sicherheitsgruenden ab. "Schuster bleib bei deinen Leisten." sagt ein altes Sprichwort. Dennoch blieb ich mit der Einschaetzung, dass die Raid-Technik viele Fallstricke hat, die alle erkannt werden muessen um die Datensicherheit zu gewaehrleisten.

Wer sich von der "Einfachheit" der Materie ueberzeugen will, kann mal einen Blick in den Wikipedia-Artikel werfen: http://de.wikipedia.org/wiki/RAID

Gruss Ralf.


Das, zum Beispiel, ist völliger Schwachsinn. Es gibt sehr wohl Firmen/Menschen die dir ein Raid System perfekt aufsetzen können, ohne dass es dich mehr kostet. Daraus die Einschätzung mit den Fallstricken zu ziehen ist typisch Crank = "Wenn ich es nicht begreife, muss es doch kompliziert sein". Da ist gar nichts kompliziert. Du brauchst halt Leute, die sich in der Materie auskennen.

Alleine die Vermutung, da war ein Fehler im Raid System, ist sowieso lachhaft. Da kann ich dir aus dem Stegreif mindestens 10 Gründe anführen, warum es da gecrasht hat, ohne ein Raid System auch nur zu in Betracht zu ziehen. Das wäre allerdings reine Spekulation. Korrekt wäre: die Logs zu lesen, und daraus die entsprechenden Schlüsse zu ziehen. Da weder du, noch ich, Zugriff auf die Logs haben, ist das alles ein Ratespiel.

Allerdings passt das zu der hier vorherschenden Meinung - Es könnte doch sein.... mit der Schlussfolgerung: Es ist so. usw. Schwachsinn halt.
M.S
 
Beiträge: 918
Registriert: Di 12. Apr 2011, 17:07

Re: Zugriff auf Forum unterbrochen - SQL-Error

Beitragvon Ralf Maeder » Fr 24. Mai 2013, 21:50

M.S. danke fuer deine "freundliche" Stellungnahme.
Mir graut es schon davor, mit dir wichtigere Themen als Raid-Systeme zu diskutieren. Ich kann wirklich nicht verstehen, wieso du dich so sehr echauffierst, wenn ich eine persoenliche Erfahrung schildere. Ich nehme auch gar nicht an, dass die jeder teilt, aber man kann das auch anders sagen.

Wo du dich so gut auskennst, vielleicht kannst du mir eine gute Firma empfehlen, die kostenguenstig und effizient ist und ihr Handwerk versteht, und das vor 5 Jahren ? Ach ja, ich lebe in Guatemala.
Dass du mir ja nun schon das Kosewort Crank angedichtet hast, finde ich eine geschmacklose Beleidigung, die fehl am Platze ist. Was bedeutet uebrigens dein M.S ? Hier in Mittelamerika ist das eine Abkuerzung, die fuer hoechst kriminelle Jugendbanden steht: Mara Salvatrucha.

Was meine schwachsinnige Idee betrifft, dass es sich vielleicht um einen Server-Festplatten-Problen haette handeln koennen, so ist zeitgleich (im uebertragenen Sinne, umgangssprachlich) auch das Forum "netphysik.de" floeten gegangen. Deshalb meine Vermutung, dass eventuell der gleiche Server beide Foren verwaltet. Das dortige Forum haengt seit Tagen diese Message ins Netz:
Dateianhänge
Server_ausfall.jpg
Server_ausfall.jpg (100.22 KiB) 4346-mal betrachtet
Ralf Maeder
 
Beiträge: 537
Registriert: Do 9. Aug 2012, 06:59
Wohnort: Guatemala

Re: Zugriff auf Forum unterbrochen - SQL-Error

Beitragvon Ralf Maeder » Sa 25. Mai 2013, 01:50

Artie, wie gesagt, der Computer wurde vor 5 Jahren benoetigt. Wir haben schliesslich einen HP angeschafft, ohne besondere Hardware oder Konfiguration. Wir brauchen ihn nur um unsere Fakturierungssoftware online zu haben, damit die verschiedenen Verkaufsstellen auf die Inventardaten zugreifen koennen. Dell gibt es natuerlich auch hierzulande.

