"galileo2609" enttarnt sich selbst!

Hier kann man seine Meinungen zum Forum und andere Neuigkeiten mitteilen

"galileo2609" enttarnt sich selbst!

Beitragvon girl friday » Di 12. Jun 2012, 10:58

Bell hat es ja gestern schon angekündigt:

Die Frage, ob der berüchtigte Internet-Mobber "galileo2609" im wahren Leben wirklich "Klaus Schweikart" heißt, wie er es selbst hier glauben machen möchte, oder aber doch "Gerhard Hollaschke", wie Jocelyne ja schon seit langem sagt, darf ab sofort als endgültig beantwortet gelten!

Man vergleiche bitte einmal die beiden folgenden (von mir didaktisch eingefärbten) Texte - der erste stammt von "Gerhard Hollaschke", "Redaktions"mitglied bei planeten.ch, der zweite von galileo2609, sogenannte "Redaktion" und Administrator bei relativ-kritisch.net:

Gerhard Hollaschke hat geschrieben:Diese neue Wissenschaft erzeugt daher zwangsläufig einen kritischen philosophischen Effekt.
Wir wissen, dass unser Planetensystem nicht einzigartig ist. Damit ist ein weiterer Dekonstruktionsschritt für den Geozentrismus erreicht. Die Fortschritte in diesem Wissenschaftsbereich können mittelfristig einen spin-off für die zivilisatorische Entwicklung unserer irdischen Gesellschaften leisten.
http://www.planeten.ch/Redaktion


galileo2609 hat geschrieben:V.a. die letztgenannte neue Wissenschaft könnte einen hochkritischen philosophischen Effekt erreichen, da sie bereits jetzt die Frage beantwortet hat, dass unser Planetensystem nicht einzigartig ist. Damit ist ein weiterer Dekonstruktionsschritt für den Geozentrismus erreicht. Damit ist eine Randbedingung für eine zukünftige Vision der Menschheit gegeben.
http://www.astronews.com/forum/showthre ... 2#post2662



Und - fällt irgendetwas auf?? (Also ich meine: Außer dass der Verfasser in beiden Fällen ein selbstverliebter Schwätzer ist, der sich für einen Intellektuellen hält...)

Eben!!! (Lol)

Merke: An ihrer eigenen Sülze sollt ihr sie erkennen...
Zuletzt geändert von girl friday am Di 12. Jun 2012, 20:53, insgesamt 1-mal geändert.
girl friday
 
Beiträge: 266
Registriert: So 25. Mär 2012, 20:53

Wer ist denn nun Girl Friday ?

Beitragvon Yukterez » Di 12. Jun 2012, 16:05

Wen interessiert´s ? Wenn ich mich nicht herabliesse, deinen Spam zu kommentieren, hättest du wie Bell 0 Antworten, aber auch ich empfehle dir, deinen Mist im Hirony zu posten denn ich glaube nicht dass sich hier irgendwer darum reissen wird, gemeinsam mit euch Pappnasen in den Krieg zu ziehen oder euch das Kanonenfutter zu stellen /: Mich wundert ja nur, dass ihr Clowns es immer noch nicht gemerkt habt, dass eure letzten Hetz- und Trollpostings gesperrt wurden, aber da ihr nichts von Physik versteht, bleibt euch wohl nicht viel übrig als das zu tun was ihr am besten könnt - Zwietracht säen und Feindschaft stiften. Man sollte euch Idioten vollends verbannen, eure Beiträge zu sperren bringt ja doch nichts da ihr nicht lernfähig seid und deshalb aus eurer Feder wohl auch keine Besseren nachkommen werden...

Wozu hast du übrigens extra einen neuen Thread eröffnet, wo du doch auf den Spam von Bell antworten hättest können ? Bild
Yukterez
 
Beiträge: 10019
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: Wer ist denn nun Girl Friday ?

Beitragvon Ernst » Di 12. Jun 2012, 16:21

.
Yukterez hat geschrieben:Wen interessiert´s ?

Da darfts du nicht von dir auf andere schließen. Mich interessiert es schon, welcher Mensch sich hinter dieser Type verbirgt, der in AC einen derart dreckigen Krieg um die Anerkennung der SRT führt.
Und da bin ich girl friday dankbar für die endgültige Enttarnung.
.
.
Ernst
 
Beiträge: 10548
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 18:58

die gemähte Wiese

Beitragvon Yukterez » Di 12. Jun 2012, 16:24

Ernst hat geschrieben:Da darfts du nicht von dir auf andere schließen. Mich interessiert es schon, welcher Mensch sich hinter dieser Type verbirgt, der in AC einen dreckigen Krieg um die Anerkennung der SRT führt.

Die SRT ist bereits anerkannt, dafür lässt sich heutzutage keiner mehr verheizen.

Ernst hat geschrieben:Und da bin ich girl friday dankbar für die endgültige Enttarnung.

Naja das hättest du im hirony.net auch billiger haben können... ausserdem, was kann man schon einer Clique glauben, die selber anonym auftritt, aber deren Hauptthema die Identität anderer ist /: Die Beweise sind übrigens gar keine, einfach zwei Texte untereinanderstellen die man selber eingefärbt hat ist unterstes Niveau, wer soll denn darauf hereinreinfallen ?
Yukterez
 
Beiträge: 10019
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Beitragvon girl friday » Di 12. Jun 2012, 16:59

Yukterez hat geschrieben:(...)
Ernst hat geschrieben:Und da bin ich girl friday dankbar für die endgültige Enttarnung.

Naja das hättest du im hirony.net auch billiger haben können...


Du halluzinierst wohl mal wieder, Yuki - Im Hirony steht davon bisher gar nichts.
(Aber sei beruhigt, das wird schon noch kommen...!)

Yukterez hat geschrieben:ausserdem, was kann man schon einer Clique glauben, die selber anonym auftritt, aber deren Hauptthema die Identität anderer ist /: Die Beweise sind übrigens gar keine, einfach zwei Texte untereinanderstellen die man selber eingefärbt hat ist unterstes Niveau, wer soll denn darauf hereinreinfallen ?


Na klar, das ist voll logisch: Durch das Hervorheben der Übereinstimmungen geht jegliche Beweiskraft verloren! (*prust*)

Weißt du was, dann poste ich die beiden Texte doch einfach noch einmal uneingefärbt - ganz allein für dich, Yukiboy:

Gerhard Hollaschke hat geschrieben:Diese neue Wissenschaft erzeugt daher zwangsläufig einen kritischen philosophischen Effekt.
Wir wissen,dass unser Planetensystem nicht einzigartig ist. Damit ist ein weiterer Dekonstruktionsschritt für den Geozentrismus erreicht. Die Fortschritte in diesem Wissenschaftsbereich können mittelfristig einen spin-off für die zivilisatorische Entwicklung unserer irdischen Gesellschaften leisten.
http://www.planeten.ch/Redaktion


galileo2609 hat geschrieben:V.a. die letztgenannte neue Wissenschaft könnte einen hochkritischen philosophischen Effekt erreichen, da sie bereits jetzt die Frage beantwortet hat, dass unser Planetensystem nicht einzigartig ist. Damit ist ein weiterer Dekonstruktionsschritt für den Geozentrismus erreicht. Damit ist eine Randbedingung für eine zukünftige Vision der Menschheit gegeben.
http://www.astronews.com/forum/showthre ... 2#post2662


(Und nein, du musst dich nicht bedanken, ich tu's wirklich gerne!)
girl friday
 
Beiträge: 266
Registriert: So 25. Mär 2012, 20:53

Beitragvon girl friday » Di 12. Jun 2012, 17:13

Ernst hat geschrieben:.
Yukterez hat geschrieben:Wen interessiert´s ?

Da darfts du nicht von dir auf andere schließen. Mich interessiert es schon, welcher Mensch sich hinter dieser Type verbirgt, der in AC einen derart dreckigen Krieg um die Anerkennung der SRT führt.
Und da bin ich girl friday dankbar für die endgültige Enttarnung.
.
.


Es war mir ein Vergnügen, Ernst!

Gerhard Hollaschke wird sicher auch weiterhin Befriedigung darin suchen, andere Menschen im Netz zu fertigzumachen... aber zumindest wird er das nicht mehr inkognito tun können.
girl friday
 
Beiträge: 266
Registriert: So 25. Mär 2012, 20:53

Re: Wer ist denn nun "Girl Friday"?