Wenn der Admin von netphysik.de sagt, dass beide Festplatten kaputtgegangen sind, dann gehe ich (vielleicht unbegruendet) davon aus, dass diese in eine Art Raid-System geschaltet waren (ist ja ein Server). Wenn seit einer Weile die Originaldaten unbemerkt beschaedigt waren, dann hatte das Backup wohl ebenfalls Datensalat. Aber das ganze ist nicht dramatisch, schliesslich hat es das Mahag ja nicht betroffen.

Gruss Ralf.
Ralf Maeder
 
Beiträge: 537
Registriert: Do 9. Aug 2012, 06:59
Wohnort: Guatemala

Re: Zugriff auf Forum unterbrochen - SQL-Error

Beitragvon M.S » Sa 25. Mai 2013, 05:39

Ralf Maeder hat geschrieben:M.S. danke fuer deine "freundliche" Stellungnahme.
Mir graut es schon davor, mit dir wichtigere Themen als Raid-Systeme zu diskutieren.

Bei den Raid Systemen gibt es nichts zu diskutieren. Da gibt es exakt zwei Möglichkeiten.
a) Du hast die Resourcen im Haus und installierst dir das selber
b) Du lässt es dir von einem Fachmann/Firma installieren
Alles andere ist Murks.

Was meine "Freundlichkeit" betrifft: Der Sachverhalt wurde dir doch schon (auf ironische Art und Weise) von Mikesch erläutert. Der hat halt das Wort "Schwachsinn" höflicherweise vermieden.

.....
Ralf Maeder hat geschrieben:Was meine schwachsinnige Idee betrifft, dass es sich vielleicht um einen Server-Festplatten-Problen haette handeln koennen, so ist zeitgleich (im uebertragenen Sinne, umgangssprachlich) auch das Forum "netphysik.de" floeten gegangen. Deshalb meine Vermutung, dass eventuell der gleiche Server beide Foren verwaltet. Das dortige Forum haengt seit Tagen diese Message ins Netz:


Wie gesagt, vermuten kann man viel. Man kann selbstverständlich darauf eine weiter Vermutung aufbauen und daraus die Schlussfolgerung: "Raid Systeme sind komplex, da wird was schiefgegangen sein" ziehen. (Der Tag ist lang).

(Hervorhebung(en) im zitierten Text wurde von mir eingefügt)
M.S
 
Beiträge: 918
Registriert: Di 12. Apr 2011, 17:07

Re: Zugriff auf Forum unterbrochen - SQL-Error

Beitragvon Ralf Maeder » Sa 25. Mai 2013, 06:43

M.S hat geschrieben:
Ralf Maeder hat geschrieben:M.S. danke fuer deine "freundliche" Stellungnahme.
Mir graut es schon davor, mit dir wichtigere Themen als Raid-Systeme zu diskutieren.

Bei den Raid Systemen gibt es nichts zu diskutieren. Da gibt es exakt zwei Möglichkeiten.
a) Du hast die Resourcen im Haus und installierst dir das selber
b) Du lässt es dir von einem Fachmann/Firma installieren
Alles andere ist Murks.

Was meine "Freundlichkeit" betrifft: Der Sachverhalt wurde dir doch schon (auf ironische Art und Weise) von Mikesch erläutert. Der hat halt das Wort "Schwachsinn" höflicherweise vermieden.

.....
Ralf Maeder hat geschrieben:Was meine schwachsinnige Idee betrifft, dass es sich vielleicht um einen Server-Festplatten-Problen haette handeln koennen, so ist zeitgleich (im uebertragenen Sinne, umgangssprachlich) auch das Forum "netphysik.de" floeten gegangen. Deshalb meine Vermutung, dass eventuell der gleiche Server beide Foren verwaltet. Das dortige Forum haengt seit Tagen diese Message ins Netz:


Wie gesagt, vermuten kann man viel. Man kann selbstverständlich darauf eine weiter Vermutung aufbauen und daraus die Schlussfolgerung: "Raid Systeme sind komplex, da wird was schiefgegangen sein" ziehen. (Der Tag ist lang).

(Hervorhebung(en) im zitierten Text wurde von mir eingefügt)


Falls ich mal wieder ein Raid-Problem haben sollte oder jemanden kenne, der eines hat, oder dieser kennt jemanden der kennt jemanden der eines hat, dann wende ich mich zuerst an dich. :ugeek:

Ralf.

(Hervorhebung(en) im Text wurde von mir eingefügt)
Ralf Maeder
 
Beiträge: 537
Registriert: Do 9. Aug 2012, 06:59
Wohnort: Guatemala

Nächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ZQUANTUM und 2 Gäste