Beitragvon Yukterez » Di 12. Jun 2012, 17:20

Troll Friday hat geschrieben:Gerhard Hollaschke wird sicher auch weiterhin Befriedigung darin suchen, andere Menschen im Netz zu fertigzumachen... aber zumindest wird er das nicht mehr inkognito tun können.

Na dann bete mal zu Jesus dass du für immer inkognito bleiben kannst /: wer´s nötig hat...

Troll Friday hat geschrieben:Na klar, das ist voll logisch: Durch das Hervorheben der Übereinstimmungen geht jegliche Beweiskraft verloren!
Weißt du was, dann poste ich die beiden Texte doch einfach noch einmal uneingefärbt - ganz allein für dich, Yukiboy:

Da ist schon ohne Einfärbung keine Beweiskraft drinnen, das sind einfach nur zwei Texte die sich weniger gleichen als deine Texte denen von Bell gleichen /: Mich wundert ja nur, dass Ernst darauf hereinfällt...

Fraglich ob Harald sich darüber freut dass du hier wieder mal Leute namentlich beschuldigst, irgendwelche Untaten begangen zu haben und zu begehen, und dann auch noch mit "Beweisen" die nichtmal als Scherz taugen aufkreuzt... und das zu allem Überfluss mit täglich einem neuen Thread, weil die alten ja gesperrt wurden. Für jedes Posting über Physik willst du wohl zwei ganze Schlagzeilen zum Thema Flamewar sehen, vollkommen hirnrissig sowas...

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 10019
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Beitragvon girl friday » Di 12. Jun 2012, 17:42

Yukterez hat geschrieben: (...)
Da ist schon ohne Einfärbung keine Beweiskraft drinnen, das sind einfach nur zwei Texte die sich weniger gleichen als deine Texte denen von Bell gleichen (...)


Red keinen Unsinn, Yukterez.
girl friday
 
Beiträge: 266
Registriert: So 25. Mär 2012, 20:53

Girl Friday gibt ihre Identität nicht preis

Beitragvon Yukterez » Di 12. Jun 2012, 17:50

Soso, du meinst, da beide gegen den Geozentrismus schreiben, sind sie ein und dieselbe Person (: Ich nehme an, du und deine Freunde und Kollegen seid alle Geozentristen /: Dann habe ich hier einen Verein für dich, dem du noch beitreten könntest: http://theflatearthsociety.org (8 Ich habe übrigens auch schon öfter etwas, das ich anderswo gelesen, verstanden und unterschrieben habe 1:1 zitiert oder ans Thema angepasst in meine Ausführungen eingebaut, deshalb bin ich aber weder mein Lehrer, noch der Autor der Bücher oder Beiträge, an denen ich mich gebildet habe, und die ich in anderen oder den gleichen Worten wiedergebe. Genausowenig bin ich jeder andere der die RT verteidigt, denn es gibt unserer viele (: Das sollte sogar einem Hobby-Detektiv oder Möchtegern-Troll wie dir klar sein...

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 10019
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re:

Beitragvon Bell » Di 12. Jun 2012, 17:59

girl friday hat geschrieben:
Yukterez hat geschrieben: (...)
Da ist schon ohne Einfärbung keine Beweiskraft drinnen, das sind einfach nur zwei Texte die sich weniger gleichen als deine Texte denen von Bell gleichen (...)


Red keinen Unsinn, Yukterez.

Du machst jetzt den gleichen Fehler, wie Jocelyne, girl friday ....es hat doch gar keinen Sinn auf diesen trollenden Spammer einzugehen ... denn zumindest spammen hat dieser xxx ja offensichtlich gelernt.

Und der Unsinn den schreibt ... der ist doch eh offensichtlich ...

(Ich frage mich manchmal, ob an seiner Theorie vom 'Leben im schwarzen Loch' nicht doch etwas dran ist ... die eigentliche Singularität befindet sich ja genau im Mittelpunkt des Beobachterhorziontes ... und was sitzt da wohl? ... genau, das Hirn von diesem Spinner ... (sogar seine eigenen Posts auf dem alltopic werden wieder einsogen) ... womit bewiesen wäre ... Plots können sehr wohl eine Singularität verlassen ...)

Schöne Arbeit übrigens ... die Enttarnung von Galileo .... man gut, dass keiner wetten wollte.
Bell
 
Beiträge: 552
Registriert: So 21. Feb 2010, 00:12

Nächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast